2. Mose 15, 26

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 15, Vers: 26

2. Mose 15, 25
2. Mose 15, 27

Luther 1984:und sprach: Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und merken auf seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich dir keine der -a-Krankheiten auferlegen, die ich den Ägyptern auferlegt habe; denn ich bin der HERR, dein -b-Arzt. -a) 5. Mose 7, 15. b) 1. Mose 20, 17; 5. Mose 32, 39; Psalm 30, 3; Jesaja 57, 18.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):indem er sagte: «Wenn du auf die Weisungen des HErrn, deines Gottes, willig hörst und das tust, was ihm wohlgefällt, wenn du seinen Befehlen gehorchst und alle seine Gebote beobachtest, so will ich von allen Heimsuchungen, die ich über die Ägypter verhängt habe, keine über dich kommen lassen; denn ich, der HErr, bin dein Arzt-1-.» -1) = der dich heilt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und er sprach: Wenn du willig auf die Stimme des HERRN, deines Gottes, hörst-a- und tust, was in seinen Augen recht ist, seinen Geboten gehorchst und all seine Ordnungen hältst, dann werde ich dir keine der Krankheiten auferlegen, die ich den Ägyptern auferlegt habe-b-; denn ich bin der HERR, der dich heilt-c-. -a) 2. Mose 19, 5; 5. Mose 5, 1; 28, 1; Psalm 81, 9; Jeremia 11, 7. b) 5. Mose 7, 12.15; Jesaja 55, 3. c) 2. Mose 23, 25; 4. Mose 12, 13; Psalm 103, 3; Hosea 11, 3.
Schlachter 1952:und sprach: Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was vor ihm recht ist, und seine Gebote zu Ohren fassen und alle seine Satzungen halten, so will ich der Krankheiten keine auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn ich, der HERR, bin dein Arzt! -
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):und er sprach: Wenn du der Stimme des HERRN, deines Gottes, eifrig gehorchen wirst und tust, was vor ihm recht ist, und seine Gebote zu Ohren fasst und alle seine Satzungen hältst, so will ich keine der Krankheiten auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn ich bin der HERR, dein Arzt!
Zürcher 1931:Und er sprach: Wenn du dem Herrn, deinem Gott, treulich gehorchst und tust, was vor ihm recht ist, wenn du auf seine Gebote hörst und alle seine Satzungen hältst, so will ich keine von den Krankheiten über dich bringen, die ich über Ägypten gebracht habe; denn ich, der Herr, bin dein Arzt. -5. Mose 7, 15.
Luther 1912:und sprach: Wirst du der Stimme des Herrn, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und zu Ohren fassen seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich der Krankheiten keine auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn a) Ich bin der Herr, b) dein Arzt. - a) 5. Mose 7, 15. b) 5. Mose 32, 39; Matthäus 9, 12.
Buber-Rosenzweig 1929:Und sprach: Willst hören du, hören auf SEINE, deines Gottes, Stimme und was gerad ist in seinen Augen tun, seinen Geboten lauschen und all seine Gesetze wahren: - will ich von aller Krankheit, die ich auf Ägypten legte, nichts auf dich legen. Denn ICH bin dein Arzt.
Tur-Sinai 1954:Und er sprach: «Wenn du auf die Stimme des Ewigen, deines Gottes, hören und was recht in seinen Augen tun wirst, und wenn du seinen Geboten lauschen und alle seine Satzungen wahren wirst, so will ich von allen Krankheiten, die ich über Mizraim verhängt habe, keine über dich verhängen, denn ich, der Ewige, heile dich.»
Luther 1545 (Original):vnd sprach, Wirstu der stim des HERRN deines Gottes gehorchen, vnd thun was recht ist fur jm, vnd zu ohren fassen seine Gebot, vnd halten alle seine Gesetz, So wil ich der Kranckheit keine auff dich legen, die ich auff Egypten gelegt habe, Denn ich bin der HERR dein Artzt.
Luther 1545 (hochdeutsch):und sprach: Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und zu Ohren fassen seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich der Krankheit keine auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn ich bin der HERR, dein Arzt.
NeÜ 2021:Er sagte: Wenn du auf Jahwe, deinen Gott, hörst und tust, was ihm gefällt, wenn du seinen Geboten folgst und dich an seine Vorschriften hältst, dann werde ich dir keine von den Krankheiten schicken, die ich den Ägyptern auferlegt habe. Denn ich bin Jahwe, dein Arzt.
Jantzen/Jettel 2022:Und er sagte: „Wirst du fleißig auf die Stimme Jahwehs, deines Gottes, hören und das in seinen Augen Rechte(a) tun und seinen Geboten gehorchen und alle seine Satzungen halten(b), so werde ich keine der Krankheiten auf dich legen, die ich auf Ägypten legte; denn ich bin Jahweh, der dich heilt(c).“
-Fussnote(n): (a) o.: Gerade (b) und wahren (o.: beobachten) (c) w.: dein Heiler
-Parallelstelle(n): hören 2. Mose 19, 5; 5. Mose 28, 1; Psalm 81, 9-15; Jesaja 48, 18; Krankheiten 5. Mose 7, 12.15; 5. Mose 28, 27.60; heilt 2. Mose 23, 25; Hiob 5, 18; Psalm 41, 3; Psalm 103, 3
English Standard Version 2001:saying, If you will diligently listen to the voice of the LORD your God, and do that which is right in his eyes, and give ear to his commandments and keep all his statutes, I will put none of the diseases on you that I put on the Egyptians, for I am the LORD, your healer.
King James Version 1611:And said, If thou wilt diligently hearken to the voice of the LORD thy God, and wilt do that which is right in his sight, and wilt give ear to his commandments, and keep all his statutes, I will put none of these diseases upon thee, which I have brought upon the Egyptians: for I [am] the LORD that healeth thee.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּאמֶר אִם שָׁמוֹעַ תִּשְׁמַע לְקוֹל יְהוָה אֱלֹהֶיךָ וְהַיָּשָׁר בְּעֵינָיו תַּעֲשֶׂה וְהַֽאֲזַנְתָּ לְמִצְוֺתָיו וְשָׁמַרְתָּ כָּל חֻקָּיו כָּֽל הַמַּֽחֲלָה אֲשֶׁר שַׂמְתִּי בְמִצְרַיִם לֹא אָשִׂים עָלֶיךָ כִּי אֲנִי יְהוָה רֹפְאֶֽךָ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:15, 26: der HERR, dein Arzt. Da dies beschreibt, was er ist - Jahwe- Rapha -, wird Gehorsam gegenüber seinen göttlichen Anweisungen und Führungen offenbar zur Heilung führen, im Gegensatz zu den Konsequenzen der Plagen, von denen Ägypten heimgesucht wurde. Diese Verheißung ist in diesem Zusammenhang auf Israel beschränkt und galt wahrscheinlich nur für die Dauer des Exodus.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Mose 15, 26
Sermon-Online