Epheser 4, 26

Der Brief des Paulus an die Epheser (Epheserbrief)

Kapitel: 4, Vers: 26

Epheser 4, 25
Epheser 4, 27

Luther 1984:-a-Zürnt ihr, so sündigt nicht; -b-laßt die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen, -a) Psalm 4, 5. b) Jakobus 1, 19.20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Zürnet ihr, so sündigt dabei nicht»-a-; laßt die Sonne über eurem Zorn nicht untergehen -a) Psalm 4, 5.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:«Zürnet, und sündigt (dabei) nicht!»-a- Die Sonne gehe nicht unter-b- über eurem Zorn, -a) 1. Korinther 15, 34; Psalm 4, 5. b) 5. Mose 24, 15.
Schlachter 1952:Zürnet ihr, so sündiget nicht; die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn!
Zürcher 1931:«Mögt ihr zürnen, nur sündiget nicht!» Die Sonne soll nicht untergehen über eurem Zorn, -Psalm 4, 5; Jakobus 1, 19.20.
Luther 1912:Zürnet, und sündiget nicht; lasset die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen. - Psalm 4, 5; Jakobus 1, 19.20.
Luther 1545 (Original):Zürnet, vnd sündiget nicht, Lasset die Sonne nicht vber ewrem Zorn vntergehen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zürnet, und sündiget nicht; lasset die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wenn ihr zornig seid, dann versündigt euch nicht. [Kommentar: Vergleiche Psalm 4, 5.] Legt euren Zorn ab, bevor die Sonne untergeht.
Albrecht 1912/1988:Wenn ihr zürnt, so sündigt nicht-a-! Die Sonne soll nicht über eurer Zornesstimmung untergehn. -a) Psalm 4, 5.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Zürnet, und sündiget nicht; lasset die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen. -Psalm 4, 5; Jakobus 1, 19.20.
Meister:«Zürnt und sündigt-a- nicht!» Die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn! -a) Psalm 4, 5; 37, 8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):«Zürnet ihr, so sündigt dabei nicht»-a-; laßt die Sonne über eurem Zorn nicht untergehen -a) Psalm 4, 5.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Zürnet, und sündiget nicht. Die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:-imp-Zürnet, und -imp-sündigt (dabei) nicht!-a- Die Sonne -imp-gehe nicht unter-b- über eurem Zorn, -a) 1. Korinther 15, 34; Psalm 4, 5. b) 5. Mose 24, 15.
Schlachter 1998:Zürnt ihr, so sündigt nicht; die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn!
Interlinear 1979:Ihr zürnt, und nicht sündigt! Die Sonne nicht gehe unter über eurem Zorn,
NeÜ 2016:Versündigt euch nicht, wenn ihr zornig werdet! Die Sonne darf über eurem Zorn nicht untergehen!
Jantzen/Jettel 2016:a)Zürnt 1) – und sündigt nicht. 2) Die b)Sonne gehe nicht unter über eurer Erzürnung 3).
a) Epheser 4, 31; Psalm 4, 5; 37, 8; Sprüche 15, 1; Jakobus 1, 19
b) 5. Mose 24, 15
1) Die griech. Imperativ-Form kann auf ein Zürnen in fortwährendem oder wiederholendem Sinne hinweisen.
3) o.: Lasst eure Erzürnung nicht bis nach Sonnenuntergang andauern.
2) „Zürnt – und sündigt nicht.“Die Worte sind wahrscheinlich ein Zitat aus Psalm 4, 5. Mit letzter Gewissheit kann man es nicht sagen. Den hebr. Text könnte man dort so übersetzen. Die im Psalm Angesprochenen sind aber andere als die hier. Dort sind es Feinde Davids, hier Gläubige an den Messias. Das erste Wort des Satzes im hebr. Text fordert zwar auf zu einer erregten Stimmung, hat aber eine breitere Anwendungsmöglichkeit als das griech. in unserem Text. Deshalb kann es gebraucht werden, um Menschen zur Gottesfurcht zu ermahnen, aber auch zu einem gerechten Zorn im Namen Gottes. Der angeschlossene Satz nach dem Verbindungswort „und“ passt in beiden Fällen. Obwohl das griech. ORGIDSESTHE als ein Indikativ aufgefasst werden könnte, veranlasst uns das darauf folgende KAI (und) es als einen Imperativ zu deuten. Im Psalm werden die mit dem Lauf der Dinge Unzufriedenen aufgefordert, sich vor dem Allherrscher zu demütigen. Im Brief vor uns wird zur Unzufriedenheit, ja, zur Aufregung über alle Ungerechtigkeit, auch die im eigenen Leben, aufgerufen. Während hier nach dem Aufruf bereits vom Sonnuntergang die Rede ist, spricht Psalm 4 vom Lager, auf das man sich für die Nacht begeben hat. Dort soll man mit seinem Herzen reden, wo man alleine ist mit seinem Gewissen. Die Aufregung wird nämlich bald aufgeheizt in der Gesellschaft mit Gleichgesinnten. Der heilige Dichter mahnt zur Nüchternheit in der Einsamkeit, in der Gegenwart Gottes. Auch jeder von uns hat reichlich Anlass, Vorkommendes zu beanstanden und zu beklagen, aber der Apostel ruft auf, sich dabei nicht zu versündigen, die Dinge aus der Perspektive Gottes zu sehen und bald ruhig zu werden.
English Standard Version 2001:Be angry and do not sin; do not let the sun go down on your anger,
King James Version 1611:Be ye angry, and sin not: let not the sun go down upon your wrath:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.