3. Mose 4, 25

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 4, Vers: 25

3. Mose 4, 24
3. Mose 4, 26

Luther 1984:Da soll dann der Priester mit seinem Finger etwas von dem Blut des Sündopfers nehmen und es an die Hörner des Brandopferaltars tun und das andere Blut an den Fuß des Brandopferaltars gießen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Alsdann soll der Priester mit seinem Finger etwas von dem Blut des Sündopfers nehmen und es an die Hörner des Brandopferaltars streichen, sein übriges Blut aber an den Fuß des Brandopferaltars schütten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der Priester nehme mit seinen Fingern (etwas) von dem Blut des Sündopfers und tue es an die Hörner des Brandopferaltars; und sein Blut soll er an den Fuß des Brandopferaltars gießen-a-. -a) 3. Mose 5, 9; 8, 15; 9, 9; 2. Mose 29, 12.
Schlachter 1952:Und der Priester soll mit seinem Finger von dem Blut des Sündopfers nehmen und es auf die Hörner des Brandopferaltars tun; das übrige Blut aber soll er an den Fuß des Brandopferaltars gießen;
Schlachter 2000 (05.2003):Und der Priester soll mit seinem Finger von dem Blut des Sündopfers nehmen und es auf die Hörner des Brandopferaltars tun; das Blut aber soll er an den Fuß des Brandopferaltars gießen;
Zürcher 1931:Der Priester aber nehme mit dem Finger von dem Blute des Sündopfers und streiche es an die Hörner des Brandopferaltars, und alles (übrige) Blut giesse er beim Brandopferaltar auf den Boden;
Luther 1912:Da soll denn der Priester von dem Blut des Sündopfers nehmen mit seinem Finger und es auf die Hörner des Brandopferaltars tun und das andere Blut an den Boden des Brandopferaltars gießen.
Buber-Rosenzweig 1929:Der Priester nehme vom Blut der Entsündung mit seinem Finger, er gebe es an die Hörner der Schlachtstatt der Darhöhung, und ihr Blut sonst schütte er an den Grund der Schlachtstatt der Darhöhung,
Tur-Sinai 1954:Und der Priester nehme von dem Blut des Sündopfers mit seinem Finger und tue es an die Hörner des Hochopferaltars; sein Blut aber gieße er an den Grund des Hochopferaltars.
Luther 1545 (Original):Da sol denn der Priester des bluts von dem Sündopffer nemen mit seinem finger, vnd auff die hörner des Brandopffersaltar thun, vnd das ander blut an den boden des Brandopffersaltar giessen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da soll denn der Priester des Bluts von dem Sündopfer nehmen mit seinem Finger und auf die Hörner des Brandopferaltars tun und das andere Blut an den Boden des Brandopferaltars gießen.
NeÜ 2021:Der Priester streiche dann mit dem Finger etwas von dem Blut an die Hörner des Brandopferaltars und gieße den Rest an dessen Fuß aus.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und der Priester nimmt mit seinem Finger vom Blut des Sündopfers und gibt es an die Hörner des Brandopferaltars. Sein Blut aber schüttet er an den Grundsockel des Brandopferaltars.
-Parallelstelle(n): Blut 3. Mose 17, 11; Römer 3, 24-26; Kolosser 1, 14; Hebräer 9, 22; Offenbarung 1, 5; Hörner 3. Mose 4, 7.18; 3. Mose 8, 15; 3. Mose 9, 9; 3. Mose 16, 18; 2. Mose 29, 12
English Standard Version 2001:Then the priest shall take some of the blood of the sin offering with his finger and put it on the horns of the altar of burnt offering and pour out the rest of its blood at the base of the altar of burnt offering.
King James Version 1611:And the priest shall take of the blood of the sin offering with his finger, and put [it] upon the horns of the altar of burnt offering, and shall pour out his blood at the bottom of the altar of burnt offering.
Westminster Leningrad Codex:וְלָקַח הַכֹּהֵן מִדַּם הַֽחַטָּאת בְּאֶצְבָּעוֹ וְנָתַן עַל קַרְנֹת מִזְבַּח הָעֹלָה וְאֶת דָּמוֹ יִשְׁפֹּךְ אֶל יְסוֹד מִזְבַּח הָעֹלָֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 22: Hier werden Opfer für die Sünden einer Führungsperson beschrieben. Das Blut des Opfers wurde nicht im Heiligtum versprengt, wie es beim Priester und der Versammlung der Fall war (4, 6.17), sondern kam nur auf den Brandopferaltar.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 3. Mose 4, 25
Sermon-Online