1. Petrus 3, 20

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 3, Vers: 20

1. Petrus 3, 19
1. Petrus 3, 21

Luther 1984:die einst ungehorsam waren, als Gott harrte und Geduld hatte zur Zeit Noahs, als man die Arche baute, -a-in der wenige, nämlich acht Seelen, gerettet wurden durchs Wasser hindurch. -a) 1. Mose 7, 7; 2. Petrus 2, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):nämlich denen, welche einst ungehorsam gewesen waren, als Gottes Langmut geduldig wartete in den Tagen Noahs, während die Arche hergestellt wurde, in der nur wenige, nämlich acht Seelen, Rettung fanden durch's Wasser hindurch.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:die einst ungehorsam waren-a-, als die Langmut Gottes in den Tagen Noahs abwartete, während die Arche gebaut wurde-b-, in die-1- wenige, das sind acht Seelen, durchs Wasser hindurch gerettet wurden-c-. -1) w: in die hinein. a) Matthäus 24, 38.39. b) Hebräer 11, 7. c) 1. Mose 7, 7; 2. Petrus 2, 5.
Schlachter 1952:die einst nicht gehorchten, als Gottes Langmut zuwartete in den Tagen Noahs, während die Arche zugerichtet wurde, in welcher wenige, nämlich acht Seelen, hindurchgerettet wurden durchs Wasser.
Zürcher 1931:die vorzeiten ungehorsam waren, als die Langmut Gottes in den Tagen Noahs zuwartete, während die Arche gebaut wurde, in der wenige, das heisst acht Seelen, durchs Wasser hindurch gerettet wurden, -1. Mose 7, 7; 2. Petrus 2, 5.
Luther 1912:die vorzeiten nicht glaubten, da Gott harrte und Geduld hatte zu den Zeiten Noahs, da man die Arche zurüstete, a) in welcher wenige, das ist acht Seelen, gerettet wurden durchs Wasser; - a) 1. Mose 7, 7.17.
Luther 1545 (Original):die etwa nicht gleubten, da Gott eins mals harret, vnd gedult hatte zu den zeiten Noe, da man die Archa zurüstet, in welcher wenig, das ist, acht Seelen behalten wurden, durchs wasser.
Luther 1545 (hochdeutsch):die etwa nicht glaubeten, da Gott einstmals harrete und Geduld hatte zu den Zeiten Noahs, da man die Arche zurüstete, in welcher wenig, das ist, acht Seelen, behalten wurden durchs Wasser,
Neue Genfer Übersetzung 2011:die sich zu Noahs Zeit gegen Gott aufgelehnt hatten und die jetzt bis zu ihrer endgültigen Verurteilung gefangen gehalten werden, und verkündete ihnen seinen Sieg. Damals, in den Tagen Noahs, hatte Gott in seiner Geduld 'mit dem Gericht' gewartet, bis die Arche gebaut war. 'Doch als dann die Flut kam,' wurden nur wenige nicht mehr als acht Personen– in der Arche durch das Wasser hindurchgetragen und gerettet. [Kommentar: Die Deutung der Verse 19 und 20 ist umstritten.]
Albrecht 1912/1988:Die waren einst ungehorsam, als Gottes Langmut in den Tagen Noahs während des Baues der Arche geduldig (auf die Bekehrung der Menschen) wartete*. In dieser Arche wurden nur wenige, im ganzen acht Seelen-a-, durch das Wasser am Leben erhalten-b-*. -a) 1. Mose 7, 7. b) vgl. 1. Mose 7, 17.
Luther 1912 (Hexapla 1989):die vorzeiten nicht glaubten, da Gott harrte und Geduld hatte zu den Zeiten Noahs, da man die Arche zurüstete, -a-in welcher wenige, das ist acht Seelen, gerettet wurden durchs Wasser; -a) 1. Mose 7, 7.17.
Meister:solchen, die einst ungehorsam waren, als die Langmut Gottes in den Tagen-a- Noahs wartete, da die Arche-b- zugerichtet wurde, in welcher wenige, das ist acht-c- Seelen, durch das Wasser-d- hindurchgerettet wurden. -a) 1. Mose 6, 3.5.13. b) Hebräer 11, 7. c) 1. Mose 7, 7; 8, 18; 2. Petrus 2, 5. d) Epheser 5, 26.
Menge 1949 (Hexapla 1997):nämlich denen, welche einst ungehorsam gewesen waren, als Gottes Langmut geduldig wartete in den Tagen Noahs, während die Arche hergestellt wurde, in der nur wenige, nämlich acht Seelen, Rettung fanden durch's Wasser hindurch.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:welche einst ungehorsam waren-1-, als die-2- Langmut Gottes harrte in den Tagen Noahs, während die Arche zugerichtet wurde, in welche-3- wenige, daß ist acht Seelen, durch Wasser-4- gerettet wurden, -1) o: nicht glaubten. 2) TR: als einmal die. 3) o: in welche (eingehend). 4) o: durch Wasser hindurch.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:die einst -pta-ungehorsam waren-a-, als die Langmut Gottes in den Tagen Noahs -ipf-abwartete, während die Arche -ptpp-gebaut wurde-b-, in die-1- wenige, das sind acht Seelen, durchs Wasser hindurch gerettet wurden-c-. -1) w: in die hinein. a) Matthäus 24, 38.39. b) Hebräer 11, 7. c) 1. Mose 7, 7; 2. Petrus 2, 5.
Schlachter 1998:die einst nicht gehorchten, als Gottes Langmut einmal zuwartete in den Tagen Noahs, während die Arche zugerichtet wurde, in der wenige, nämlich acht Seelen, hindurchgerettet wurden durchs Wasser.
Interlinear 1979:nicht gehorcht habenden einst, als geduldig abwartete die Langmut Gottes in Tagen Noachs, hergestellt wurde Arche, in die hinein wenige, das ist acht Seelen, hindurchgerettet wurden durch Wasser.
NeÜ 2016:den Menschen, die zur Zeit Noahs ungehorsam waren. Damals wartete Gott geduldig auf ihre Umkehr, bis Noah die Arche fertig gebaut hatte. Doch nur acht Menschen wurden in der Arche durch das Wasser der Sintflut hindurch gerettet.
Jantzen/Jettel 2016:die im a)Unglauben ungehorsam waren, einst, als die b)Geduld Gottes ein ‹für alle› Mal am Warten war in den Tagen Noahs, während eine Arche zubereitet wurde, in die wenige, das heißt, acht Seelen, hinein[gingen und] durch Wasser hindurch gerettet wurden,
a) Matthäus 24, 38; Hebräer 11, 7
b) 2. Petrus 3, 9
English Standard Version 2001:because they formerly did not obey, when God's patience waited in the days of Noah, while the ark was being prepared, in which a few, that is, eight persons, were brought safely through water.
King James Version 1611:Which sometime were disobedient, when once the longsuffering of God waited in the days of Noah, while the ark was a preparing, wherein few, that is, eight souls were saved by water.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.