Jesaja 50, 6

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 50, Vers: 6

Jesaja 50, 5
Jesaja 50, 7

Luther 1984:Ich -a-bot meinen Rücken dar denen, die mich schlugen, und meine Wangen denen, die mich rauften. -b-Mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel. -a) Johannes 19, 1. b) Matthäus 26, 67.68.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Meinen Rücken habe ich denen hingehalten, die mich schlugen; und meine Wangen denen, die mir den Bart rauften; mein Angesicht habe ich vor Beschimpfungen und Speichelwurf nicht verhüllt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich bot meinen Rücken den Schlagenden-a- und meine Wangen den Raufenden-b-, mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmähungen und Speichel-c-. -a) Johannes 19, 1. b) Jesaja 53, 7. c) Hiob 30, 10; Klagelieder 3, 30; Matthäus 26, 67; 27, 26.30.
Schlachter 1952:Meinen Rücken bot ich denen dar, die mich schlugen, und meine Wangen denen, die mich rauften; mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel.
Zürcher 1931:den Rücken bot ich denen, die mich schlugen, und die Wangen denen, die mich rauften; mein Angesicht verhüllte ich nicht, wenn sie mich schmähten und anspieen.
Luther 1912:Ich hielt meinen Rücken dar denen, die mich schlugen, und meine Wangen denen, die mich rauften; mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel. - Matthäus 26, 67.68; Johannes 19, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:den Schlagenden gab ich hin meinen Rücken, den Raufenden meine Wangen beide, mein Antlitz habe ich nicht verborgen vor Schimpf und Bespeiung.
Tur-Sinai 1954:Den Rücken bot ich den Schlägern / und meine Wangen den Raufern / barg nicht mein Antlitz / vor Schimpf und Speien. /
Luther 1545 (Original):Ich hielt meinen Rücken dar, denen die mich schlugen, vnd meine Wangen denen die mich raufften, mein Angesicht verbarg ich nicht fur schmach vnd Speichel.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich hielt meinen Rücken dar denen, die mich schlugen, und meine Wangen denen, die mich rauften; mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel.
NeÜ 2016:Ich hielt meinen Rücken den Schlägern hin, / meine Wangen denen, die mich am Bart gezerrt. / Mein Gesicht habe ich nicht vor Schimpf und Speichel versteckt.
Jantzen/Jettel 2016:Ich bot meinen Rücken den Schlagenden und meine Wangen den Raufenden, mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel. a)
a) Matthäus 26, 67; 27, 28-30; Markus 14, 65; Lukas 22, 63-65; Hebräer 12, 2
English Standard Version 2001:I gave my back to those who strike, and my cheeks to those who pull out the beard; I hid not my face from disgrace and spitting.
King James Version 1611:I gave my back to the smiters, and my cheeks to them that plucked off the hair: I hid not my face from shame and spitting.