Amos 6, 8

Das Buch des Propheten Amos

Kapitel: 6, Vers: 8

Amos 6, 7
Amos 6, 9

Luther 1984:Denn Gott der HERR hat geschworen bei sich: Mich verdrießt die Hoffart Jakobs, spricht der HERR, der Gott Zebaoth, und ich hasse seine Paläste. Darum will ich die Stadt übergeben mit allem, was darin ist.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«GESCHWOREN hat Gott der HErr bei sich selbst» - so lautet der Ausspruch des HErrn, des Gottes der Heerscharen -: «Ich verabscheue Jakobs Prunk-1- und hasse seine Paläste und gebe die Stadt preis samt allem, was in ihr ist.» -1) o: Hochmut.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Herr, HERR, hat bei sich selbst geschworen-a-, spricht der HERR, der Gott der Heerscharen-1-: Ich verabscheue den Stolz Jakobs-b-, und seine Paläste hasse ich-c-. Und ich liefere die Stadt aus und alles, was sie erfüllt-d-. -1) w: ist der Ausspruch des HERRN, des Gottes der Heer- scharen. a) Amos 8, 7; Jeremia 51, 14; Hebräer 6, 13. b) Sprüche 8, 13; Jesaja 28, 1. c) Jeremia 22, 14. d) Amos 3, 11; Micha 1, 6.
Schlachter 1952:Gott, der HERR, hat geschworen: So wahr ich lebe, spricht der HERR, der Gott der Heerscharen, ich verabscheue Jakobs Stolz und hasse seine Paläste; darum gebe ich die Stadt preis, samt allem, was darin ist.
Zürcher 1931:spricht der Herr, der Gott der Heerscharen. Ich verabscheue die Hoffart Jakobs, ich hasse seine Paläste; und so will ich die Stadt preisgeben samt allem, was darin ist.
Luther 1912:Denn der Herr Herr hat geschworen bei seiner Seele, spricht der Herr, der Gott Zebaoth: Mich verdrießt die Hoffart Jakobs, und bin ihren Palästen gram; und ich will auch die Stadt übergeben mit allem, was darin ist.
Buber-Rosenzweig 1929:Erlauten ists von IHM, dem Umscharten Gott. Bei seiner Seele hat mein Herr, ER, geschworen: Ich verabscheue Jaakobs Hoffart, seine Paläste hasse ich, ich liefre aus die Stadt und was sie füllt,
Tur-Sinai 1954:Geschworen hat es Gott, der Herr, bei sich / das ist der Spruch vom Ewigen, dem Gott der Scharen: / Ein Greuel ist mir Jaakobs stolze Macht / und seine Schlösser haß ich / wie aussätzig betrachte ich die Stadt und was sie füllt.
Luther 1545 (Original):Denn der HErr HERR hat geschworen, bey seiner Seelen, spricht der HERR der Gott Zebaoth, Mich verdreusst die hoffart Jacob, vnd bin jren Pallasten gram, vnd ich wil auch die Stad vbergeben, mit allem das drinnen ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn der Herr HERR hat geschworen bei seiner Seele, spricht der HERR, der Gott Zebaoth: Mich verdrießt die Hoffart Jakobs und bin ihren Palästen gram; und ich will auch die Stadt übergeben mit allem, was drinnen ist.
NeÜ 2021:Die Zerstörung SamariasJahwe, der Herr, hat bei sich selbst geschworen. / Spruch Jahwes, des allmächtigen Gottes: / Ich verabscheue Jakobs Stolz, / ich hasse seine Paläste. / Die Stadt und alles darin / liefere ich aus.
Jantzen/Jettel 2016:Mein Herr, JAHWEH, hat bei sich selbst a)geschworen, [ist der] Ausspruch JAHWEHS, des Gottes der Heere: Ich verabscheue den b)Stolz Jakobs und hasse seine Paläste. Und ich werde die Stadt c)preisgeben und alles, was sie erfüllt.
a) geschworen Amos 4, 2; 1. Mose 22, 15-17; 26, 3; Hebräer 6, 13;
b) Stolz Sprüche 8, 13; Jesaja 2, 12; 28, 1;
c) preisgeben Amos 3, 11; Micha 1, 6
English Standard Version 2001:The Lord GOD has sworn by himself, declares the LORD, the God of hosts: I abhor the pride of Jacob and hate his strongholds, and I will deliver up the city and all that is in it.
King James Version 1611:The Lord GOD hath sworn by himself, saith the LORD the God of hosts, I abhor the excellency of Jacob, and hate his palaces: therefore will I deliver up the city with all that is therein.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 8: bei sich selbst geschworen. Vgl. 1. Mose 22, 16; Hebräer 6, 13.14.




Predigten über Amos 6, 8
Sermon-Online