1. Thessalonicher 1, 9

Der erste Brief des Paulus an die Thessalonicher (Erster Thessalonicherbrief)

Kapitel: 1, Vers: 9

1. Thessalonicher 1, 8
1. Thessalonicher 1, 10

Luther 1984:Denn sie selbst berichten von uns, welchen Eingang wir bei euch gefunden haben und -a-wie ihr euch bekehrt habt zu Gott von den Abgöttern, zu dienen dem lebendigen und wahren Gott -a) Apostelgeschichte 14, 15; 1. Korinther 12, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn die Leute selbst erzählen im Hinblick auf uns, welchen Eingang-1- wir bei euch gefunden haben und wie ihr euch von den Götzen hinweg zu Gott bekehrt habt, um (hinfort) dem lebendigen und wahren Gott zu dienen -1) = Aufnahme.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn sie selbst erzählen von uns, welchen Eingang wir bei euch hatten-a- und wie ihr euch von den Götzen-b- zu Gott bekehrt habt-c-, dem-1- lebendigen und wahren Gott zu dienen-2d- -1) w: einem. 2) o: Sklave zu sein. a) 1. Thessalonicher 2, 1.13. b) 1. Korinther 12, 2; Galater 4, 8. c) Apostelgeschichte 14, 15. d) Hebräer 9, 14.
Schlachter 1952:denn sie selbst erzählen von uns, wie wir bei euch Eingang gefunden und wie ihr euch von den Abgöttern zu Gott bekehrt habt, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen
Zürcher 1931:Denn sie selbst erzählen von uns, welchen Eingang wir bei euch gefunden haben und wie ihr euch von den Götzen zu Gott bekehrt habt, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen -1. Thessalonicher 2, 1; Apostelgeschichte 14, 15; 1. Korinther 12, 2.
Luther 1912:Denn sie selbst verkündigen von euch, was für einen Eingang wir zu euch gehabt haben und wie ihr a) bekehrt seid zu Gott von den Abgöttern, zu dienen dem lebendigen und wahren Gott - a) Apostelgeschichte 14, 15; 1. Korinther 12, 2.
Luther 1545 (Original):Denn sie selbs verkündigen von euch, was fur einen Eingang wir zu euch gehabt haben, vnd wie jr bekeret seid zu Gott, von den Abgöttern, Zu dienen dem lebendigen vnd waren Gott,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn sie selbst verkündigen von euch, was für einen Eingang wir zu euch gehabt haben, und wie ihr bekehret seid zu Gott von den Abgöttern, zu dienen dem lebendigen und wahren Gott
Neue Genfer Übersetzung 2011:überall redet man davon, was für eine Wirkung unser Besuch bei euch gehabt hat. Die Leute erzählen, wie ihr euch von den Götzen abgewandt und dem lebendigen und wahren Gott zugewandt habt, um ihm zu dienen
Albrecht 1912/1988:Denn alle (die von euch sprechen) erzählen aus freien Stücken, welche (gastliche) Aufnahme wir bei euch gefunden, und wie ihr euch von den Abgöttern zu Gott bekehrt habt, um ihm, dem lebendigen, wahren Gott, zu dienen
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn sie selbst verkündigen von euch, was für einen Eingang wir zu euch gehabt haben und wie ihr -a-bekehrt seid zu Gott von den Abgöttern, zu dienen dem lebendigen und wahren Gott -a) Apostelgeschichte 14, 15; 1. Korinther 12, 2.
Meister:Denn sie selbst berichten über uns, was für einen Eingang-a- wir bei euch hatten und wie ihr euch bekehrt habt zu Gott, weg von den Götzen-b-, zu dienen dem lebendigen und wahren Gott -a) 1. Thessalonicher 2, 1. b) 1. Korinther 12, 2; Galater 4, 8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn die Leute selbst erzählen im Hinblick auf uns, welchen Eingang-1- wir bei euch gefunden haben und wie ihr euch von den Götzen hinweg zu Gott bekehrt habt, um (hinfort) dem lebendigen und wahren Gott zu dienen -1) = Aufnahme.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn sie selbst verkündigen von uns, welchen Eingang wir bei euch hatten-1-, und wie ihr euch von den Götzenbildern zu Gott bekehrt habt, dem-2- lebendigen und wahren Gott zu dienen -1) TR liest «haben» statt «hatten». 2) o: einem.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn sie selbst erzählen von uns, welchen Eingang wir bei euch hatten-a- und wie ihr euch von den Götzen-b- zu Gott bekehrt habt-c-, dem-1- lebendigen und wahren Gott zu dienen-2d- -1) w: einem. 2) o: Sklave zu sein. a) 1. Thessalonicher 2, 1.13. b) 1. Korinther 12, 2; Galater 4, 8. c) Apostelgeschichte 14, 15. d) Hebräer 9, 14.
Schlachter 1998:denn sie selbst erzählen von uns, welchen Eingang wir bei euch gefunden haben und wie ihr euch von den Götzen zu Gott bekehrt habt, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen-1- -1) o: als Sklaven zu dienen.++
Interlinear 1979:Denn sie selbst über uns berichten, einen wie beschaffenen Eingang wir hatten bei euch und wie ihr euch hingewendet habt zu Gott weg von den Götzenbildern, zu dienen lebendigen und wahren Gott
NeÜ 2021:Denn wo wir hinkommen, redet man davon, welche Wirkung unser Besuch bei euch hatte. Die Leute erzählen, wie ihr euch von den Götzen abgewandt habt und zu dem wahren und lebendigen Gott umgekehrt seid, um ihm zu dienen
Jantzen/Jettel 2016:denn sie berichten selbst von uns, welchen a)Eingang wir bei euch hatten und wie ihr zu Gott von den b)Götzenbildern umkehrtet, um einem c)lebenden und wahren Gott Leibeigenendienst zu leisten
a) 1. Thessalonicher 1, 5; 2, 13
b) 1. Korinther 12, 2; Galater 4, 8
c) Apostelgeschichte 14, 15; Hebräer 9, 14
English Standard Version 2001:For they themselves report concerning us the kind of reception we had among you, and how you turned to God from idols to serve the living and true God,
King James Version 1611:For they themselves shew of us what manner of entering in we had unto you, and how ye turned to God from idols to serve the living and true God;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 9: bekehrt. Dies Wort beschreibt das, was die Bibel an anderer Stelle Buße nennt (Matthäus 3, 1.2; 4, 17; Apostelgeschichte 2, 38; 3, 19; 5, 31; 20, 21). Die Errettung umfasst die Abkehr eines Menschen von der Sünde und vom Vertrauen auf falsche Götter und die Hinwendung zu Christus. Vgl. die Anm. zu 2. Korinther 7, 8-11. dem lebendigen und wahren Gott zu dienen. Die zu Christus Bekehrten verwarfen die Verehrung toter Götzen und dienten (wörtl. »dienten als Sklaven«) bereitwillig dem lebendigen Gott.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Thessalonicher 1, 9
Sermon-Online