Matthäus 10, 16

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 10, Vers: 16

Matthäus 10, 15
Matthäus 10, 17

Luther 1984:-a-SIEHE, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum -b-seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben. -a) Lukas 10, 3. b) Römer 16, 19; Epheser 5, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Bedenket wohl: Ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe; darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:SIEHE, ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe-a-; so seid nun klug wie die Schlangen und einfältig wie die Tauben. -a) Lukas 10, 3.
Schlachter 1952:Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben!
Schlachter 1998:Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch-1- wie die Tauben! -1) o: rein, lauter, einfältig.++
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben!
Zürcher 1931:Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben! -Lukas 10, 3.
Luther 1912:Siehe, a) ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; darum b) seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben. - a) Lukas 10, 3. b) Römer 16, 19; Epheser 5, 15.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Siehe, -a-ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; darum -b-seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben. -a) Lukas 10, 3. b) Römer 16, 19; Epheser 5, 15.
Luther 1545 (Original):Sihe, Ich sende euch wie Schafe, mitten vnter die Wolffe. Darumb seid klug, wie die Schlangen, vnd on falsch, wie die Tauben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben!
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Seht, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Seid darum klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben.
Albrecht 1912/1988:Ich sende euch jetzt wie Schafe mitten unter Wölfe. So seid denn klug wie die Schlangen, aber auch ohne Falsch wie die Tauben!
Meister:Siehe, Ich sende euch wie Schafe inmitten der Wölfe-a-; werdet nun klug wie die Schlangen und ohne Falschheit-b- wie die Tauben! -a) Lukas 10, 3. b) Römer 16, 19; 1. Korinther 14, 20; Epheser 5, 15; Philipper 2, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):«Bedenket wohl: Ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe; darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Siehe, ich sende euch wie Schafe inmitten von Wölfen; so seid nun klug wie die Schlangen und einfältig wie die Tauben.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:SIEHE, ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe-a-; so seid nun klug wie die Schlangen und einfältig wie die Tauben. -a) Lukas 10, 3.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Siehe, ich sende euch wie Schafe inmitten von Wölfen! Werdet also klug wie die Schlangen und unverdorben wie die Tauben!
Interlinear 1979:Siehe, ich sende euch wie Schafe in Mitte von Wölfen. Seid also klug wie die Schlangen und unverdorben wie die Tauben!
NeÜ 2021:Die Anforderungen des Auftrags: Seht, ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe. Seid deshalb klug wie die Schlangen und aufrichtig wie die Tauben!
Jantzen/Jettel 2022:Siehe: Ich sende euch wie Schafe inmitten von Wölfen. Werdet also klug wie die Schlangen und arglos(a) wie die Tauben.
-Fussnote(n): (a) o.: frei von unlauterer Beimischung; w.: unvermischt
-Parallelstelle(n): Matth 10, 16-22: Matthäus 24, 9-13; Markus 13, 9-13; Lukas 12, 11.12; Lukas 21, 12-17*; Schafe Lukas 10, 3*; klug Epheser 5, 15; arglos Römer 16, 19*
English Standard Version 2001:Behold, I am sending you out as sheep in the midst of wolves, so be wise as serpents and innocent as doves.
King James Version 1611:Behold, I send you forth as sheep in the midst of wolves: be ye therefore wise as serpents, and harmless as doves.
Robinson-Pierpont 2022:Ἰδού, ἐγὼ ἀποστέλλω ὑμᾶς ὡς πρόβατα ἐν μέσῳ λύκων· γίνεσθε οὖν φρόνιμοι ὡς οἱ ὄφεις, καὶ ἀκέραιοι ὡς αἱ περιστεραί.
Franz Delitzsch 11th Edition:הִנֵּה אָנֹכִי שֹׁלֵחַ אֶתְכֶם כִּשְׁלֹחַ כְּבָשִׂים בֵּין זְאֵבִים לָכֵן הֱיוּ עֲרוּמִים כַּנְּחָשִׁים וּתְמִימִים כַּיּוֹנִים



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Das Thema sind die Jünger die ausgesandt werden, um inmitten gefährlicher Gegner zu gehen. Die Jünger sind wie Lämmer in dem Sinne, dass sie hilflos sind, sich zu verteidigen, oder dass sie verwundbar sind. Sie haben als Gläubige ihren Hang zu Bösartigkeit verloren. Die zu missionierenden Personen jedoch sind wie Wölfe in dem Sinne, dass sie gefährlich und bösartig und gottlos sind, weil sie von Sünde erfüllt und beseelt sind. Wölfe deuten auf Gefahren, Widerstand und Feindseligkeit, denen sie auf ihrem Weg begegnen werden. Das Bild der Schafe bringt die Vorstellung mit sich, dass von Gott, dem großen Hirten, beschützt werden. Mit dem nachdrücklichen „Siehe, ich sende dich brauchen sie keine Gefahr durch die Wölfe zu fürchten, denn sie haben einen Beschützer haben. Die Gegner des Evangeliums werden als Wölfe, die Jünger als Schafe, bezeichnet. Dies hat zur Folge, die Matthäus mit οὖν („also“) deutlich macht, dass sie dabei klug und unverdorben sein sollen, d.h. moralisch von den Gegnern abgegrenzt auftreten sollen. Das Adjektiv ἀκέραιοι („unverdorben“) wird aus α-privativum und κεράννυμι („mischen“) gebildet, um auszudrücken, dass sie sich nicht mit Bösem vermischen sollen, wie man es von Tauben auch kennt. Es geht bei der Metapher um Lämmer, die in die Mitte der Wölfe geschickt werden.
John MacArthur Studienbibel:10, 16: Wölfe. Eine Beschreibung falscher Propheten, die die wahren Propheten verfolgen und die Gemeinde zerstören wollen (vgl. 7, 15; Lukas 10, 3; Apostelgeschichte 20, 29). S. Anm. zu Lukas 10, 3.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 10, 16
Sermon-Online