2. Korinther 1, 21

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 1, Vers: 21

2. Korinther 1, 20
2. Korinther 1, 22

Luther 1984:Gott ist's aber, der uns fest macht samt euch in Christus und uns -a-gesalbt -a) 1. Johannes 2, 27.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der uns aber samt euch auf Christus fest gegründet und uns gesalbt-1- hat, das ist Gott, -1) d.h. (durch den Geist) für unser Amt ausgerüstet hat.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der uns aber mit euch befestigt in Christus-a- und uns gesalbt hat, ist Gott-b-, -a) Römer 16, 25. b) 1. Johannes 2, 20.
Schlachter 1952:Der Gott aber, der uns samt euch für Christus befestigt und uns gesalbt hat,
Zürcher 1931:Der aber uns mit euch Festigkeit gibt auf Christus hin und uns gesalbt hat, ist Gott, -1. Johannes 2, 27.
Luther 1912:Gott ist’s aber, der uns befestigt samt euch in Christum und uns a) gesalbt - a) 1. Johannes 2, 27.
Luther 1545 (Original):Gott ists aber, der vns befestiget sampt euch in Christum, vnd vns gesalbet
Luther 1545 (hochdeutsch):Gott ist's aber, der uns befestiget samt euch in Christum und uns gesalbet
Neue Genfer Übersetzung 2011:Gott selbst ist es, der uns zusammen mit euch 'im Glauben' an Christus, 'seinen Gesalbten,' festigt. Er hat uns alle gesalbt 'und damit in seinen Dienst gestellt';
Albrecht 1912/1988:Gott ist's, der uns und euch in Christi Gemeinschaft befestigt und uns gesalbt hat:
Luther 1912 (Hexapla 1989):Gott ist's aber, der uns befestigt samt euch in Christum und uns -a-gesalbt -a) 1. Johannes 2, 27.
Meister:Der uns aber mit euch in Christum befestigt und uns gesalbt-a- hat, ist Gott, -a) 1. Johannes 2, 20.27.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Der uns aber samt euch auf Christus fest gegründet und uns gesalbt-1- hat, das ist Gott, -1) d.h. (durch den Geist) für unser Amt ausgerüstet hat.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Der uns aber mit euch befestigt in Christum-1- und uns gesalbt hat, ist Gott, -1) d.i. mit Christo fest verbindet.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Der uns aber mit euch -ptp-festigt in Christus-a- und uns -pta-gesalbt hat, ist Gott-b-, -a) Römer 16, 25. b) 1. Johannes 2, 20.
Schlachter 1998:Gott aber, der uns samt euch in-1- Christus befestigt-2- und uns gesalbt-3- hat, -1) w: hinein in Christus. 2) o: fest gemacht, gestärkt; vgl. 1. Korinther 1, 8; Kolosser 2, 7; Hebräer 13, 9. 3) ein Bild für die Heiligung und Einsetzung in den göttlichen Dienst (Priesterdienst) durch den Heiligen Geist (Apostelgeschichte 10, 38); vgl. 2. Mose 29, 7; 29, 36.++
Interlinear 1979:Aber der Festigende uns mit euch in Christus und gesalbt Habende uns Gott,
NeÜ 2021:Gott hat uns mit euch zusammen fest auf Christus, den Gesalbten, gegründet. Ja, er hat uns gesalbt,
Jantzen/Jettel 2016:Aber der, der uns zusammen mit euch in Christus hinein a)festigt und uns b)salbte, ist Gott,
a) Römer 1, 11*; 1. Korinther 1, 8; Kolosser 2, 7
b) 1. Johannes 2, 20; 2, 27*
English Standard Version 2001:And it is God who establishes us with you in Christ, and has anointed us,
King James Version 1611:Now he which stablisheth us with you in Christ, and hath anointed us, [is] God;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 21: in Christus fest gegründet. Christi rettendes Gnadenwerk festigt die Gläubigen und stellt sie in ihm auf festen Grund (vgl. Römer 16, 25; 1. Korinther 15, 58; 1. Petrus 5, 10). 1, 21 Gott … Christus … Geist. Ein klarer Hinweis auf die drei Personen des dreieinen Gottes. Die Echtheit von Paulus’ geistlichem Leben und vom geistlichen Leben jedes wahren Gläubigen wird durch diese 4 Werke Gottes bestätigt (»befestigt uns«, »salbt uns«, »versiegelt uns«, »gibt uns das Unterpfand des Geistes«), die Gott im Leben der Gläubigen tut. Dass die Kritiker Paulus’ Authentizität angriffen, war gleichbedeutend mit dem Niederreißen des Werkes Gottes und der Einheit der Gemeinde. 1, 21 gesalbt. Dieses Wort stammt aus einer Einweihungszeremonie, bei der Könige, Propheten, Priester und besondere Beauftragte symbolisch beiseite gestellt wurden. Der Heilige Geist stellt Gläubige beiseite und bevollmächtigt sie zum Dienst der Verkündigung und Verbreitung des Evangeliums (vgl. Apostelgeschichte 1, 8; 1. Johannes 2, 20.27).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Korinther 1, 21
Sermon-Online