Apostelgeschichte 11, 21

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 11, Vers: 21

Apostelgeschichte 11, 20
Apostelgeschichte 11, 22

Luther 1984:Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl wurde gläubig und bekehrte sich zum Herrn.-a- -a) Apostelgeschichte 2, 47.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und die Hand des Herrn war mit ihnen, so daß eine große Anzahl gläubig wurde und sich zum Herrn bekehrte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und des Herrn Hand war mit ihnen-a-, und eine große Zahl glaubte und bekehrte sich zum Herrn-b-. -a) Lukas 1, 66. b) Apostelgeschichte 9, 35.
Schlachter 1952:Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl wurde gläubig und bekehrte sich zum Herrn.
Zürcher 1931:Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine grosse Zahl, die zum Glauben kam, bekehrte sich zum Herrn. -Apostelgeschichte 2, 47.
Luther 1912:Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl ward gläubig und bekehrte sich zu dem Herrn. - Apostelgeschichte 2, 47.
Luther 1545 (Original):Vnd die Hand des HErrn war mit jnen, vnd ein grosse zal ward gleubig, vnd bekeret sich zu dem HErrn. -[Bekeret] On Gesetz komen sie zu Christo.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl ward gläubig und bekehrete sich zu dem Herrn.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und Gott wirkte so mächtig durch sie, dass eine große Zahl 'Nichtjuden ihrer Botschaft' glaubte und sich dem Herrn zuwandte.
Albrecht 1912/1988:Dabei war des Herrn Hand mit ihnen: eine große Zahl ward gläubig und bekehrte sich zum Herrn.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl ward gläubig und bekehrte sich zu dem Herrn. -Apostelgeschichte 2, 47.
Meister:Und es war die Hand des Herrn mit ihnen, und eine große Zahl, die gläubig wurde, bekehrte sich zu dem Herrn. -Apostelgeschichte 2, 47; 9, 35; 13, 11; 16, 5; Lukas 1, 66.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und die Hand des Herrn war mit ihnen, so daß eine große Anzahl gläubig wurde und sich zum Herrn bekehrte.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und (des) Herrn Hand war mit ihnen, und eine große Zahl glaubte und bekehrte sich zu dem Herrn.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und des Herrn Hand war mit ihnen-a-, und eine große Zahl, die gläubig -pta-wurde, bekehrte sich zum Herrn-b-. -a) Lukas 1, 66. b) Apostelgeschichte 9, 35.
Schlachter 1998:Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl wurde gläubig und bekehrte sich zum Herrn.
Interlinear 1979:Und war Hand Herrn mit ihnen, und eine große Zahl, gläubig geworden, bekehrte sich zum Herrn.
NeÜ 2021:Der Herr stand ihnen zur Seite und eine große Zahl von Nichtjuden glaubte ihrer Botschaft und bekehrte sich zum Herrn.
Jantzen/Jettel 2016:Die a)Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl glaubte und b)kehrte um zum Herrn.
a) Lukas 1, 66; Markus 16, 20
b) Apostelgeschichte 9, 35; 15, 19
English Standard Version 2001:And the hand of the Lord was with them, and a great number who believed turned to the Lord.
King James Version 1611:And the hand of the Lord was with them: and a great number believed, and turned unto the Lord.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:11, 21: Hand des Herrn. Das bezeichnet Gottes Macht, die sich sowohl in seinem Gerichtshandeln zeigt (vgl. 2. Mose 9, 33; 5. Mose 2, 15; Josua 4, 24; 1. Samuel 5, 6; 7, 13) als auch in seinem Segen (Esra 7, 9; 8, 18; Nehemia 2, 8.18). Hier bedeutet der Ausdruck Segen.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 11, 21
Sermon-Online