Hebräer 13, 4

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 13, Vers: 4

Hebräer 13, 3
Hebräer 13, 5

Luther 1984:Die Ehe soll in Ehren gehalten werden bei allen und das Ehebett unbefleckt; denn die Unzüchtigen und die Ehebrecher wird Gott richten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Ehe werde von allen in Ehren gehalten, und das Ehebett bleibe unbefleckt; denn Unzüchtige und Ehebrecher wird Gott richten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die Ehe sei ehrbar in allem-1-, und das Ehebett unbefleckt; denn Unzüchtige-2- und Ehebrecher wird Gott richten-a-. -1) o: bei allen. 2) o: Hurer. a) 2. Petrus 2, 9.10.
Schlachter 1952:Die Ehe ist von allen in Ehren zu halten und das Ehebett unbefleckt; denn Hurer und Ehebrecher wird Gott richten!
Zürcher 1931:Die Ehe sei in Ehren bei allen und das Ehebett unbefleckt! denn Unzüchtige und Ehebrecher wird Gott richten. -Epheser 5, 5; 1. Thessalonicher 4, 3-8.
Luther 1912:Die Ehe soll ehrlich gehalten werden bei allen und das Ehebett unbefleckt; die Hurer aber und die Ehebrecher wird Gott richten. - Galater 5, 19.21; Epheser 5, 5.
Luther 1545 (Original):Die Ehe sol ehrlich gehalten werden bey allen, vnd das Ehebette vnbefleckt. Die Hurer aber vnd die Ehebrecher wird Gott richten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Ehe soll ehrlich gehalten werden bei allen und das Ehebett unbefleckt; die Hurer aber und Ehebrecher wird Gott richten.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Ehe soll bei allen in Ehren gehalten werden; es darf zwischen Mann und Frau keinerlei Untreue geben. Denn wer unmoralisch lebt oder Ehebruch begeht, den wird Gott richten.
Albrecht 1912/1988:Haltet die Ehe in jeder Hinsicht in Ehren; beflecket nicht das Ehebett! Denn Unzüchtige und Ehebrecher wird Gott richten.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Die Ehe soll ehrlich gehalten werden bei allen und das Ehebett unbefleckt; die Hurer aber und die Ehebrecher wird Gott richten. -Galater 5, 19.21; Epheser 5, 5.
Meister:Die Ehe sei in allem ehrbar und das Ehebett unbefleckt! Denn die Hurer und Ehebrecher richtet Gott. -1. Korinther 6, 9; Galater 5, 19.21; Epheser 5, 5; Kolosser 3, 5.6; Offenbarung 22, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Die Ehe werde von allen in Ehren gehalten, und das Ehebett bleibe unbefleckt; denn Unzüchtige und Ehebrecher wird Gott richten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Die Ehe sei geehrt in allem-1-, und das Bett unbefleckt; Hurer aber-2- und Ehebrecher wird Gott richten. -1) o: unter allen. 2) viele lesen «denn» statt «aber».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Die Ehe sei ehrbar in allem-1-, und das Ehebett unbefleckt! Denn Unzüchtige-2- und Ehebrecher wird Gott richten-a-. -1) o: bei allen. 2) o: Hurer. a) 2. Petrus 2, 9.10.
Schlachter 1998:Die Ehe-1- soll von allen in Ehren gehalten werden-2- und das Ehebett unbefleckt; die Unzüchtigen und Ehebrecher aber wird Gott richten! -1) kann auch bed.: Hochzeit. 2) aüs: Die Ehe ist in allem ehrenhaft und das Ehebett unbefleckt; so bed. der Satz eine Abgrenzung gegen falsche Lehren, die verbieten, zu heiraten (vgl. 1. Timotheus 4, 3).++
Interlinear 1979:Ehrbar die Ehe bei allen und das Ehebett unbefleckt! Denn Unzüchtige und Ehebrecher wird richten Gott.
NeÜ 2016:Haltet die Ehe in Ehren und bleibt einander treu! Denn Menschen, die in sexueller Unmoral und fortwährendem Ehebruch leben, werden von Gott gerichtet.
Jantzen/Jettel 2016:Ehrenhaft [ist und sei] die Ehe bei allen und das Bett a)unbefleckt. Aber die b)Unzüchtigen 1) und die Ehebrecher wird Gott richten.
a) 5. Mose 22, 22 .23 .24; Sprüche 5, 15 .16 .17 .18 .19 .20 .21
b) Epheser 5, 5*
1) o.: solche, die außereheliche Geschlechtsverbindung haben
English Standard Version 2001:Let marriage be held in honor among all, and let the marriage bed be undefiled, for God will judge the sexually immoral and adulterous.
King James Version 1611:Marriage [is] honourable in all, and the bed undefiled: but whoremongers and adulterers God will judge.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 4: in Ehren. Gott hat die Ehe bei der Schöpfung eingesetzt (1. Mose 2, 24) und ehrt sie sehr hoch; doch in der Anfangszeit der Gemeinde hielten einige die Ehelosigkeit für heiliger als die Ehe. Gegen diese Vorstellung spricht Paulus sich in 1. Timotheus 4, 3 aus (s. Anm. zu 1. Korinther 7). In der Ehe ist Sexualität etwas Reines, doch jede sexuelle Aktivität außerhalb der Ehe zieht Gottes Gericht auf sich. wird Gott richten. Gott schreibt ernstliche Konsequenzen für sexuelle Unmoral vor (s. Anm. zu Epheser 5, 3-6).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 13, 4
Sermon-Online