Psalm 25, 13

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 25, Vers: 13

Psalm 25, 12
Psalm 25, 14

Luther 1984:Er wird im Guten wohnen, / und -a-sein Geschlecht wird das Land besitzen. / -a) Psalm 37, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er selbst wird wohnen im Glück, / und seine Kinder werden das Land besitzen. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Seine Seele wird im Guten wohnen, / und seine Nachkommen werden das Land besitzen-a-. / -a) Psalm 37, 29.34.
Schlachter 1952:Seine Seele wird im Guten wohnen, / und sein Same wird das Land besitzen. /
Zürcher 1931:Er selbst wird im Glücke wohnen, / und sein Geschlecht wird das Land besitzen. / -Psalm 37, 9.
Luther 1912:Seine Seele wird im Guten wohnen, und sein a) Same wird das Land besitzen. - a) Psalm 37, 9.
Buber-Rosenzweig 1929:Seine Seele nächtigt im Guten, sein Same ererbt das Land.
Tur-Sinai 1954:Des Seele wird im Glücke nachten / sein Same erbt das Land. /
Luther 1545 (Original):Seine Seele wird im guten wonen, Vnd sein Same wird das Land besitzen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Seine Seele wird im Guten wohnen, und sein Same wird das Land besitzen.
NeÜ 2021:Er lebt in Frieden und Glück / und seinen Kindern gehört das Land.
Jantzen/Jettel 2016:Seine Seele wird wohnen im Guten, und sein Same wird das Land erben. a)
a) Psalm 23, 2; 5. Mose 30, 15 .16; Sprüche 1, 33; Matthäus 11, 28 .29; Psalm 37, 9 .11 .22 .29 .34; 69, 37; Matthäus 5, 5
English Standard Version 2001:His soul shall abide in well-being, and his offspring shall inherit the land.
King James Version 1611:His soul shall dwell at ease; and his seed shall inherit the earth.
John MacArthur Studienbibel:25, 1: David ringt mit den schwer lastenden Dingen des Lebens und vermeidet dabei Verleugnung und bekräftig seine Abhängigkeit. Angesichts seiner Probleme und Widerstreiter muss er Gott vertrauen. Diese 22 Verse verfolgen eine akrostische Entwicklung. Im größeren Rahmen entwickelt sich der Psalm chiastisch: Die Verse 1-7 und 16-22 sind parallele Abschnitte von Gebeten um Schutz bzw. Rettung, während der mittlere Teil, V. 8-15, Bekräftigungen über Gott und über sein Handeln mit den Gläubigen enthält. I. Gebete in Zeiten der Erprobung (25, 1-7) II. Lobpreis in Zeiten der Zuversicht in (25, 8-15) III. Bitte um Hilfe in Problemen (25, 16-22) 25, 1 erhebe ich meine Seele. Ein eindrückliches Bild für Davids Abhängigkeit von Gott (vgl. Psalm 86, 4; 143, 8).




Predigten über Psalm 25, 13
Sermon-Online