Jesaja 56, 12

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 56, Vers: 12

Jesaja 56, 11
Jesaja 57, 1

Luther 1984:Kommt her, ich will Wein holen, wir wollen uns vollsaufen, und es soll morgen sein wie heute und noch viel herrlicher!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Kommt her», (sagen sie), «ich will Wein holen, und Rauschtrank wollen wir zechen! und morgen soll es wieder so zugehen wie heute, herrlich über alle Maßen!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:«Kommt her, ich will Wein holen, und laßt uns Rauschtrank saufen-a-! Und der morgige Tag soll wie dieser sein, herrlich über alle Maßen-b-! -a) Jesaja 5, 12.22; 28, 7; Lukas 12, 45. b) Jesaja 22, 13; Sprüche 23, 35; Amos 4, 1.
Schlachter 1952:«Kommt her», sagen sie, «ich will Wein holen, da wollen wir uns mit starkem Getränk berauschen, und morgen soll es gehen wie heute, ja noch viel großartiger!»
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):»Kommt her«, sagen sie, »ich will Wein holen, lasst uns Rauschtrank saufen, und morgen soll es gehen wie heute, ja noch viel großartiger!«
Zürcher 1931:«Kommt her, (sprechen sie,) ich will Wein holen, da wollen wir uns voll trinken mit Rauschtrank, und morgen soll es zugehen wie heute, hochher und herrlich!»
Luther 1912:»Kommt her, laßt uns Wein holen und uns vollsaufen, und soll morgen sein wie heute a) und noch viel mehr.« - a) Sprüche 23, 35.
Buber-Rosenzweig 1929:Lauft herbei, ich hole Wein, Rauschtrank wollen wir saufen, und der morgende Tag sei wie dieser, großartig im Überschwang!
Tur-Sinai 1954:,Kommt her, ich bringe Wein / laßt Rauschtrank uns saufen; / und morgen solls wie heute sein / noch größer, noch viel mehr!'
Luther 1545 (Original):Kompt her, Lasset vns Wein holen vnd vol sauffen, vnd sol morgen sein wie heute, vnd noch viel mehr.
Luther 1545 (hochdeutsch):Kommt her, laßt uns Wein holen und vollsaufen; und soll morgen sein wie heute und noch viel mehr!
NeÜ 2021:,Kommt her', sagt einer, 'ich hole Wein, / und dann besaufen wir uns! / Und morgen geht es wie heute, / da feiern wir noch mehr!'
Jantzen/Jettel 2022:‘Kommt her! Ich will Wein holen, lasst Rauschtrank uns zechen! Und wie dieser Tag soll [auch] der morgige sein, über die Maßen großartig!’“
-Parallelstelle(n): Machwerke Jesaja 41, 29; Jesaja 44, 9; Jeremia 10, 14.15; Jeremia 51, 18
English Standard Version 2001:Come, they say, let me get wine; let us fill ourselves with strong drink; and tomorrow will be like this day, great beyond measure.
King James Version 1611:Come ye, [say they], I will fetch wine, and we will fill ourselves with strong drink; and to morrow shall be as this day, [and] much more abundant.
Westminster Leningrad Codex:אֵתָיוּ אֶקְחָה יַיִן וְנִסְבְּאָה שֵׁכָר וְהָיָה כָזֶה יוֹם מָחָר גָּדוֹל יֶתֶר מְאֹֽד



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:56, 9: Ein Kommentar über Israels falsche Propheten und verantwortungslose Führer, die das Volk in die Irre führten. 56, 9 Tiere … Wächter … Hirten. Bezeichnungen für die Gottlosen; andere Propheten bezeichnen Israels Feinde als Raubtiere (Jeremia 12, 9; Hesekiel 34, 5.8). Propheten, die Wächter hätten sein sollen und Israel warnen und zur Buße rufen sollten, missachteten ihre Verantwortung (vgl. Hesekiel 3, 17). Auch die Priester versagten darin, Israel auf Wegen der Gerechtigkeit zu leiten (Hesekiel 34, 1-6; Sacharja 11, 15-17).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jesaja 56, 12
Sermon-Online