1. Samuel 15, 11

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 15, Vers: 11

1. Samuel 15, 10
1. Samuel 15, 12

Luther 1984:Es -a-reut mich, daß ich Saul zum König gemacht habe; denn er hat sich von mir abgewandt und meine Befehle nicht erfüllt. Darüber wurde Samuel zornig und schrie zu dem HERRN die ganze Nacht. -a) 1. Mose 6, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Es reut mich, daß ich Saul zum König gemacht habe; denn er hat sich vom Gehorsam gegen mich abgewandt und meine Befehle nicht ausgerichtet.» Darüber geriet Samuel in schmerzliche Aufregung, so daß er die ganze Nacht hindurch zum HErrn schrie-1-. -1) = laut flehte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es reut mich, daß ich Saul zum König gemacht habe-a-; denn er hat sich von mir abgewandt-b- und hat meine Worte nicht ausgeführt-c-. Da entbrannte dem Samuel (der Zorn)-1-, und er schrie zu dem HERRN die ganze Nacht-d-. -1) latÜs: Das tat Samuel bitter weh. a) V. 35; 1. Mose 6, 6. b) 1. Könige 11, 9. c) 1. Chronik 10, 13; Jeremia 18, 10. d) 1. Samuel 8, 6.
Schlachter 1952:Es reut mich, daß ich Saul zum König gemacht habe; denn er hat sich von mir abgewandt und meine Worte nicht erfüllt! Darob entbrannte Samuel, und er schrie zum HERRN die ganze Nacht.
Zürcher 1931:Es reut mich, dass ich Saul zum König gemacht habe; denn er hat sich von mir abgewandt und meine Befehle nicht vollzogen. Das tat Samuel weh, und er schrie die ganze Nacht zum Herrn. -1. Mose 6, 6.
Luther 1912:Es reut mich, daß ich Saul zum König gemacht habe; denn er hat sich hinter mir abgewandt und meine Worte nicht erfüllt. Darob ward Samuel zornig und schrie zu dem Herrn die ganze Nacht.
Buber-Rosenzweig 1929:Ich lasse mirs leid sein, daß ich Schaul zum König gekönigt habe, denn er hat sich von meiner Nachfolge abgekehrt, meine Reden hat er nicht aufrecht gehalten. Schmuel entflammte, er schrie zu IHM all die Nacht.
Tur-Sinai 1954:«Mich reut es, daß ich Schaul zum König eingesetzt, denn er hat sich von mir abgewandt und meine Worte nicht erfüllt.» Das verdroß Schemuël, und er schrie zum Ewigen die ganze Nacht.
Luther 1545 (Original):Es rewet mich, das ich Saul zum Könige gemacht habe, Denn er hat sich hinder mir abgewand, vnd meine wort nicht erfüllet. Des ward Samuel zornig, vnd schrey zu dem HERRN die gantze nacht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es reuet mich, daß ich Saul zum Könige gemacht habe; denn er hat sich hinter mir abgewandt und meine Worte nicht erfüllet. Des ward Samuel zornig und schrie zu dem HERRN die ganze Nacht.
NeÜ 2021:Ich bedauere es, Saul zum König gemacht zu haben, denn er hat sich von mir abgewandt und meine Befehle nicht befolgt. Samuel war tief betroffen und schrie die ganze Nacht zu Jahwe.
Jantzen/Jettel 2016:Es a)reut mich, dass ich Saul zum König gemacht habe, denn er hat sich hinter mir b)abgewandt und hat meine Worte nicht c)erfüllt. Und Samuel entbrannte und d)rief zu JAHWEH die ganze Nacht.
a) reut 1. Mose 6, 6; Jeremia 18, 7-10;
b) abgewandt 1. Könige 9, 6; 11, 9; Psalm 125, 5; 2. Petrus 2, 21;
c) erfüllt 1. Samuel 13, 13;
d) schrie 1. Samuel 12, 23; Jeremia 15, 10; Jakobus 5, 13
English Standard Version 2001:I regret that I have made Saul king, for he has turned back from following me and has not performed my commandments. And Samuel was angry, and he cried to the LORD all night.
King James Version 1611:It repenteth me that I have set up Saul [to be] king: for he is turned back from following me, and hath not performed my commandments. And it grieved Samuel; and he cried unto the LORD all night.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:15, 11: Darüber entbrannte Samuel. Aufgrund seiner Rolle als Priester des Volkes machte ihn Sauls Amtsführung als König sehr besorgt, da er wie die Könige anderer Völker handelte (1. Samuel 6, 19.20), d.h. egoistisch, eigenwillig und gegenüber den Dingen Gottes zutiefst ungehorsam.




Predigten über 1. Samuel 15, 11
Sermon-Online