Epheser 2, 18

Der Brief des Paulus an die Epheser (Epheserbrief)

Kapitel: 2, Vers: 18

Epheser 2, 17
Epheser 2, 19

Luther 1984:Denn durch ihn haben wir alle beide in einem Geist den -a-Zugang zum Vater. -a) Epheser 3, 12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn durch ihn haben wir beide nunmehr den freien Zugang zum Vater in einem Geist.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn durch ihn haben wir beide durch --einen- Geist-a- den Zugang-b- zum Vater-c-. -a) Epheser 4, 4. b) Epheser 3, 12; Hebräer 10, 19. c) Römer 5, 2; Galater 4, 6.
Schlachter 1952:denn durch ihn haben wir beide den Zutritt zum Vater in einem Geist.
Zürcher 1931:denn durch ihn haben wir beide den Zutritt in einem Geist beim Vater. -Epheser 3, 12; Römer 5, 2; Hebräer 7, 25;. Johannes 14, 6.
Luther 1912:denn durch ihn haben wir den Zugang alle beide in einem Geiste zum Vater. - Epheser 3, 12.
Luther 1545 (Original):Denn durch Jn haben wir den Zugang alle beide, in einem Geiste, zum Vater.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn durch ihn haben wir den Zugang alle beide in einem Geiste zum Vater.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn dank Jesus Christus haben wir alle Juden wie Nichtjuden- durch ein und denselben Geist freien Zutritt zum Vater.
Albrecht 1912/1988:Denn durch ihn haben wir beide in einem Geiste Zugang zum Vater.
Luther 1912 (Hexapla 1989):denn durch ihn haben wir den Zugang alle beide in einem Geiste zum Vater. -Epheser 3, 12.
Meister:Denn durch Ihn haben wir, die beiden, den Zugang-a- in einem Geiste-b- zu dem Vater. -a) Johannes 10, 9; 14, 6; Römer 5, 21; Epheser 3, 12; Hebräer 4, 16; 10, 19.20; 1. Petrus 3, 18. b) 1. Korinther 12, 13; Epheser 4, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn durch ihn haben wir beide nunmehr den freien Zugang zum Vater in einem Geist.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn durch ihn haben wir beide den Zugang durch einen Geist zu dem Vater.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn durch ihn haben wir beide durch --einen- Geist-a- den Zugang-b- zum Vater-c-. -a) Epheser 4, 4. b) Epheser 3, 12; Hebräer 10, 19. c) Römer 5, 2; Galater 4, 6.
Schlachter 1998:denn durch ihn haben wir beide den Zutritt zu dem Vater in --einem- Geist.
Interlinear 1979:denn durch ihn haben wir den Zugang, die beiden in einem Geist, zum Vater.
NeÜ 2021:Denn durch ihn haben wir beide in einem Geist freien Zugang zum Vater.
Jantzen/Jettel 2016:weil a)durch ihn wir beide in EINEM Geist den b)Zutritt hin zum Vater haben.
a) Römer 5, 12
b) Römer 5, 2; Epheser 3, 12*; Hebräer 7, 25; 10, 19; 1. Petrus 3, 18; Galater 4, 6
English Standard Version 2001:For through him we both have access in one Spirit to the Father.
King James Version 1611:For through him we both have access by one Spirit unto the Father.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 18: Zutritt zu dem Vater in einem Geist. Kein Sünder hat irgendein Recht oder ist von sich aus würdig, Zugang zu Gott zu haben, doch den Gläubigen wird dieses Vorrecht durch den Glauben an Jesu stellvertretenden Tod gewährt (vgl. 3, 12; Römer 5, 2). Die Hilfsquellen des dreieinen Gottes gehören dem Gläubigen von dem Augenblick an, wenn er Christus annimmt. Dann vertritt ihn der Heilige Geist vor dem himmlischen Thron Gottes, des Vaters, wohin der Gläubige eingeladen ist, jederzeit mit Freimütigkeit hinzuzutreten. S. Anm. zu Römer 8, 15-17; Galater 4, 6.7; Hebräer 4, 16.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Epheser 2, 18
Sermon-Online