Philipper 1, 29

Der Brief des Paulus an die Philipper (Philipperbrief)

Kapitel: 1, Vers: 29

Philipper 1, 28
Philipper 1, 30

Luther 1984:Denn euch ist es gegeben um Christi willen, nicht allein an ihn zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn euch ist in eurem Christenstand die Gnade zuteil geworden, nicht nur an Christus zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn euch ist es im Blick auf Christus geschenkt worden, nicht allein an ihn zu glauben, sondern auch für ihn zu leiden-a-, -a) Apostelgeschichte 5, 41; 2. Korinther 1, 6; Offenbarung 2, 3.
Schlachter 1952:Denn euch wurde in bezug auf Christus die Gnade verliehen, nicht nur an ihn zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden,
Schlachter 1998:Denn euch wurde, was Christus betrifft, die Gnade verliehen, nicht nur an ihn zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden,
Schlachter 2000 (05.2003):Denn euch wurde, was Christus betrifft, die Gnade verliehen, nicht nur an ihn zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden,
Zürcher 1931:Denn euch wurde verliehen, nicht nur an Christus zu glauben, sondern auch für ihn zu leiden, -Apostelgeschichte 5, 41; 1. Petrus 4, 13.
Luther 1912:Denn euch ist gegeben, um Christi willen zu tun, daß ihr nicht allein an ihn glaubet sondern auch um seinetwillen leidet;
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn euch ist gegeben, um Christi willen zu tun, daß ihr nicht allein an ihn glaubet, sondern auch um seinetwillen leidet;
Luther 1545 (Original):Denn euch ist gegeben, vmb Christus willen, zu thun, das jr nicht allein an jn gleubet, sondern auch vmb seinen willen leidet,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn euch ist gegeben, um Christi willen zu tun, daß ihr nicht allein an ihn glaubet, sondern auch um seinetwillen leidet,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Er hat euch die Gnade erwiesen, nicht nur an Christus zu glauben, sondern auch für Christus zu leiden.
Albrecht 1912/1988:Denn euch ist im Dienste Christi die Gnade zuteil geworden, nicht nur an ihn zu glauben, sondern auch für ihn zu leiden-a-*. -a) vgl. Apostelgeschichte 5, 41; 1. Petrus 4, 13.
Meister:Denn es ist euch aus Gnaden-a- geschenkt, nicht nur an Ihn zu glauben, sondern auch um Seinetwillen zu leiden-b-, -a) Epheser 2, 8. b) Apostelgeschichte 5, 41; Römer 5, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn euch ist in eurem Christenstand die Gnade zuteil geworden, nicht nur an Christus zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn euch ist es in Bezug auf Christum geschenkt worden, nicht allein an ihn zu glauben, sondern auch für ihn zu leiden,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn euch ist es im Blick auf Christus -ap-geschenkt worden, nicht allein an ihn zu -ifp-glauben, sondern auch für ihn zu -ifp-leiden-a-, -a) Apostelgeschichte 5, 41; 2. Korinther 1, 6; Offenbarung 2, 3.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):da euch hinsichtlich Christi geschenkt wurde, nicht allein an ihn zu glauben, sondern auch für ihn zu leiden,
Interlinear 1979:Denn euch ist geschenkt worden das für Christus, nicht nur das An ihn Glauben, sondern auch das Für ihn Leiden,
NeÜ 2021:Denn ihr habt das Vorrecht, nicht nur an Christus zu glauben, sondern auch für ihn zu leiden.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):weil(a) es euch ‹in Gnade› geschenkt wurde - für Christus -, nicht nur das Glauben an ihn, sondern auch das Leiden für ihn(b),
-Fussnote(n): (a) weil begründet nicht V. 28E, sondern V. 27.28 als Ganzes. (b) Das zweimalige für heißt hier: zu seinen Gunsten, seinetwegen.
-Parallelstelle(n): Leiden Philipper 2, 17; Apostelgeschichte 5, 41*; 2. Timotheus 1, 8
English Standard Version 2001:For it has been granted to you that for the sake of Christ you should not only believe in him but also suffer for his sake,
King James Version 1611:For unto you it is given in the behalf of Christ, not only to believe on him, but also to suffer for his sake;
Robinson-Pierpont 2022:ὅτι ὑμῖν ἐχαρίσθη τὸ ὑπὲρ χριστοῦ, οὐ μόνον τὸ εἰς αὐτὸν πιστεύειν, ἀλλὰ καὶ τὸ ὑπὲρ αὐτοῦ πάσχειν·
Franz Delitzsch 11th Edition:כִּי־לָכֶם נִתַּן לְהִתְעַנּוֹת בְּעַד הַמָּשִׁיחַ וְלֹא־לְהַאֲמִין בּוֹ בִּלְבָד



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Gott wirkt in all diesem, weil er die Leser nicht nur zum Heil gebracht hat, sondern er sie auch dafür einsetzt, dies anderen zu predigen, was in Widerstand und Leiden mündet.
John MacArthur Studienbibel:1, 29: die Gnade verliehen … zu leiden. S. Anm. zu 3, 10; 1. Petrus 2, 20.21; vgl. Matthäus 5, 10-12; Apostelgeschichte 5, 41. Das gr. Verb für »Gnade verleihen« stammt vom gr. Wort für »Gnade«. Das Leiden der Gläubigen ist eine Gnadengabe, die stärkt (2. Korinther 7, 9.10; 1. Petrus 5, 10) und ewigen Lohn einbringt (1. Petrus 4, 13).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Philipper 1, 29
Sermon-Online