Markus 13, 19

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 13, Vers: 19

Markus 13, 18
Markus 13, 20

Luther 1984:Denn in diesen Tagen wird -a-eine solche Bedrängnis sein, wie sie nie gewesen ist bis jetzt vom Anfang der Schöpfung, die Gott geschaffen hat, und auch nicht wieder werden wird. -a) Daniel 12, 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn jene Tage werden eine Drangsalszeit sein, wie eine solche seit dem Anfang, als Gott die Welt schuf, bis jetzt noch nicht dagewesen ist und wie auch keine je wieder kommen wird-a-. -a) Daniel 12, 1.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn jene Tage werden eine Drangsal sein, wie sie von Anfang der Schöpfung, die Gott geschaffen hat, bis jetzt nicht gewesen ist und nicht sein wird-a-. -a) Daniel 12, 1; Joel 2, 2; Offenbarung 16, 18.
Schlachter 1952:Denn es wird in jenen Tagen eine Trübsal sein, dergleichen nicht gewesen ist von Anfang der Schöpfung, die Gott erschaffen hat, bis jetzt, und wie auch keine mehr sein wird.
Zürcher 1931:Denn jene Tage werden eine Drangsal sein, wie von Anfang der Schöpfung an, die Gott erschaffen hat, bis jetzt keine solche gewesen ist und keine sein wird. -Daniel 12, 1; Joel 2, 2.
Luther 1912:Denn in diesen Tagen werden a) solche Trübsale sein, wie sie nie gewesen sind bisher, vom Anfang der Kreatur, die Gott geschaffen hat, und wie auch nicht werden wird. - a) Daniel 12, 1.
Luther 1545 (Original):Denn in diesen tagen werden solche Trübsal sein, als sie nie gewesen sind bis her, vom anfang der Creaturen, die Gott geschaffen hat, vnd als auch nicht werden wird.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn in diesen Tagen werden solche Trübsale sein, als sie nie gewesen sind bisher vom Anfang der Kreaturen, die Gott geschaffen hat, und als auch nicht werden wird.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn in jenen Tagen wird eine Not herrschen, wie es sie von der Zeit an, als Gott die Welt erschuf, bis heute nicht gegeben hat und wie es sie danach auch nie mehr geben wird.
Albrecht 1912/1988:Denn jene Tage werden eine Trübsal bringen, wie sie noch nie gewesen seit Anfang der Welt, die Gott geschaffen, bis heute, und wie auch keine mehr sein wird.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn in diesen Tagen werden -a-solche Trübsale sein, wie sie nie gewesen sind bisher, vom Anfang der Kreatur, die Gott geschaffen hat, und wie auch nicht werden wird. -a) Daniel 12, 1.
Meister:Denn jene Tage werden eine Drangsal-a- sein, wie eine solche von Anfang der Schöpfung nie gewesen ist, welche Gott geschaffen hat, bis jetzt, und keinesfalls mehr geschehen wird. -a) Daniel 9, 26; 12, 1; Joel 2, 2; Matthäus 24, 21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn jene Tage werden eine Drangsalszeit sein, wie eine solche seit dem Anfang, als Gott die Welt schuf, bis jetzt noch nicht dagewesen ist und wie auch keine je wieder kommen wird-a-. -a) Daniel 12, 1.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:denn jene Tage werden eine Drangsal sein, wie dergleichen von Anfang der Schöpfung, welche Gott schuf, bis jetzthin nicht gewesen ist und nicht sein wird.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn jene Tage werden eine Bedrängnis sein, wie sie von Anfang der Schöpfung, die Gott geschaffen hat, bis jetzt nicht gewesen ist und nicht sein wird-a-. -a) Daniel 12, 1; Joel 2, 2; Offenbarung 16, 18.
Schlachter 1998:Denn jene Tage werden eine Drangsal-1- sein, wie es keine gegeben hat von Anfang der Schöpfung, die Gott erschuf, bis jetzt, und wie es auch keine mehr geben wird. -1) o: Bedrängnis, Druck, Trübsal; so auch V. 24.++
Interlinear 1979:Denn sein werden jene Tage Drangsal, eine wie beschaffene nicht geworden ist seit Anfang Schöpfung, die geschaffen hat Gott, bis jetzt und keinesfalls werden wird.
NeÜ 2016:Denn jene Tage werden so schrecklich sein, dass sie alles übertreffen, was je geschah, seit Gott die Welt geschaffen hat. Auch danach wird es eine solche Bedrängnis nie mehr geben.
Jantzen/Jettel 2016:denn jene Tage werden eine Bedrängnis sein, eine solche, die seit Anfang der Schöpfung, die Gott schuf, bis jetzt nicht geschehen ist und keinesfalls geschehen wird. a)
a) Jeremia 30, 6 .7; Daniel 7, 25; 9, 26; 12, 1; Joel 2, 2; Sacharja 13, 8 .9; 14, 2 .3
English Standard Version 2001:For in those days there will be such tribulation as has not been from the beginning of the creation that God created until now, and never will be.
King James Version 1611:For [in] those days shall be affliction, such as was not from the beginning of the creation which God created unto this time, neither shall be.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 1: Diese große Predigt Jesu kann man als die Rede auf dem Ölberg bezeichnen, da Jesus sie dort hielt, östlich vom Tempel über dem Kidrontal. Jesu Prophezeiung der zukünftigen Zerstörung des Tempels veranlasste die Jünger zu einer Frage über den Charakter der Endzeit. Der Rest der Stelle (V. 5-37) enthält seine Antwort darauf; er beschreibt sein zweites Kommen am Ende des gegenwärtigen Zeitalters. 13, 1 Was für Steine! Und was für Gebäude sind das. S. Anm. zu Matthäus 24, 1. Dieser nicht identifizierte Jünger bewunderte die Pracht und Schönheit des Tempels und der umliegenden Bauten und erwartete eine ähnliche Bemerkung von Jesus. Es ist wahrscheinlich, dass er nicht begreifen konnte, wie ein solch ehrwürdiges Bauwerk »verwüstet« zurückgelassen werden könnte (vgl. Matthäus 23, 38).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 13, 19
Sermon-Online