Offenbarung 14, 18

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 14, Vers: 18

Offenbarung 14, 17
Offenbarung 14, 19

Luther 1984:Und ein andrer Engel kam vom Altar, der hatte Macht über das Feuer und rief dem, der das scharfe Messer hatte, mit großer Stimme zu: Setze dein scharfes Winzermesser an und schneide die Trauben am Weinstock der Erde, denn seine Beeren sind reif!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und ein anderer Engel kam aus dem Altar heraus; der hatte Macht über das Feuer und rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit lauter Stimme die Worte zu: «Lege deine scharfe Sichel an und schneide den Fruchtertrag-1- am Weinstock der Erde ab! denn seine Trauben sind reif geworden.» -1) = die Trauben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ein anderer Engel, der Macht-1- über das Feuer hatte, kam aus dem Altar hervor, und er rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit lauter Stimme zu und sprach: Schicke deine scharfe Sichel und lies die Trauben des Weinstocks der Erde, denn seine Beeren sind reif geworden-a-. -1) o: Vollmacht. a) Amos 8, 1.2.
Schlachter 1952:Und ein anderer Engel kam vom Altar her, der hatte Macht über das Feuer und rief mit lauter Stimme dem zu, der die scharfe Sichel hatte, und sprach: Sende deine scharfe Sichel aus und schneide die Trauben des Weinstocks der Erde ab, denn seine Beeren sind reif geworden!
Schlachter 1998:Und ein weiterer Engel kam vom Altar her, der hatte Vollmacht über das Feuer und rief mit lauter Stimme dem zu, der die scharfe Sichel hatte, und sprach: Sende deine scharfe Sichel aus und schneide die Trauben des Weinstocks der Erde ab,-a- denn seine Beeren sind reif geworden! -a) vgl. Psalm 80, 9-15; Jeremia 2, 21; Jeremia 6, 9; Hesekiel 17, 1-10; Hosea 10, 1.++
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Und ein weiterer Engel kam vom Altar her, der hatte Vollmacht über das Feuer; und er wandte sich mit lautem Ruf an den, der die scharfe Sichel hatte, und sprach: Sende deine scharfe Sichel aus und schneide die Trauben des Weinstocks der Erde ab, denn seine Beeren sind reif geworden!
Zürcher 1931:Und ein andrer Engel, der Macht über das Feuer hatte, kam vom Altar heraus und rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit lauter Stimme zu: Lege deine scharfe Sichel an und schneide die Trauben des Weinstocks der Erde ab! denn seine Beeren sind reif geworden.
Luther 1912:Und ein anderer Engel ging aus vom Altar, der hatte Macht über das Feuer und rief mit großem Geschrei zu dem, der die scharfe Hippe hatte, und sprach: a) Schlag an mit deiner scharfen Hippe und schneide die Trauben am Weinstock der Erde; denn seine Beeren sind reif! - a) Offenbarung 14, 15.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und ein anderer Engel ging aus vom Altar, der hatte Macht über das Feuer und rief mit großem Geschrei zu dem, der die scharfe Hippe hatte, und sprach: -a-Schlag an mit deiner scharfen Hippe und schneide die Trauben am Weinstock der Erde; denn seine Beeren sind reif! -a) V. 15.
Luther 1545 (Original):Vnd ein ander Engel gieng aus dem Altar, der hatte macht vber das fewr, Vnd rieff mit grossem geschrey zu dem, der die scharffe Hippen hatte, vnd sprach, Schlag an mit deiner scharffen Hippen, vnd schneite die Drauben auff erden, denn jre Beer sind reiff.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ein anderer Engel ging aus dem Altar, der hatte Macht über das Feuer und rief mit großem Geschrei zu dem, der die scharfe Hippe hatte, und sprach: Schlag an mit deiner scharfen Hippe und schneide die Trauben auf Erden; denn ihre Beeren sind reif.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und ein weiterer Engel kam vom Altar her; es war der Engel, dem das Feuer unterstellt war. Mit lauter Stimme rief er dem, der das Winzermesser in der Hand hielt, zu: »Mach dich mit deinem scharfen Winzermesser an die Arbeit und ernte die Trauben vom Weinberg der Erde! Sie sind reif.«
Albrecht 1912/1988:Ein andrer Engel trat aus dem Altar hervor, der hatte Macht über das Feuer und sprach mit lauter Stimme zu dem, der die scharfe Sichel hatte: «Leg deine scharfe Sichel an und ernte die Trauben von dem Weinstock der Erde; denn seine Beeren sind nun reif!»
Meister:Und ein anderer Engel kam aus dem Brandopferaltar, der hatte Gewalt über das Feuer-a-, und er rief mit lauter Stimme zu dem, der die scharfe Sichel hatte, sagend: «Sende deine scharfe Sichel-b- und lies die Trauben des Weinstocks der Erde; denn seine Beeren sind reif geworden!» -a) Offenbarung 16, 8. b) Joel 4, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und ein anderer Engel kam aus dem Altar heraus; der hatte Macht über das Feuer und rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit lauter Stimme die Worte zu: «Lege deine scharfe Sichel an und schneide den Fruchtertrag-1- am Weinstock der Erde ab! denn seine Trauben sind reif geworden.» -1) = die Trauben.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ein anderer Engel, der Gewalt über das Feuer hatte, kam aus dem Altar hervor, und er rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit lautem Schrei zu und sprach: Schicke deine scharfe Sichel und lies die Trauben des Weinstocks der Erde, denn seine-1- Beeren sind reif geworden. -1) o: ihre.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und ein anderer Engel, der Macht-1- über das Feuer -ptp-hatte, kam aus dem Altar hervor, und er rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit lauter Stimme zu und sprach: Schicke deine scharfe Sichel und lies die Trauben des Weinstocks der Erde! Denn seine Beeren -a-sind reif geworden-a-. -1) o: Vollmacht. a) Amos 8, 1.2.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Und ein weiterer Engel kam vom Altar hervor, der Macht über das Feuer hatte und er rief mit lautem Ruf dem, der die scharfe Sichel hatte, sagend: Schicke deine scharfe Sichel und lies die Trauben des Weinstocks der Erde, weil seine Beeren reif geworden sind!
Interlinear 1979:Und ein anderer Engel kam heraus aus dem Altar, der habende Macht über das Feuer, und er rief mit lauter Stimme zu dem Habenden die Sichel scharfe, sagend: Schicke deine scharfe Sichel und schneide ab die Trauben des Weinstocks der Erde, weil reif geworden sind seine Beeren!
NeÜ 2021:Schließlich kam ein Engel vom Altar - es war der, dem das Feuer unterstellt war - und rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit lauter Stimme zu: Lass deine scharfe Sichel schneiden und ernte die Trauben vom Weinstock der Erde! Seine Beeren sind reif.
Jantzen/Jettel 2022:Und ein anderer Bote, der Vollmacht über das Feuer hatte, kam aus dem Altar hervor. Und er rief dem, der die scharfe Sichel hatte, mit großem, ‹lautem› Ruf zu und sagte: Schicke deine scharfe Sichel [aus] und lies die Trauben des Weinstocks des Landes(a), weil seine Beeren reif wurden.
-Fussnote(n): (a) Vgl. Psalm 80, 9.15; Jesaja 5, 1-7; Jeremia 2, 21; Hosea 10, 1.
-Parallelstelle(n): Markus 4, 29; Joel 4, 13; Weinstocks Psalm 80, 9.15; Jesaja 5, 1-7; Jesaja 24, 10-13; Jeremia 2, 21; Hosea 10, 1; reif Amos 8, 1.2
English Standard Version 2001:And another angel came out from the altar, the angel who has authority over the fire, and he called with a loud voice to the one who had the sharp sickle, Put in your sickle and gather the clusters from the vine of the earth, for its grapes are ripe.
King James Version 1611:And another angel came out from the altar, which had power over fire; and cried with a loud cry to him that had the sharp sickle, saying, Thrust in thy sharp sickle, and gather the clusters of the vine of the earth; for her grapes are fully ripe.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ ἄλλος ἄγγελος ἐξῆλθεν ἐκ τοῦ θυσιαστηρίου, ἔχων ἐξουσίαν ἐπὶ τοῦ πυρός, καὶ ἐφώνησεν κραυγῇ μεγάλῃ τῷ ἔχοντι τὸ δρέπανον τὸ ὀξύ, λέγων, Πέμψον σου τὸ δρέπανον τὸ ὀξὺ καὶ τρύγησον τοὺς βότρυας τῆς ἀμπέλου τῆς γῆς, ὅτι ἤκμασαν αἱ σταφυλαὶ αὐτῆς.
Franz Delitzsch 11th Edition:וַיֵּצֵא מַלְאָךְ אַחֵר מִן־הַמִּזְבֵּחַ וְלוֹ מֶמְשֶׁלֶת הָאֵשׁ וַיִּקְרָא קוֹל גָּדוֹל אֶל־אֲשֶׁר בְּיָדוֹ הַמַּגָּל הַמְלֻטָּשׁ לֵאמֹר שְׁלַח מַגָּלְךָ הַמְלֻטָּשׁ וּבְצֹר אֶת־אַשְׁכְּלֹת גֶּפֶן הָאָרֶץ כִּי־בָשְׁלוּ עִנְּבֵיהֶם



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Durch das Vorziehen von σου (deine) vor τὸ δρέπανον (Sichel) wird das Pronomen betont und damit die Sichel, die dieser Engel hatte, von der des anderen Engels abgehoben und abgegrenzt. Nachdem der Adressat seine Sichel zu schicken hatte, ist nun auch die des hiesigen Angesprochenen zu senden, womit sich seine und deine Sichel gegenüberstehen, wobei man ein auch ergänzen könnte, da eine weitere Sichel zum Einsatz kommt.
John MacArthur Studienbibel:14, 18: ein weiterer Engel … hatte Vollmacht über das Feuer. Dieser Engel steht in Verbindung mit dem Feuer auf dem Altar, das die Gebete der Heiligen repräsentiert (6, 9-11; 8, 3-5). Feuer bezieht sich hier auf das ständig brennende Feuer auf dem kupfernen Altar im Jerusalemer Tempel. Zweimal täglich ließ der Priester mit diesem Feuer Weihrauch aufgehen und brachte den brennenden Weihrauch ins Heiligtum als Symbol für die Gebete des Volkes (s. Anm. zu 5, 8; 6, 9; 8, 3). Dieser Engel kommt vom himmlischen Altar, um sicherzustellen, dass alle Gebete aller Heiligen, die für Gericht und für das Kommen des Reiches Gottes gebetet haben, erhört werden. Er ruft zum Beginn des Gerichts auf. Sichel. S. Anm. zu V. 14.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 14, 18
Sermon-Online