1. Johannes 2, 27

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 2, Vers: 27

1. Johannes 2, 26
1. Johannes 2, 28

Luther 1984:Und -a-die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und -b-ihr habt nicht nötig, daß euch jemand lehrt; sondern, wie euch seine Salbung alles lehrt, so ist's wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt in ihm. -a) Johannes 16, 13; 2. Korinther 1, 21.22. b) Jeremia 31, 34.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und was euch betrifft, so bleibt die (geistliche) Salbung-1-, die ihr von ihm-a- empfangen habt, dauernd in euch, und ihr bedürft keiner anderweitigen Belehrung; nein, wie seine Salbung-1- euch über alles belehrt, so ist sie auch wahr und ist keine Lüge; und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt (nun auch) in ihm! -1) d.h. Ausrüstung mit dem heiligen Geist. a) vgl. V. 20.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ihr! Die Salbung-a-, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch-b-, und ihr habt nicht nötig, daß euch jemand belehre-c-, sondern wie seine Salbung euch über alles belehrt, so ist es auch wahr und keine Lüge; und wie sie euch belehrt hat, so bleibt in ihm-d-. -a) Apostelgeschichte 10, 38; 2. Korinther 1, 21. b) Johannes 14, 17. c) Johannes 14, 26; 1. Korinther 2, 15. d) Johannes 16, 13.
Schlachter 1952:Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr bedürfet nicht, daß euch jemand lehre; sondern so, wie euch die Salbung selbst über alles belehrt, ist es wahr und keine Lüge, und wie sie euch belehrt hat, so bleibet darin!
Zürcher 1931:Und was euch betrifft, so bleibt in euch die Salbung, die ihr von ihm her empfangen habt, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand belehrt, sondern wie euch seine Salbung über alles belehrt, so ist es auch wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch belehrt hat, so bleibt ihr in ihm. -Johannes 14, 26; 16, 13.
Luther 1912:Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt bei euch, und ihr bedürfet nicht, daß euch jemand lehre; sondern wie euch die Salbung alles lehrt, so ist’s wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibet bei ihm. - 1.. Johannes 2, 20; Johannes 16, 13.
Luther 1545 (Original):Vnd die Salbung die jr von jm empfangen habt, bleibet bey euch, Vnd dürffet nicht, das euch jemand lere, Sondern wie euch die Salbung allerley leret, so ists war, vnd ist keine lügen. Vnd wie sie euch geleret hat, so bleibet bey demselbigen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibet bei euch, und dürfet nicht, daß euch jemand lehre, sondern wie euch die Salbung allerlei lehret, so ist's wahr, und ist keine Lüge; und wie sie euch gelehret hat, so bleibet bei demselbigen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denkt daran: Der Heilige Geist, mit dem Christus euch gesalbt hat, ist in euch und bleibt in euch. Deshalb seid ihr nicht darauf angewiesen, dass euch jemand belehrt. Nein, der Geist Gottes, mit dem ihr ausgerüstet seid, gibt euch über alles Aufschluss, und was er euch lehrt, ist wahr und keine Lüge. Darum bleibt in Christus, wie Gottes Geist es euch gelehrt hat!
Albrecht 1912/1988:Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, die bleibt in euch. Ihr habt nicht nötig, daß euch jemand belehre. Sondern wie euch seine Salbung über alles belehrt, so ist's auch wahr und keine Lüge. Wie sie euch belehrt, so bleibt in ihm-1-! -1) in Christus.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt bei euch, und ihr bedürfet nicht, daß euch jemand lehre; sondern wie euch die Salbung alles lehrt, so ist's wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibet bei ihm. -V. 20;. Johannes 16, 13.
Meister:Und ihr - die Salbung-a-, welche ihr von Ihm empfangen habt, bleibe in euch, und ihr habt nicht nötig-b-, daß euch jemand belehre; sondern wie dieselbe Salbung euch über alles belehrt-c-, und es ist wahrhaftig, und es ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, werdet ihr in derselben bleiben! -a) Vers(e) 20. b) Jeremia 31, 33.34; Hebräer 8, 10.11. c) Johannes 14, 26; 16, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und was euch betrifft, so bleibt die (geistliche) Salbung-1-, die ihr von ihm-a- empfangen habt, dauernd in euch, und ihr bedürft keiner anderweitigen Belehrung; nein, wie seine Salbung-1- euch über alles belehrt, so ist sie auch wahr und ist keine Lüge; und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt (nun auch) in ihm! -1) d.h. Ausrüstung mit dem heiligen Geist. a) vgl. V. 20.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ihr, die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr bedürfet nicht, daß euch jemand belehre, sondern wie dieselbe-1- Salbung euch über alles belehrt und wahr ist und keine Lüge ist, und wie sie euch belehrt hat, so werdet ihr in ihm bleiben-2-. -1) mehrere lesen «seine» statt «dieselbe». 2) mehrere lesen: so bleibet in ihm.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und ihr! Die Salbung-a-, die ihr von ihm -a-empfangen habt, bleibt in euch-b-, und ihr habt nicht nötig, daß euch jemand -kpak-belehre-c-, sondern wie seine Salbung euch über alles belehrt, so ist es auch wahr und keine Lüge. Und wie sie euch -a-belehrt hat, so bleibt in ihm-d-! -a) Apostelgeschichte 10, 38; 2. Korinther 1, 21. b) Johannes 14, 17. c) Johannes 14, 26; 1. Korinther 2, 15. d) Johannes 16, 13.
Schlachter 1998:Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt es nicht nötig, daß euch jemand lehrt; sondern so, wie euch die Salbung selbst über alles belehrt, ist es wahr und keine Lüge, und so wie sie euch belehrt hat, werdet ihr in ihm bleiben.
Interlinear 1979:Und ihr: Die Salbung, die ihr empfangen habt von ihm, bleibt in euch, und nicht Bedarf habt ihr, daß jemand belehrt euch, sondern wie seine Salbung belehrt euch über alles, auch wahr ist sie, und nicht ist Lüge, und wie sie belehrt hat euch, bleibt in ihm!
NeÜ 2016:Für euch aber gilt: Der Heilige Geist, mit dem Christus euch gesalbt hat, bleibt in euch! Deshalb braucht ihr keinen, der euch darüber belehrt, sondern der Geist (Wörtlich: das Salböl. Siehe Fußnote zu Vers 20.) lehrt euch das alles. Und was er lehrt, ist wahr, es ist keine Lüge. Bleibt also bei dem, was er euch lehrt und lebt mit Christus vereint.
Jantzen/Jettel 2016:Und ihr, die Salbung, die ihr von ihm empfingt, bleibt in euch, und ihr habt nicht ‹stets› nötig, dass jemand euch lehre, sondern wie eben die Salbung euch über alles lehrt und wahr ist und nicht Lüge ist und so, wie sie euch lehrte, werdet 1) ihr in ihm bleiben. a)
a) 1. Johannes 2, 20*; Johannes 7, 39; 14, 17; Jeremia 31, 34
1) o.: sollt; Futur i. S. e. Befehls
English Standard Version 2001:But the anointing that you received from him abides in you, and you have no need that anyone should teach you. But as his anointing teaches you about everything and is true and is no lie, just as it has taught you abide in him.
King James Version 1611:But the anointing which ye have received of him abideth in you, and ye need not that any man teach you: but as the same anointing teacheth you of all things, and is truth, and is no lie, and even as it hath taught you, ye shall abide in him.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.