Lukas 23, 34

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 23, Vers: 34

Lukas 23, 33
Lukas 23, 35

Luther 1984:Jesus aber sprach: -a-Vater, vergib ihnen; denn -b-sie wissen nicht, was sie tun! Und -c-sie verteilten seine Kleider und warfen das Los darum. -a) Jesaja 53, 12; Apostelgeschichte 7, 60. b) Apostelgeschichte 3, 17. c) Psalm 22, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jesus aber sprach: «Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!» Darauf verteilten sie seine Kleidungsstücke unter sich, indem sie das Los darüber warfen-a-; -a) Psalm 22, 19.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:-1-Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen-a-, denn sie wissen nicht, was sie tun-b-!-1- Sie aber verteilten seine Kleider und warfen das Los (darüber)-c-. -1-1) dieser Satz fehlt in alten und wichtigen Hs. a) Lukas 6, 28; Apostelgeschichte 7, 60. b) Apostelgeschichte 3, 17; 1. Timotheus 1, 13. c) Psalm 22, 19.
Schlachter 1952:Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! Sie teilten aber seine Kleider und warfen das Los.
Schlachter 1998:Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! Sie teilten aber seine Kleider und warfen das Los.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! Sie teilten aber sein Gewand und warfen das Los .
Zürcher 1931:Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun! Darauf warfen sie das Los, um seine Kleider unter sich zu verteilen. -Matthäus 5, 44; Apostelgeschichte 3, 17; Psalm 22, 19.
Luther 1912:Jesus aber sprach: a) Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun!b) Und sie teilten seine Kleider und warfen das Los darum. - a) Matthäus 5, 44; Jesaja 53, 12. b) Psalm 22, 19.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Jesus aber sprach: -a-Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun! Und sie -b-teilten seine Kleider und warfen das Los darum. -a) Matthäus 5, 44; Jesaja 53, 12. b) Psalm 22, 19.
Luther 1545 (Original):Jhesus aber sprach, Vater vergib jnen, Denn sie wissen nicht was sie thun. Vnd sie teileten seine Kleider, vnd wurffen das Los drumb.
Luther 1545 (hochdeutsch):Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht was sie tun. Und sie teileten seine Kleider und warfen das Los darum.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Jesus aber sagte: »Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.«Die Soldaten warfen das Los um seine Kleider und verteilten sie unter sich. [Kommentar: Vergleiche Psalm 22, 19.]
Albrecht 1912/1988:Da sprach Jesus: «Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun-1a-*!» Dann verteilten sie* seine Kleider unter sich, indem sie das Los darüber warfen. -1) fehlt in verschiednen wichtigen alten Hs., namentlich der Sinaitischen und Vatikanischen; anderseits aber wird er von mehreren alten Kirchenvätern bezeugt. a) Apostelgeschichte 3, 17.
Meister:Jesus aber sprach: «Vater, vergib-a- ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun!» Während sie aber Seine Kleider teilten, warfen sie die Lose-b-. -a) Matthäus 5, 44; Apostelgeschichte 7, 60; 1. Korinther 4, 12. b) Apostelgeschichte 3, 17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Jesus aber sprach: «Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!» Darauf verteilten sie seine Kleidungsstücke unter sich, indem sie das Los darüber warfen-a-; -a) Psalm 22, 19.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! Sie aber verteilten seine Kleider und warfen das Los (darüber).
Revidierte Elberfelder 1985-1991:-1-Jesus aber -ipf-sprach: Vater, -ima-vergib ihnen-a-! Denn sie wissen nicht, was sie tun-b-.-1- Sie aber -ptp-verteilten seine Kleider und -a-warfen das Los (darüber)-c-. -1-1) dieser Satz fehlt in alten und wichtigen Hs. a) Lukas 6, 28; Apostelgeschichte 7, 60. b) Apostelgeschichte 3, 17; 1. Timotheus 1, 13. c) Psalm 22, 19.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Jesus nun sagte: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! Seine Gewänder nun aufteilend, warfen sie ein Los.
Interlinear 1979:Aber Jesus sagte: Vater, vergib ihnen! Denn nicht wissen sie, was sie tun. Verteilend aber seine Kleider, warfen sie Lose.
NeÜ 2021:Jesus sagte: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! Aber die Soldaten verlosten seine Kleidung unter sich.
Jantzen/Jettel 2022:Aber Jesus sagte(a): Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.(b) Aber sie warfen ein Los und verteilten [unter] sich seine Oberkleider.
-Fussnote(n): (a) o.: sagte ‹wiederholt›; o.: sagte ‹nachdrücklich›; gr. Impf., intensivierte Handlung bzw. Nachdrücklichkeit andeutend. (b) V. 34 wird von der überwältigenden Mehrheit der gr. Hss reichlich bezeugt.
-Parallelstelle(n): Lukas 6, 28; Jesaja 53, 12; Apostelgeschichte 7, 60; denn Apostelgeschichte 3, 17; 1. Korinther 2, 8; Los Psalm 22, 19
English Standard Version 2001:And Jesus said, Father, forgive them, for they know not what they do. And they cast lots to divide his garments.
King James Version 1611:Then said Jesus, Father, forgive them; for they know not what they do. And they parted his raiment, and cast lots.
Robinson-Pierpont 2022:Ὁ δὲ Ἰησοῦς ἔλεγεν, Πάτερ, ἄφες αὐτοῖς· οὐ γὰρ οἴδασιν τί ποιοῦσιν. Διαμεριζόμενοι δὲ τὰ ἱμάτια αὐτοῦ, ἔβαλον κλῆρον.
Franz Delitzsch 11th Edition:וַיֹּאמֶר יֵשׁוּעַ אָבִי סְלַח לָהֶם כִּי אֵינָם יֹדְעִים מָה הֵם עֹשִׂים וַיְחַלְּקוּ בְגָדָיו לָהֶם וַיַּפִּילוּ גוֹרָל



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Mit αὐτοῖς („ihnen) bezieht sich Lukas wohl weniger auf die Führer, sondern eher auf die römischen Soldaten. Es könnte bedeuten, dass die Soldaten von der Unschuld oder Schuld Jesu nichts wussten und die Kreuzigung nur auf Befehl eines Offiziers durchführten. „Was sie tun bedeutet, was sie zu diesem Zeitpunkt taten, nicht was sie im Allgemeinen taten. Es bezieht sich direkt auf die Soldaten. Es war üblich, dass die Henker die Kleidung des Opfers nahmen. In Johannes 19.23 erfahren wir, dass vier Soldaten die Gruppe bildeten, die das Los warfen. Die Kleidungsstücke, die unter den vier Soldaten aufgeteilt wurden, könnten z.B. ein nahtloses Gewand, eine Kopfbedeckung, Sandalen und ein Gürtel gewesen sein. Die Lose könnten markiert gewesen sein z.B. Kieselsteine, Tonscherben, Würfel, oder Zettel etc. Sie trennten die nahtlose Tunika, wurden die übrigen Kleidungsstücke (Mantel, Kopfbund, Gürtel und Sandalen) in gleiche Teile. Dann wurden Lose gezogen, um zu entscheiden, welcher der vier Teile des Gewandes jeder bekommen würde. Dann wurde ein zweites Los gezogen, um zu bestimmen, wer die nahtlose Tunika erhält, bzw. wurden die Kleider aufgeteilt, und dann wurde für das nahtlose Untergewand gelost. Lukas 23.34 Wird von kritischen Ausgaben für falsch erklärt und in doppelte Klammern gesetzt: „Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!“. 99, 5 % der griechischen Handschriften (auch sehr alte Texte aus dem 2.Jahrhundert), bezeugen einheitlich den Text. In der Fürbitte des Herrn hat sich jedoch die Prophetie Jesajas (Kap. 53.12) erfüllt „Darum will ich ihm große Menge zur Beute geben, und er soll die Starken zum Raube haben, darum dass er sein Leben in den Tod gegeben hat und den Übeltätern gleich gerechnet ist und er vieler Sünde getragen hat und für die Übeltäter gebeten“. Durch die Infragestellung der Fürbitte des Herrn am Kreuz wird die kritische Ausgabe des Neuen Testaments den 99, 5% Prozent sämtlicher griechischer Handschriften nicht gerecht und bringt das einzige Zeugnis der Erfüllung der Prophetie Jesajas in Misskredit.
John MacArthur Studienbibel:23, 34: vergib ihnen. D.h. seinen Peinigern, sowohl den Juden als auch den Römern (vgl. Apostelgeschichte 7, 60). Eine Frucht dieses Gebets ist die Errettung tausender Menschen am Pfingsttag in Jerusalem (Apostelgeschichte 2, 41). denn sie wissen nicht, was sie tun. Sie waren sich der vollen Bedeutung ihrer Freveltat nicht bewusst. Sie erkannten ihn nicht als ihren Messias (Apostelgeschichte 13, 27.28). Sie waren blind für das Licht der göttlichen Wahrheit, »denn wenn sie sie erkannt hätten, so hätten sie den Herrn der Herrlichkeit nicht gekreuzigt« (1. Korinther 2, 8). Doch ihre Unwissenheit bedeutete sicherlich nicht, dass sie Vergebung verdienten. Vielmehr war ihre geistliche Blindheit an sich schon ein Erweis ihrer Schuld (Johannes 3, 19). Doch das Gebet des Herrn in gerade dem Augenblick, da sie ihn am schändlichsten behandelten, ist ein Ausdruck der grenzenlosen Barmherzigkeit und Gnade Gottes. warfen das Los. S. Anm. zu Matthäus 27, 35; Markus 15, 24.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 23, 34
Sermon-Online