Psalm 20, 7

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 20, Vers: 7

Psalm 20, 6
Psalm 20, 8

Luther 1984:Nun weiß ich, daß der HERR seinem Gesalbten hilft und ihn erhört von seinem heiligen Himmel, / -a-seine rechte Hand hilft mit Macht. / -a) 2. Mose 15, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jetzt weiß ich, der HErr hilft seinem Gesalbten: / er erhört ihn aus seinem heiligen Himmel / durch die hilfreichen Taten seiner Rechten. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Jetzt habe ich erkannt, daß der HERR seinem Gesalbten hilft; / aus seinen heiligen Himmeln wird er ihn erhören / durch Heilstaten seiner Rechten. /
Schlachter 1952:Nun habe ich erfahren, daß der HERR seinem Gesalbten hilft, / daß er ihm antwortet von seinem himmlischen Heiligtum / mit den hilfreichen Taten seiner Rechten. /
Zürcher 1931:Nun weiss ich, der Herr hilft seinem Gesalbten, / erhört ihn von seinem heiligen Himmel / mit der hilfreichen Macht seiner Rechten. /
Luther 1912:Nun merke ich, daß der Herr seinem Gesalbten hilft und erhört ihn in seinem heiligen Himmel; a) seine rechte Hand hilft mit Macht. - a) 2. Mose 15, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:Jetzt weiß ich, daß ER befreit seinen Gesalbten, ihm antwortet vom Himmel seiner Heiligkeit, mit den Heldenkräften seiner befreienden Rechten.
Tur-Sinai 1954:Nun weiß ichs, daß geholfen hat / der Ewge seinem Gesalbten / ihn hat erhört von seinem heilgen Himmel / mit Sieg, der Hilfe seiner Rechten. /
Luther 1545 (Original):Nu mercke ich, das der HERR seinem Gesalbeten hilfft, Vnd erhöret jn in seinem heiligen Himel, Seine rechte Hand hilfft gewaltiglich. -[Nu mercke ich u.] Das ist, Gott mus helffen vnd raten, vnser anschlege vnd thun ist sonst kein nütz.
Luther 1545 (hochdeutsch):Nun merke ich, daß der HERR seinem Gesalbten hilft und erhöret ihn in seinem heiligen Himmel; seine rechte Hand hilft gewaltiglich.
NeÜ 2021:(7) Jetzt weiß ich, dass Jahwe seinem Gesalbten hilft. / Aus seinem heiligen Himmel erhört er ihn / durch die Machttaten seiner rettenden Hand.
Jantzen/Jettel 2016:Nun weiß ich, dass der HERR seinen b)Gesalbten rettet. Er c)erhört ihn von seinem heiligen d)Himmel mit rettenden Krafttaten seiner e)rechten Hand. a)
a) Psalm 21, 9-13;
b) Gesalbten Psalm 18, 51; 28, 8; 132, 17;
c) erhört Jesaja 58, 9;
d) Himmel Jesaja 57, 15;
e) rechten Psalm 17, 7; 18, 36; 44, 4; 118, 15-16
English Standard Version 2001:Now I know that the LORD saves his anointed; he will answer him from his holy heaven with the saving might of his right hand.
King James Version 1611:Now know I that the LORD saveth his anointed; he will hear him from his holy heaven with the saving strength of his right hand.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:20, 1: Die Psalmen 20 und 21 sind zusammengehörige kriegerische Ereignisse: Psalm 20 ist hauptsächlich eine Zeremonie vor einer Schlacht und Psalm 21 hauptsächlich eine Feier nach einer Schlacht. In der Theokratie wurden diese Schlachten als heilige Kriege angesehen, wobei die Befehlsrangordnung folgende ist: Der Herr ist der Oberbefehlshaber über den gesalbten königlichen General und das theokratische Volk, die Soldaten. Zu allen heiligen Zeremonien sowohl vor als auch nach den Schlachten gehörten Gebetsund Lobpreisversammlungen. Sie waren Gott geweiht, der durch den theokratischen königlichen General Sieg geben konnte. Im Vorausblick auf eine Militärkampagne bildet Psalm 20 eine drei Phasen umfassende Zeremonie, die ordnungsgemäß vom Volk in Gegenwart des Oberbefehlshabers für den königlichen General durchgeführt wurde. I. Eine Darbringung ihrer Gebete (20, 2-6) II. Eine Bestätigung ihrer Zuversicht (20, 7-9) III. Eine Bekräftigung ihrer Abhängigkeit (20, 10)




Predigten über Psalm 20, 7
Sermon-Online