Philipper 2, 15

Der Brief des Paulus an die Philipper (Philipperbrief)

Kapitel: 2, Vers: 15

Philipper 2, 14
Philipper 2, 16

Luther 1984:damit ihr ohne Tadel und -a-lauter seid, Gottes Kinder, ohne Makel mitten unter einem verdorbenen und verkehrten Geschlecht, unter dem ihr scheint als -b-Lichter in der Welt, -a) Philipper 1, 10. b) Matthäus 5, 14; Epheser 5, 8.9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):damit ihr euch tadellos und lauter-1- erweist, als unsträfliche Gotteskinder inmitten einer verkehrten und verdrehten-2- Menschheit-a-, unter der ihr wie helle Sterne in der Welt leuchtet. -1) = ohne Falsch. 2) o: bösartigen. a) vgl. 5. Mose 32, 5.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:damit ihr tadellos und lauter-1- seid-a-, unbescholtene Kinder Gottes-b- inmitten eines verdrehten und verkehrten Geschlechts-c-, unter dem ihr leuchtet wie Himmelslichter in der Welt-d-, -1) o: unverdorben, rein. a) Philipper 1, 10; 2. Petrus 3, 14. b) Epheser 5, 1. c) Matthäus 17, 17. d) Matthäus 5, 14; Epheser 5, 8.
Schlachter 1952:damit ihr unsträflich seid und lauter, untadelige Gotteskinder, mitten unter einem verdrehten und verkehrten Geschlecht, unter welchem ihr scheinet als Lichter in der Welt,
Zürcher 1931:damit ihr untadelig und ohne Falsch werdet, makellose Kinder Gottes mitten unter einem verkehrten und verdrehten Geschlecht, unter dem ihr leuchtet wie Himmelslichter in der Welt, -Philipper 1, 10; Matthäus 5, 14.15; Epheser 5, 8; 5. Mose 32, 5.
Luther 1912:auf daß ihr seid ohne Tadel und a) lauter und Gottes Kinder, unsträflich mitten unter dem A) unschlachtigen und verkehrten Geschlecht, unter welchem b) ihr scheinet als Lichter in der Welt, - A) wörtlich: verdrehten. a) Philipper 1, 10. b) Matthäus 5, 14; Epheser 5, 8.
Luther 1545 (Original):Auff das jr seid on taddel, vnd lauter, vnd Gottes kinder, vnstrefflich, mitten vnter dem vnschlachtigem vnd verkereten Geschlecht, Vnter welchem jr scheinet als Liechter in der Welt,
Luther 1545 (hochdeutsch):auf daß ihr seid ohne Tadel und lauter und Gottes Kinder, unsträflich mitten unter dem unschlachtigen und verkehrten Geschlecht, unter welchem ihr scheinet als Lichter in der Welt
Neue Genfer Übersetzung 2011:denn ihr sollt ein tadelloses Leben führen, das in keiner Weise vom Bösen beeinflusst ist. Wenn ihr als Kinder Gottes mitten in dieser verdorbenen und heillosen Welt vorbildlich lebt, werdet ihr unter euren Mitmenschen wie Sterne am Nachthimmel leuchten.
Albrecht 1912/1988:damit ihr tadelfrei und lauter werdet: Kinder Gottes ohne Fehl inmitten eines verkehrten und entarteten Geschlechts-1-! In dieser Umgebung leuchtet als Sterne - -1) Anklang an 5. Mose 32, 5.
Luther 1912 (Hexapla 1989):auf daß ihr seid ohne Tadel und -a-lauter und Gottes Kinder, unsträflich mitten unter dem -1-unschlachtigen und verkehrten Geschlecht, unter welchem -b-ihr scheinet als Lichter in der Welt, -1) verdrehten. a) Philipper 1, 10. b) Matthäus 5, 14; Epheser 5, 8.
Meister:damit ihr werdet untadelig und unbehelligt, makellose Kinder Gottes-a-, inmitten-b- eines verkehrten und verdrehten-c- Geschlechts, unter welchen ihr wie Himmelslichter-d- in der Welt erscheint, -a) Matthäus 5, 45; Epheser 5, 1. b) 1. Petrus 2, 12. c) 5. Mose 32, 5. d) Matthäus 5, 14.16; Epheser 5, 8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):damit ihr euch tadellos und lauter-1- erweist, als unsträfliche Gotteskinder inmitten einer verkehrten und verdrehten-2- Menschheit-a-, unter der ihr wie helle Sterne in der Welt leuchtet. -1) = ohne Falsch. 2) o: bösartigen. a) vgl. 5. Mose 32, 5.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:auf daß ihr tadellos und lauter-1- seid, unbescholtene Kinder Gottes, inmitten eines verdrehten und verkehrten Geschlechts, unter welchem ihr scheinet-2- wie Lichter-3- in der Welt, -1) o: einfältig. 2) eig: erscheinet, aufgehet. 3) o: Himmelslichter.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:damit ihr tadellos und lauter-1- -ka-seid-a-, unbescholtene Kinder Gottes-b- inmitten eines verdrehten und verkehrten Geschlechts-c-, unter dem ihr leuchtet wie (Himmels-)Lichter in der Welt-d-, -1) o: unverdorben, rein. a) Philipper 1, 10; 2. Petrus 3, 14. b) Epheser 5, 1. c) Matthäus 17, 17. d) Matthäus 5, 14; Epheser 5, 8.
Schlachter 1998:damit ihr unsträflich und lauter-1- seid, untadelige Kinder Gottes inmitten eines verdrehten und verkehrten Geschlechts, unter welchem ihr leuchtet als Lichter in der Welt, -1) w: unvermischt (mit Bösem).++
Interlinear 1979:damit ihr seid untadelig und lauter, makellose Kinder Gottes mitten unter einem verkehrten und verdrehten Geschlecht, unter denen ihr scheint wie Sterne in Welt,
NeÜ 2016:damit euch niemand Vorwürfe machen kann. Als untadelige Kinder Gottes sollt ihr wie Himmelslichter mitten unter den verdrehten und verdorbenen Menschen dieser Welt leuchten
Jantzen/Jettel 2016:damit ihr a)untadelig werdet und frei von unlauterer Beimischung als Gottes untadelige Kinder mitten in einem krummen und b)verkehrten Geschlecht, in dem ihr offenbar seid wie c)Lichter in der Welt,
a) Philipper 1, 10*; 2. Petrus 3, 14; Römer 16, 19*
b) Apostelgeschichte 2, 40*
c) Epheser 5, 8*; 1. Petrus 2, 12
English Standard Version 2001:that you may be blameless and innocent, children of God without blemish in the midst of a crooked and twisted generation, among whom you shine as lights in the world,
King James Version 1611:That ye may be blameless and harmless, the sons of God, without rebuke, in the midst of a crooked and perverse nation, among whom ye shine as lights in the world;


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.