2. Korinther 4, 16

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 4, Vers: 16

2. Korinther 4, 15
2. Korinther 4, 17

Luther 1984:Darum werden wir nicht müde; sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, so wird doch -a-der innere von Tag zu Tag erneuert. -a) Epheser 3, 16.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DARUM werden wir auch nicht verzagt; nein, wenn auch unser äußerer Mensch aufgerieben wird, so empfängt doch unser innerer Mensch Tag für Tag neue Kraft.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Deshalb ermatten wir nicht, sondern wenn auch unser äußerer Mensch aufgerieben wird, so wird doch der innere-a- Tag für Tag erneuert-b-. -a) Römer 7, 22. b) Psalm 84, 8; Kolosser 3, 10.
Schlachter 1952:Darum werden wir nicht entmutigt; sondern wenn auch unser äußerer Mensch zugrunde geht, so wird doch der innere Tag für Tag erneuert.
Zürcher 1931:Daher werden wir nicht mutlos, sondern, ob auch unser äusserer Mensch zerstört wird, so wird doch unser innerer von Tag zu Tag erneuert. -Epheser 3, 16.
Luther 1912:Darum werden wir nicht müde; sondern, ob unser a) äußerlicher Mensch verdirbt, so wird doch der b) innerliche von Tage zu Tage erneuert. - a) 2. Kor. 4, 10. b) Epheser 3, 16.
Luther 1545 (Original):Darumb werden wir nicht müde, sondern ob vnser eusserlicher Mensch verweset, So wird doch der innerliche von tage zu tage vernewert.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum werden wir nicht müde, sondern ob unser äußerlicher Mensch verweset, so wird doch der innerliche von Tag zu Tag erneuert.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Das sind also die Gründe, weshalb wir uns nicht entmutigen lassen. [Kommentar: Vergleiche Vers 1.] Mögen auch die Kräfte unseres äußeren Menschen aufgerieben werden unser innerer Mensch wird Tag für Tag erneuert.
Albrecht 1912/1988:Deshalb* sind wir auch nicht feige-a-. Mag unser äußrer Mensch auch aufgerieben werden, unser innrer Mensch gewinnt dafür von Tag zu Tag stets neue Kraft-b-*. -a) vgl. V. 1. b) vgl. V. 10.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Darum werden wir nicht müde; sondern, ob unser -a-äußerlicher Mensch verdirbt, so wird doch der -b-innerliche von Tag zu Tag erneuert. -a) V. 10. b) Epheser 3, 16.
Meister:Darum werden wir nicht mutlos, sondern wenn auch unser äußerer Mensch aufgerieben wird, wird doch unser innerer-a- von Tag zu Tag erneuert-b-. -a) Römer 7, 22; Epheser 3, 16; 1. Petrus 3, 4. b) Kolosser 3, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DARUM werden wir auch nicht verzagt; nein, wenn auch unser äußerer Mensch aufgerieben wird, so empfängt doch unser innerer Mensch Tag für Tag neue Kraft.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Deshalb ermatten wir nicht, sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt-1-, so wird doch der innere-2- Tag für Tag erneuert. -1) o: verzehrt o. aufgerieben wird. 2) mehrere lesen: unserer innerer.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Deshalb ermatten wir nicht, sondern wenn auch unser äußerer Mensch aufgerieben wird, so wird doch der innere-a- Tag für Tag erneuert-b-. -a) Römer 7, 22. b) Psalm 84, 8; Kolosser 3, 10.
Schlachter 1998:Darum werden wir nicht entmutigt; sondern wenn auch unser äußerer Mensch zugrunde geht-1-, so wird doch der innere Tag für Tag erneuert. -1) o: aufgerieben wird, verfällt.++
Interlinear 1979:Deswegen nicht werden wir mutlos, sondern wenn auch unser äußerer Mensch vernichtet wird, doch unser innerer wird erneuert Tag für Tag.
NeÜ 2016:Deshalb verlieren wir nicht den Mut. Denn wenn wir auch äußerlich aufgerieben werden, so werden wir doch innerlich jeden Tag erneuert.
Jantzen/Jettel 2016:Darum a)ermatten wir nicht, sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, wird jedoch der b)innere Tag für Tag c)erneuert,
a) 2. Korinther 4, 1*
b) Epheser 3, 16
c) Epheser 4, 23; Kolosser 3, 10*; Jesaja 40, 31
English Standard Version 2001:So we do not lose heart. Though our outer nature is wasting away, our inner nature is being renewed day by day.
King James Version 1611:For which cause we faint not; but though our outward man perish, yet the inward [man] is renewed day by day.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.