Jesaja 43, 13

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 43, Vers: 13

Jesaja 43, 12
Jesaja 43, 14

Luther 1984:Ich bin, ehe denn ein Tag war, und niemand ist da, der aus meiner Hand erretten kann. Ich wirke; wer will's wenden?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Auch fernerhin bin ich es-1-, und es gibt keinen, der aus meiner Hand errettet. Wenn ich etwas ausführen will, - wer kann es (ab)wenden?» -1) o: derselbe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ja, auch weiterhin bin ich derselbe-a-, und da ist niemand, der aus meiner Hand errettet-b-. Ich wirke, und wer kann es rückgängig machen?-c- -a) Psalm 102, 28. b) 5. Mose 32, 39. c) Jesaja 14, 27.
Schlachter 1952:Auch fernerhin bin ich derselbe, und niemand kann aus meiner Hand erretten. Ich wirke, wer will es abwenden?
Zürcher 1931:Auch hinfort bin ich derselbe, und niemand rettet aus meiner Hand. Ich tue es - wer will es wenden?
Luther 1912:Auch bin ich, ehe denn ein Tag war, und ist niemand, der aus meiner Hand erretten kann. Ich wirke; wer will’s abwenden?
Buber-Rosenzweig 1929:Auch von heut an bin ichs, kein Erretter aus meiner Hand! ich wirke, wer wills verkehren?!
Tur-Sinai 1954:auch heutab bin ich es / und keiner, der aus meiner Hand errettet! / Ich wirke, und wer wollt es wenden?
Luther 1545 (Original):Auch bin ich ehe denn nie kein tag war, vnd ist niemand der aus meiner Hand erretten kan, Ich wircke, wer wils abwenden?
Luther 1545 (hochdeutsch):Auch bin ich, ehe denn nie kein Tag war; und ist niemand, der aus meiner Hand erretten kann. Ich wirke; wer will's abwenden?
NeÜ 2021:Und auch in Zukunft bin ich noch derselbe Gott. / Niemand reißt etwas aus meiner Hand! / Was ich tun will, kann niemand verhindern.
Jantzen/Jettel 2016:Ja, von jeher bin ich derselbe. Und da ist niemand, der aus meiner Hand rettet. Ich wirke, und wer kann es abwenden? a)
a) niemand Daniel 4, 31 .32; wer? Jesaja 14, 27; Daniel 4, 34
English Standard Version 2001:Also henceforth I am he; there is none who can deliver from my hand; I work, and who can turn it back?
King James Version 1611:Yea, before the day [was] I [am] he; and [there is] none that can deliver out of my hand: I will work, and who shall let it?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:43, 13: fernerhin. Gott existierte und manifestierte seinen Willen und Ratschluss bereits vor dem ersten Schöpfungstag, als die Zeit begann, und während aller Phasen der Weltgeschichte. niemand … meiner Hand. Die hebr. Worte hinter diesem Satz entsprechen dem vergleichbaren Satz in 5. Mose 32, 39. Gottes Handeln ist unumkehrbar und kann niemals als Enttäuschung enden.




Predigten über Jesaja 43, 13
Sermon-Online