Jeremia 32, 19

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 32, Vers: 19

Jeremia 32, 18
Jeremia 32, 20

Luther 1984:groß von Rat und mächtig von Tat, und deine Augen stehen offen über allen Wegen der Menschenkinder, -a-einem jeden zu geben nach seinen Wegen und nach der Frucht seines Tuns; -a) Römer 2, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):groß an Rat und mächtig an Tat, du, dessen Augen offenstehen über allen Wegen der Menschenkinder, damit du einem jeden nach seinem Wandel und nach den Früchten seines Tuns vergiltst.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:groß an Rat-a- und mächtig an Tat-b-; du, dessen Augen über alle Wege der Menschenkinder offen sind-c-, um jedem nach seinen Wegen und nach der Frucht seiner Taten zu geben-d-; -a) Jesaja 28, 29. b) Psalm 92, 6; 111, 2. c) Jeremia 16, 17; 2. Chronik 16, 9; Psalm 33, 14; Sacharja 9, 1. d) Jeremia 17, 10; 25, 14; Jesaja 59, 18.
Schlachter 1952:groß von Rat und mächtig von Tat, dessen Augen über allen Wegen der Menschenkinder offen stehen, um einem jeglichen zu geben nach seinen Wegen und nach der Frucht seiner Taten;
Schlachter 2000 (05.2003):groß an Rat und mächtig an Tat; dessen Augen über allen Wegen der Menschenkinder offen stehen, um jedem einzelnen zu geben gemäß seinen Wegen und gemäß der Frucht seiner Taten.
Zürcher 1931:gross an Rat und mächtig von Tat, dessen Augen offenstehen über allen Wegen der Menschenkinder, einem jeden zu geben nach seinem Wandel und nach seinem Verdienen; -Jeremia 16, 17; Römer 2, 6.
Luther 1912:groß von Rat und mächtig von Tat, und deine Augen stehen offen über alle Wege der Menschenkinder, daß du einem jeglichen gebest nach seinem a) Wandel und nach der Frucht seines Wesens; - a) Römer 2, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:groß an Rat, mächtig an Handlung, dessen Augen hellsichtig sind über allen Wegen der Menschensöhne, jedermann zu geben nach seinen Wegen, nach der Frucht seines Handelns,
Tur-Sinai 1954:Groß an Rat und reich an Tat, dessen Augen geöffnet sind über alle Wege der Menschenkinder, jedermann nach seinen Wegen zu geben und nach der Frucht seiner Taten,
Luther 1545 (Original):Gros von Rat vnd mechtig von That, vnd deine augen stehen offen vber alle wege der Menschen kinder, Das du einem jglichen gebest nach seinem wandel, vnd nach der frucht seines wesens.
Luther 1545 (hochdeutsch):groß von Rat und mächtig von Tat; und deine Augen stehen offen über alle Wege der Menschenkinder, daß du einem jeglichen gebest nach seinem Wandel und nach der Frucht seines Wesens;
NeÜ 2021:Großartig ist dein Rat und gewaltig deine Tat! Du achtest genau auf das, was die Menschen tun, um jedem zu geben, was sein Tun und Lassen verdient.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):groß an Rat und mächtig an Tat; du, dessen Augen über alle Wege der Söhne Adams offen sind, um einem jeden zu geben nach seinen Wegen und nach der Frucht seiner Taten;
-Parallelstelle(n): Jeremia 16, 17; Psalm 33, 14; Frucht Jeremia 17, 10; Jeremia 21, 14; Jeremia 25, 14
English Standard Version 2001:great in counsel and mighty in deed, whose eyes are open to all the ways of the children of man, rewarding each one according to his ways and according to the fruit of his deeds.
King James Version 1611:Great in counsel, and mighty in work: for thine eyes [are] open upon all the ways of the sons of men: to give every one according to his ways, and according to the fruit of his doings:
Westminster Leningrad Codex:גְּדֹל הָֽעֵצָה וְרַב הָעֲלִֽילִיָּה אֲשֶׁר עֵינֶיךָ פְקֻחוֹת עַל כָּל דַּרְכֵי בְּנֵי אָדָם לָתֵת לְאִישׁ כִּדְרָכָיו וְכִפְרִי מַעֲלָלָֽיו



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:32, 16: Jeremia fragte sich, weshalb Gott ihn dieses Feld lösen ließ, der Gott, der die souveräne Macht besitzt, das zu tun, was er will, sowohl in der gegenwärtigen Gefangenschaft als auch bei der zukünftigen Rückkehr.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 32, 19
Sermon-Online