Hesekiel 3, 12

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 3, Vers: 12

Hesekiel 3, 11
Hesekiel 3, 13

Luther 1984:UND der Geist hob mich empor, und ich hörte hinter mir ein Getöse wie von einem großen Erdbeben, als -a-die Herrlichkeit des HERRN sich erhob von ihrem Ort. -a) Hesekiel 1, 28.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DA hob die Gotteskraft mich empor, und ich vernahm hinter mir ein lautes, gewaltiges Getöse, als die Herrlichkeit des HErrn sich von ihrer Stelle erhob,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der Geist hob mich empor-a-; und ich hörte hinter mir den Schall eines starken Getöses, als sich die Herrlichkeit des HERRN von ihrer Stätte erhob-1b-, -1) so ws. der ursprüngliche Text; MasT: Gepriesen sei die Herrlichkeit des HERRN von ihrer Stätte her! a) Hesekiel 8, 3; 11, 1.24; 43, 5; 1. Könige 18, 12. b) Hesekiel 43, 4.5; Psalm 26, 8; Lukas 2, 14.
Schlachter 1952:Da hob mich der Geist empor, und ich hörte hinter mir eine Stimme, ein gewaltiges Getöse: Gepriesen sei die Herrlichkeit des HERRN an ihrem Ort!
Zürcher 1931:Da hob mich der Geist-1- empor, und ich hörte hinter mir ein gewaltiges Getöse, als sich die Herrlichkeit des Herrn von ihrer Stelle erhob, -Hesekiel 8, 3; 11, 1.24. 1) möglich ist auch die Üs: «Wind»; das hebrW. bed. «Wind» und «Geist».
Luther 1912:Und ein a) Wind hob mich auf, und ich hörte hinter mir ein Getön wie eines großen Erdbebens: Gelobt sei die Herrlichkeit des Herrn an ihrem Ort! - a) Hesek. 8, 3; Apostelgeschichte 8, 39.
Buber-Rosenzweig 1929:Geistbraus erhob mich, hinter mir aber hörte ich den Hall eines großen Schütterns, - Gesegnet SEINE Erscheinung von ihrem Orte aus! -
Tur-Sinai 1954:Da hob mich ein Geist, und ich hörte hinter mir den Schall eines gewaltigen Ruckens - Gepriesen sei die Herrlichkeit des Ewigen von ihrer Stätte -
Luther 1545 (Original):Vnd gehe hin zu den Gefangenen deines Volcks, vnd predige jnen, vnd sprich zu jnen, So spricht der HErr HERR, sie hörens oder lassens.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ein Wind hub mich auf, und ich hörete hinter mir ein Getön wie eines großen Erdbebens: Gelobet sei die Herrlichkeit des HERRN an ihrem Ort!
NeÜ 2021:Los, geh in die große Stadt Ninive und ruf ihr die Botschaft zu, die ich dir auftrage!
Jantzen/Jettel 2016:Und der Geist hob mich empor. Und ich hörte hinter mir den Schall eines starken Getöses: „Gepriesen sei die Herrlichkeit JAHWEHS von ihrer Stätte her!“, a)
a) hob Hesekiel 3, 14; 43, 5; Geist Hesekiel 8, 3; 1. Könige 18, 12; 2. Könige 2, 16; Apostelgeschichte 8, 39; Herrlichkeit Hesekiel 3, 23; 8, 4; 9, 3; 11, 23; 44, 4; Psalm 26, 8
English Standard Version 2001:Then the Spirit lifted me up, and I heard behind me the voice of a great earthquake: Blessed be the glory of the LORD from its place!
King James Version 1611:Then the spirit took me up, and I heard behind me a voice of a great rushing, [saying], Blessed [be] the glory of the LORD from his place.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 12: hob mich der Geist empor. Dieser Ausdruck beschreibt gewöhnlich, dass der Prophet zu einer himmlischen Vision emporgehoben wird, wie in der Erfahrung von 8, 3 und 11, 1.




Predigten über Hesekiel 3, 12
Sermon-Online