5. Mose 32, 39

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 32, Vers: 39

5. Mose 32, 38
5. Mose 32, 40

Luther 1984:Sehet nun, daß -a-ich's allein bin und ist kein Gott neben mir! Ich kann -b-töten und lebendig machen, ich kann schlagen und kann -c-heilen, und niemand ist da, der aus meiner Hand errettet. -a) 5. Mose 4, 35; Jesaja 45, 5. b) 1. Samuel 2, 6. c) 2. Mose 15, 26; Hiob 5, 18; Hosea 6, 1.2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Erkennet jetzt, daß ich allein es bin / und neben mir kein andrer Gott besteht! / Ich bin's, der tötet und lebendig macht, / ich verwunde, aber heile auch wieder, / und niemand kann aus meiner Hand erretten!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Seht nun, daß ich, ich es bin und kein Gott neben mir ist-a-! Ich, ich töte und ich mache lebendig-b-, ich zerschlage und ich, ich heile-c-; und es gibt keinen, der aus meiner Hand rettet-d-! -a) Nehemia 9, 6; Psalm 102, 28. b) 1. Samuel 2, 6;. Johannes 5, 21. c) Jesaja 19, 22. d) Hiob 10, 7.
Schlachter 1952:Sehet nun, daß Ich, Ich allein es bin / und kein Gott neben mir ist. / Ich kann töten und lebendig machen, / ich kann zerschlagen und kann heilen, / und niemand kann aus meiner Hand erretten! /
Zürcher 1931:Sehet nun, dass ich, ich es bin / und kein Gott neben mir ist. / Ich bin's, der tötet und der lebendig macht; / ich habe zerschlagen, ich werde auch heilen, / und niemand errettet aus meiner Hand. / -5. Mose 4, 35; 6, 4; 1. Samuel 2, 2.6; Jesaja 45, 6.7; Hosea 6, 1.
Luther 1912:Sehet ihr nun, daß a) ich’s allein bin und ist kein Gott neben mir! Ich b) kann töten und lebendig machen, ich kann schlagen und kann heilen, und ist niemand, der aus meiner Hand errette. - a) 5. Mose 4, 35; Jesaja 45, 5. b) 2. Mose 15, 26; 1. Samuel 2, 6; Hiob 5, 18; Hosea 6, 1.2.
Buber-Rosenzweig 1929:- Sehet jetzt, daß ich ich es bin, kein Gott neben mir! Ich selbst töte und belebe, ich zerschmetterte, ich selbst werde heilen, keiner entreißts meiner Hand.
Tur-Sinai 1954:Seht nun, daß ich, ichs bin, Und kein Gott neben mir! Ich töte und belebe, Verwunde und ich heile, Und keiner kann aus meiner Hand erretten.
Luther 1545 (Original):Sehet jr nu, das Ichs allein bin, Vnd ist kein Gott neben mir? Ich kan tödten vnd lebendig machen, Ich kan schlagen vnd kan heilen, Vnd ist niemand der aus meiner Hand errette.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sehet ihr nun, daß ich's allein bin, und ist kein Gott neben mir? Ich kann töten und lebendig machen; ich kann schlagen und kann heilen, und ist niemand, der aus meiner Hand errette.
NeÜ 2021:Seht ihr nun, dass ich es bin, / ich und kein Gott neben mir? / Ich bin es, der tötet, / und ich, ich mache lebendig! / Ich, ich habe verwundet / und ich bin es, der wieder heilt! / Aus meiner Hand rettet euch keiner!
Jantzen/Jettel 2016:Seht nun, dass ich bin, der da ist, und kein a)Gott neben mir! Ich töte, und ich mache b)lebend, ich zerschlage, und ich heile. Und c)niemand ist da, der aus meiner Hand rettet!
a) Gott 5. Mose 4, 35; Jesaja 43, 11; 45, 20-21;
b) lebend 1. Samuel 2, 6; Hiob 5, 18; Psalm 68, 21;
c) niemand Jesaja 43, 13; Daniel 4, 34
English Standard Version 2001:'See now that I, even I, am he, and there is no god beside me; I kill and I make alive; I wound and I heal; and there is none that can deliver out of my hand.
King James Version 1611:See now that I, [even] I, [am] he, and [there is] no god with me: I kill, and I make alive; I wound, and I heal: neither [is there any] that can deliver out of my hand.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:32, 39: Ich, Ich allein es bin. Nachdem die Nutzlosigkeit falscher Götter aufgezeigt wurde (V. 37.38), sollte diese Erklärung des Wesens Gottes als Gegenüberstellung veranschaulichen, dass der Gott Israels der lebendige Gott ist, der Einzige, der Israel Hilfe und Schutz bieten kann. Er hat die Macht über Leben und Tod im Hinblick auf Israel (vgl. 1. Samuel 2, 6; 2. Könige 5, 7), und die Macht sie zu verwunden und zu heilen (vgl. Jesaja 30, 26; 57, 17.18; Jeremia 17, 14; Hosea 6, 1).




Predigten über 5. Mose 32, 39
Sermon-Online