Hebräer 5, 8

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 5, Vers: 8

Hebräer 5, 7
Hebräer 5, 9

Luther 1984:So hat er, obwohl er Gottes Sohn war, doch an dem, was er litt, -a-Gehorsam gelernt. -a) Philipper 2, 8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und hat trotz seiner Sohnesstellung an seinem Leiden den Gehorsam gelernt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und lernte, obwohl er Sohn war, an dem, was er litt, den Gehorsam-a-; -a) Jesaja 50, 5; Philipper 2, 8.
Schlachter 1952:Und wiewohl er Sohn war, hat er doch an dem, was er litt, den Gehorsam gelernt;
Zürcher 1931:und hat, wiewohl er der Sohn war, an dem, was er litt, den Gehorsam gelernt; -Philipper 2, 8.
Luther 1912:Und wiewohl er Gottes Sohn war, hat er doch an dem, das er litt, a) Gehorsam gelernt. - a) Philemon 2, 8.
Luther 1545 (Original):Vnd wiewol er Gottes Son war, hat er doch an dem, das er leid, gehorsam gelernet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und wiewohl er Gottes Sohn war, hat er doch an dem, was er litt, Gehorsam gelernet.
Neue Genfer Übersetzung 2011:'Allerdings' blieb es selbst ihm, dem Sohn Gottes, nicht erspart, durch Leiden zu lernen, was es bedeutet, gehorsam zu sein.
Albrecht 1912/1988:So hat er, obwohl er Gottes Sohn war, in seinem Leiden die Schule des Gehorsams durchgemacht.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und wiewohl er Gottes Sohn war, hat er doch an dem, was er litt, -a-Gehorsam gelernt. -a) Philipper 2, 8.
Meister:Obgleich Sohn-a- seiend, lernte Er von dem, was Er litt, den Gehorsam-b-. -a) Vers(e) 5; Hebräer 1, 2.5.8; 3, 6. b) Philipper 2, 7.8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und hat trotz seiner Sohnesstellung an seinem Leiden den Gehorsam gelernt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:obwohl er Sohn-a- war, an dem, was er litt, den Gehorsam lernte; -a) s. V. 5.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und lernte, obwohl er Sohn war, an dem, was er litt, den Gehorsam-a-; -a) Jesaja 50, 5; Philipper 2, 8.
Schlachter 1998:Und obwohl er Sohn war, hat er doch an dem, was er litt, den Gehorsam gelernt;
Interlinear 1979:obwohl seiend Sohn, gelernt hat an, was er litt, den; Gehorsam
NeÜ 2021:Obwohl er Gottes Sohn war, hat er an dem, was er durchmachen musste, gelernt, was Gehorsam bedeutet.
Jantzen/Jettel 2016:obwohl er Sohn war, an dem, was er litt, den Gehorsam ‹kennen›lernte 1), a)
a) Hebräer 2, 10; Jesaja 50, 5 .6; Matthäus 3, 15; Philipper 2, 8*
1) im Sinne von: mit Gehorsam vertraut wurde
English Standard Version 2001:Although he was a son, he learned obedience through what he suffered.
King James Version 1611:Though he were a Son, yet learned he obedience by the things which he suffered;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 8: Gehorsam gelernt. Christus musste nicht leiden, um irgendeinen Ungehorsam zu überwinden oder zu korrigieren. In seiner Gottheit (als Sohn Gottes) verstand er völlig, was Gehorsam ist. Als fleischgewordener Herr demütigte er sich und lernte (vgl. Lukas 2, 52). Er lernte den Gehorsam aus demselben Grund, weshalb er auch Versuchung ertrug: um seine Menschennatur zu bestätigen und um die menschlichen Leiden bis zum Vollmaß zu erfahren (s. Anm. zu 2, 10; vgl. Lukas 2, 52; Philemon 2, 8). Christi Gehorsam war auch dafür notwendig, damit er alle Gerechtigkeit erfüllen (Matthäus 5, 13) und somit beweisen konnte, dass er das vollkommene Opfer ist, das den Platz von Sündern einnimmt (1. Petrus 3, 18). Er war der vollkommen Gerechte, dessen Gerechtigkeit erretteten Sündern zugerechnet wird (vgl. Römer 3, 24-26).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 5, 8
Sermon-Online