2. Petrus 2, 20

Der zweite Brief des Petrus (Zweiter Petrusbrief)

Kapitel: 2, Vers: 20

2. Petrus 2, 19
2. Petrus 2, 21

Luther 1984:Denn wenn sie durch die Erkenntnis unseres Herrn und Heilands Jesus Christus entflohen sind dem Unrat der Welt, werden aber wiederum in diesen verstrickt und von ihm überwunden, dann -a-ist's mit ihnen am Ende ärger geworden als vorher. -a) Matthäus 12, 45.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn sie nämlich den Befleckungen der Welt durch die Erkenntnis des Herrn und Erretters-1- Jesus Christus entronnen waren und sich doch aufs neue in diese verstricken und von ihnen überwinden lassen, dann ist der letzte Zustand für sie schlimmer geworden, als der erste war. -1) o: Heilands.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn wenn sie den Befleckungen der Welt-a- durch die Erkenntnis des Herrn und Heilandes Jesus Christus entflohen sind, aber wieder in diese verwickelt und überwältigt werden, so ist für sie das letzte schlimmer geworden als das erste-b-. -a) Jakobus 1, 27. b) Matthäus 12, 45.
Schlachter 1952:Denn wenn sie durch die Erkenntnis des Herrn und Retters Jesus Christus den Befleckungen der Welt entflohen sind, aber wieder darin verstrickt werden und unterliegen, so wird es mit ihnen zuletzt ärger als zuerst.
Zürcher 1931:Wenn sie nämlich, den Befleckungen der Welt durch die Erkenntnis des Herrn und Heilandes Jesus Christus entflohen, aber wieder in diese verstrickt, sich von ihnen überwältigen lassen, so ist für sie das letzte schlimmer geworden als das erste. -Matthäus 12, 45.
Luther 1912:Denn so sie entflohen sind dem Unflat der Welt durch die Erkenntnis des Herrn und Heilandes Jesu Christi, werden aber wiederum in denselben verflochten und überwunden, ist a) mit ihnen das Letzte ärger geworden denn das Erste. - a) Matthäus 12, 45.
Luther 1545 (Original):Denn so sie entflohen sind dem vnflat der Welt, durch die erkentnis des HErrn vnd Heilandes Jhesu Christi, werden aber widerumb in die selbigen geflochten vnd vberwunden, Ist mit jnen das letzte erger worden denn das erste.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn so sie entflohen sind dem Unflat der Welt durch die Erkenntnis des Herrn und Heilandes Jesu Christi, werden aber wiederum in denselbigen geflochten und überwunden, ist mit ihnen das Letzte ärger worden denn das Erste.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Diese Leute hatten zwar unseren Herrn und Retter Jesus Christus kennen gelernt und waren dadurch von dem schändlichen Treiben dieser Welt losgekommen. Wenn sie sich nun aber von neuem in jene Dinge verstricken und sich von ihnen gefangen nehmen lassen, steht es am Ende schlimmer um sie als am Anfang.
Albrecht 1912/1988:Wenn sich nun Leute, die durch die Erkenntnis, die unser Herr und Heiland Jesus Christus schenkt, den Befleckungen der Welt entronnen sind, aufs neue davon umstricken und überwinden lassen, so ist ihr letzter Zustand schlimmer als der erste-a-. -a) vgl. Matthäus 12, 45.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn so sie entflohen sind dem Unflat der Welt durch die Erkenntnis des Herrn und Heilandes Jesu Christi, werden aber wiederum in denselben verflochten und überwunden, ist -a-mit ihnen das Letzte ärger geworden denn das Erste. -a) Matthäus 12, 45.
Meister:Denn wenn sie entflohen-a- sind den Befleckungen der Welt in Erkenntnis-b- des Herrn und Erretters Jesu Christi, aber wiederum mit diesen verflochten und überwunden wurden, so ist es zuletzt schlimmer-c- mit ihnen geworden, als es zuerst war. -a) 2. Petrus 1, 4; Vers(e) 18. b) 2. Petrus1, 2. c) Matthäus 12, 45; Lukas 11, 26; Hebräer 6, 4-6; 10, 26.27.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wenn sie nämlich den Befleckungen der Welt durch die Erkenntnis des Herrn und Erretters-1- Jesus Christus entronnen waren und sich doch aufs neue in diese verstricken und von ihnen überwinden lassen, dann ist der letzte Zustand für sie schlimmer geworden, als der erste war. -1) o: Heilands.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn wenn sie, entflohen den Befleckungen der Welt durch die Erkenntnis des Herrn-1- und Heilandes Jesus Christus, aber wiederum in diese verwickelt, überwältigt werden, so ist ihr Letztes ärger geworden als das Erste. -1) mehrere lesen «unseres Herrn».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn wenn sie den Befleckungen der Welt-a- durch die Erkenntnis unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus -pta-entflohen sind, aber wieder in diese -ptap-verwickelt und überwältigt werden, so ist für sie das letzte schlimmer geworden als das erste-b-. -a) Jakobus 1, 27. b) Matthäus 12, 45.
Schlachter 1998:Denn wenn sie-1- durch die Erkenntnis-2- des Herrn und Retters Jesus Christus den Befleckungen der Welt entflohen sind, aber wieder darin verstrickt und überwunden werden, so ist der letzte Zustand für sie schlimmer als der erste. -1) d.h. die oben erwähnten Irrlehrer. 2) o: Vollerkenntnis, Anerkennung.++
Interlinear 1979:Wenn nämlich, entflohen den Befleckungen der Welt durch Erkenntnis unseres Herrn und Retters Jesus Christus, in diese aber wieder verwickelt, sie unterliegen, ist geworden ihnen das Letzte schlimmer als das Erste.
NeÜ 2021:Denn wenn sie vom Schmutz der Welt losgekommen sind, weil sie Jesus Christus, unseren Herrn und Retter, kennengelernt haben, sich dann aber wieder davon fangen und überwältigen lassen, dann sind sie am Ende schlimmer dran als am Anfang.
Jantzen/Jettel 2016:denn wenn sie, nachdem sie im a)Erkennen des Herrn und Retters, Jesu Christi, den Befleckungen der Welt b)entflohen waren, aber wieder durch diese verstrickt und ‹dadurch› überwältigt werden, ist für sie das Letzte c)schlimmer geworden als das Erste,
a) 2. Petrus 1, 3; Galater 4, 9
b) 2. Petrus 2, 18; 1, 4
c) Matthäus 12, 45
English Standard Version 2001:For if, after they have escaped the defilements of the world through the knowledge of our Lord and Savior Jesus Christ, they are again entangled in them and overcome, the last state has become worse for them than the first.
King James Version 1611:For if after they have escaped the pollutions of the world through the knowledge of the Lord and Saviour Jesus Christ, they are again entangled therein, and overcome, the latter end is worse with them than the beginning.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 20: den Befleckungen der Welt entflohen. Das Wort »Befleckungen« vermittelt den Gedanken an Fäulnis oder giftige Dämpfe. Sittlich gesehen verbreitet die Welt einen Dunst tödlichen Einflusses. Petrus sagt, dass diese Irrlehrer und ihre Anhänger irgendwann einmal der moralischen Unreinheit des Weltsystems entfliehen wollten und Religiosität, ja sogar Jesus Christus suchten (nicht nach seinen Bedingungen, sondern nach ihren eigenen; s. Anm. zu V. 1). Doch diese falschen Lehrer haben sich niemals wirklich zu Christus bekehrt. Sie hörten das wahre Evangelium und waren nahe dran, doch dann verwarfen sie den Christus dieses Evangeliums. Das ist Abfall, genau wie bei den Menschen, um die es in Hebräer 10, 26.27 geht. Ihr Ende ist weitaus schlimmer als ihr erster Zustand (zu Beispielen für Abfall s. Lukas 11, 24-26; 12, 47.48; 1. Korinther 10, 1-12; Hebräer 3, 12-18; 6, 6; 10, 26; 38ff; 1. Johannes 2, 19; Judas 4-6).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Petrus 2, 20
Sermon-Online