1. Korinther 2, 3

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 2, Vers: 3

1. Korinther 2, 2
1. Korinther 2, 4

Luther 1984:Und ich war bei euch -a-in Schwachheit und -b-in Furcht und mit großem Zittern; -a) Galater 4, 13. b) Apostelgeschichte 18, 9; 2. Korinther 10, 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dabei trat ich mit (dem Gefühl der) Schwachheit und mit Furcht und großer Ängstlichkeit bei euch auf,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich war bei euch in Schwachheit-a- und mit Furcht und in vielem Zittern-b-; -a) Galater 4, 13. b) Apostelgeschichte 18, 9; 2. Korinther 10, 10.
Schlachter 1952:Und ich war in Schwachheit und mit viel Furcht und Zittern unter euch.
Zürcher 1931:Und ich trat in Schwachheit und in Furcht und in viel Zaghaftigkeit bei euch auf, -Apostelgeschichte 18, 9; 2. Korinther 10, 10; 11, 30; Galater 4, 13.
Luther 1912:Und ich war bei euch mit Schwachheit und mit Furcht und mit großem Zittern; - Apostelgeschichte 18, 9; 2. Korinther 10, 1.
Luther 1545 (Original):Vnd ich war bey euch, mit schwacheit, vnd mit furcht, vnd mit grossem zittern,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ich war bei euch mit Schwachheit und mit Furcht und mit großem Zittern.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Außerdem fühlte ich mich schwach; ich war ängstlich und sehr unsicher, als ich zu euch sprach.
Albrecht 1912/1988:Ich hatte während meines Aufenthalts bei euch von (leiblicher) Schwachheit zu leiden und war mit Furcht und großem Zagen erfüllt.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und ich war bei euch mit Schwachheit und mit Furcht und mit großem Zittern; -Apostelgeschichte 18, 9; 2. Korinther 10, 1.
Meister:Und ich-a- war in Schwachheit-b- und in Furcht und mit vielem Zittern bei euch, -a) Apostelgeschichte 18, 1.6.12. b) 2. Korinther 4, 16; 10, 1.10; 11, 30; 12, 5.9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Dabei trat ich mit (dem Gefühl der) Schwachheit und mit Furcht und großer Ängstlichkeit bei euch auf,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ich war bei euch in Schwachheit und in Furcht und in vielem Zittern;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und ich war bei euch in Schwachheit-a- und mit Furcht und in vielem Zittern-b-; -a) Galater 4, 13. b) Apostelgeschichte 18, 9; 2. Korinther 10, 10.
Schlachter 1998:Und ich war in Schwachheit und mit viel Furcht und Zittern-1- unter euch. -1) ein Begriff, der im NT ausschließlich von der Furcht Gottes gebraucht wird; vgl. Markus 5, 33; 2. Korinther 7, 15; Philipper 2, 12; Hebräer 12, 21.++
Interlinear 1979:Und ich in Schwachheit und in Furcht und in vielem Zittern kam zu euch,
NeÜ 2016:Als schwacher Mensch trat ich vor euch auf und zitterte innerlich vor Angst.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich, in Schwachheit und in Furcht und mit vielem Zittern kam ich zu euch, a)
a) Apostelgeschichte 18, 9 .10; 2. Korinther 10, 10
English Standard Version 2001:And I was with you in weakness and in fear and much trembling,
King James Version 1611:And I was with you in weakness, and in fear, and in much trembling.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.