Offenbarung 3, 11

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 3, Vers: 11

Offenbarung 3, 10
Offenbarung 3, 12

Luther 1984:Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, daß niemand deine -a-Krone nehme! -a) Offenbarung 2, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich komme bald-1-: halte fest, was du hast, damit niemand dir deine Krone-2- raube! -1) o: schnell. 2) o: deinen Siegeskranz.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich komme bald-1a-. Halte fest, was du hast-b-, damit niemand deinen Siegeskranz nehme-c-! -1) w: schnell. a) Offenbarung 22, 7.12.20; Hebräer 10, 37. b) Offenbarung 2, 25. c) Offenbarung 4, 4.
Schlachter 1952:Ich komme bald; halte fest, was du hast, damit niemand deine Krone nehme!
Zürcher 1931:Ich komme bald; halte fest, was du hast, damit niemand deine Krone-1- nehme! -Offenbarung 2, 10.25. 1) eig: «deinen Kranz». Vgl. Anm. zu Jakobus 1, 12.
Luther 1912:Siehe, a) ich komme bald; halte, was du hast, daß niemand deine b) Krone nehme! - a) Offenbarung 1, 3; Offenbarung 2, 5. b) Offenbarung 2, 10.
Luther 1545 (Original):Sihe, Ich kome bald, halt was du hast, das niemand deine Krone neme.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, ich komme bald! Halte, was du hast, daß niemand deine Krone nehme!
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich komme bald. Halte fest, was du hast! Lass dich von niemand um deinen Siegeskranz bringen!
Albrecht 1912/1988:Ich komme bald! Halte fest, was du hast, damit dir niemand deine Krone raube**!
Luther 1912 (Hexapla 1989):Siehe, -a-ich komme bald; halte, was du hast, daß niemand deine -b-Krone nehme! -a) Offenbarung 1, 3; 2, 5. b) Offenbarung 2, 10.
Meister:Siehe, Ich komme-a- bald! Halte fest-b-, was du hast, damit niemand deinen Kranz-c- nehme! -a) Philipper 4, 5; Offenbarung 1, 3; 22, 7.12.20. b) Vers(e) 3; Offenbarung 2, 25. c) Offenbarung 2, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich komme bald-1-: halte fest, was du hast, damit niemand dir deine Krone-2- raube! -1) o: schnell. 2) o: deinen Siegeskranz.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich komme bald-1-; halte fest, was du hast, auf daß niemand deine Krone nehme! -1) eig: schnell, eilends.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich komme bald-1a-. Halte fest, was du hast-b-, damit niemand deinen Siegeskranz nehme-c-! -1) w: schnell. a) Offenbarung 22, 7.12.20; Hebräer 10, 37. b) Offenbarung 2, 25. c) Offenbarung 4, 4.
Schlachter 1998:Siehe, ich komme bald-1-; halte fest, was du hast, damit (dir) niemand deine Krone-2- nehme! -1) o: rasch, unversehens. 2) o: deinen Siegeskranz.++
Interlinear 1979:Ich komme bald; halte fest, was du hast, damit niemand nehme deinen Kranz!
NeÜ 2021:Ich komme bald. Halte fest, was du hast, damit dir niemand deinen Ehrenkranz nimmt.
Jantzen/Jettel 2016:Siehe! Ich komme a)schnell. b)Halte fest, was du hast, damit niemand deine c)Krone 1) nehme.
a) Offenbarung 22, 7; 22, 12; 22, 20
b) Offenbarung 2, 13; 2, 25; Hebräer 3, 14*
c) Offenbarung 2, 10*
1) o.: deinen Siegeskranz
English Standard Version 2001:I am coming soon. Hold fast what you have, so that no one may seize your crown.
King James Version 1611:Behold, I come quickly: hold that fast which thou hast, that no man take thy crown.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 11: ich komme bald. Das ist weder das drohende zeitliche Gericht, das beschrieben wird in V. 3; 2, 5.16, noch das Endgericht von Kap. 19, sondern ein erhofftes Ereignis. Christus wird wiederkommen, um seine Gemeinde aus der Stunde der Versuchung herauszunehmen (s. Anm. zu 2. Thessalonicher 2, 1). 3, 12 Wer überwindet. Alle Christen (s. Anm. zu 2, 7). Säule. Die Gläubigen werden sich eines unerschütterlichen, ewig sicheren Platzes in der Gegenwart Gottes erfreuen. Tempel. S. Anm. zu 7, 15. den Namen meines Gottes schreiben. In biblischer Zeit stand der Name für den Charakter einer Person. Wenn Gott seinen Namen auf uns schreibt, bedeutet das, dass er uns seinen Charakter aufprägt und uns als ihm zugehörig identifiziert. neuen Jerusalem. Die Hauptstadt des Himmels (s. Anm. zu 21, 1-27). Der Überwinder wird dort ewiges Bürgerrecht haben. meinen neuen Namen. In dem Augenblick, wenn wir Christus erblicken, wird in der Wirklichkeit, die wir sehen, alles verblassen, womit wir ihn bisher bezeichnet und wie wir ihn verstanden haben, und er wird uns einen neuen, ewigen Namen geben, unter dem wir ihn erkennen.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 3, 11
Sermon-Online