2. Johannes 1, 1

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 1

1. Johannes 5, 21
2. Johannes 1, 2

Luther 1984:DER Älteste an die auserwählte Herrin und ihre Kinder, -a-die ich lieb habe in der Wahrheit, und nicht allein ich, sondern auch alle, die die Wahrheit erkannt haben, -a) 3.Johannes 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ICH, der Alte-1-, sende meinen Gruß der auserwählten Herrin und ihren Kindern, die ich aufrichtig lieb habe - und nicht ich allein, sondern alle, welche die Wahrheit erkannt haben - -1) o: Älteste.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DER Älteste-a- der auserwählten Herrin und ihren Kindern, die ich liebe in (der) Wahrheit-b-; und nicht ich allein, sondern auch alle, die die Wahrheit erkannt haben-c-, -a) 3.Johannes 1. b) 1. Johannes 3, 18. c) Johannes 8, 32.
Schlachter 1952:DER Älteste an die auserwählte Frau-1- und ihre Kinder, welche ich in Wahrheit liebe, und nicht ich allein, sondern auch alle, welche die Wahrheit erkannt haben, -1) w: Herrin; bed. vlt. die Gemeinde.++
Zürcher 1931:DER Älteste an die auserwählte «Herrin»-1- und ihre Kinder, die ich in der Wahrheit liebhabe, und nicht ich allein, sondern auch alle, die die Wahrheit erkannt haben, -3.Johannes 1. 1) das grW. für «Herrin» (-+Kyria-) wird von vielen Auslegern für einen Eigennamen gehalten. Ws. ist darunter jedoch eine Gemeinde zu verstehen (s. bes. V. 13). «Herrin» kann diese heissen, weil die christliche Gemeinde mit Christus, dem «Herrn», durch eine Ehe verbunden gedacht wurde (s. Epheser 5, 31.32; vgl. auch Jesaja 54, 5).
Luther 1912:Der a) Älteste: der auserwählten Frau und ihren Kindern, die b) ich liebhabe in der Wahrheit, und nicht allein ich sondern auch alle, die die Wahrheit erkannt haben, - a) 1. Petrus 5, 1. b) 3. Johannes 1.
Luther 1545 (Original):Der Eltester. Der ausserweleten Frawen vnd jren Kindern, die ich lieb habe, in der warheit, Vnd nicht alleine ich, sondern auch alle, die die warheit erkand haben,
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Älteste: der auserwählten Frau und ihren Kindern, die ich liebhabe in der Wahrheit, und nicht allein ich, sondern auch alle, die die Wahrheit erkannt haben,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Der Älteste [Kommentar: Ein Ehrentitel, der nicht nur auf das hohe Alter des Verfassers hinweist, sondern auch auf seine leitende Stellung innerhalb der Gemeinde Jesu bzw. in einer örtlichen christlichen Gemeinde und auf seine Bedeutung als christlicher Lehrer und Seelsorger.] . 'Ich schreibe euch, weil' ich euch aufrichtig liebe, und ebenso wie ich lieben euch auch alle anderen, die die Wahrheit kennen, 'die Christus uns offenbart hat'.
Albrecht 1912/1988:DER Älteste entbietet seinen Gruß der auserwählten Herrin-1- und ihren Kindern. Ich liebe euch in Wahrheit-2-, doch nicht ich allein, sondern auch alle, die die Wahrheit erkannt haben: -1) = Mutterkirche, weil sie andre Gemeinden leitet; die Kinder sind die Glieder der Gemeinde. 2) d.h. aufrichtig.
Luther 1912 (Hexapla 1989):DER -a- Älteste: der auserwählten Frau und ihren Kindern, die -b-ich liebhabe in der Wahrheit, und nicht allein ich, sondern auch alle, die die Wahrheit erkannt haben, -a) 1. Petrus 5, 1. b) 3.Johannes 1.
Meister:DER Älteste der auserwählten Herrin und ihren Kindern, welche ich liebe-a- in Wahrheit, und nicht ich allein, sondern auch alle, die da erkannt haben die Wahrheit-b-, -a) 1. Johannes 3, 18; 3.Johannes 1; Vers(e) 3. b) Johannes 8, 32; Galater 2, 5.14; 3, 1; 5, 7; Kolosser 1, 5; 2. Thessalonicher 2, 13; 1. Timotheus 2, 4; Hebräer 10, 26.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ICH, der Alte-1-, sende meinen Gruß der auserwählten Herrin und ihren Kindern, die ich aufrichtig lieb habe - und nicht ich allein, sondern alle, welche die Wahrheit erkannt haben - -1) o: Älteste.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Der Älteste der auserwählten Frau-1- und ihren Kindern, die ich liebe in (der) Wahrheit; und nicht ich allein, sondern auch alle, welche die Wahrheit erkannt haben, -1) eig: Herrin.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:DER Älteste-a- der auserwählten Herrin und ihren Kindern, die ich liebe in (der) Wahrheit-b-; und nicht ich allein, sondern auch alle, die die Wahrheit -ppf-erkannt haben-c-, -a) 3.Johannes 1. b) 1. Johannes 3, 18. c) Johannes 8, 32.
Schlachter 1998:Der Älteste an die auserwählte Frau-1- und ihre Kinder, die ich in Wahrheit liebe, und nicht ich allein, sondern auch alle, welche die Wahrheit erkannt haben, -1) w: Herrin, d.h. die Frau eines Hausherrn o. Herrschers; evtl. Gemeinde als Braut des Christus; so auch V. 5.++
Interlinear 1979:Der Älteste an auserwählte Herrin und an ihre Kinder, die ich liebe in Wahrheit, und nicht ich allein, sondern auch alle erkannt Habenden die Wahrheit,
NeÜ 2016:Gastfreundschaft und ihre Grenzen: (Der zweite Johannesbrief sieht wie ein persönlicher Brief aus, ist vom Inhalt und den Anredeformen her aber wohl eher an eine Gemeinde gerichtet. Er warnt vor der Gefahr, reisende Irrlehrer aufzunehmen.)Die Grundlagen Es schreibt der Älteste. An die von Gott erwählte Herrin und ihre Kinder, an die Gemeinde ("an die Gemeinde" ist hinzugefügt. Entweder schreibt Johannes an eine unbekannte Christin in Kleinasien oder – was nach dem übrigen Text wahrscheinlicher ist – an eine örtliche Gemeinde und ihre Mitglieder.), die ich aufrichtig liebe, wie es alle tun, die Gottes Wahrheit kennen.
Jantzen/Jettel 2016:Der a)Ältere 1) Der b)erwählten 2) Herrin 3) und ihren Kindern, die ich in [der] Wahrheit c)liebe – und nicht allein ich, sondern auch alle, die die Wahrheit kennengelernt haben –
a) 3. Johannes 1, 1
b) 2. Johannes 1, 13*
c) 1. Johannes 3, 18 .19; Johannes 8, 32
1) vielleicht: Der Älteste
2) Das ist ein Ausdruck der herzlichen Wertschätzung.
3) In Ellicotts Kommentar heißt es zur Stelle: „Epictetus sagt, alle Frauen über vierzehn wurden in dieser Form von Männern angeredet.“ Es ist nicht sicher, ob der Apostel hier im übertragenen Sinne spricht oder nicht.
English Standard Version 2001:The elder to the elect lady and her children, whom I love in truth, and not only I, but also all who know the truth,
King James Version 1611:The elder unto the elect lady and her children, whom I love in the truth; and not I only, but also all they that have known the truth;


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.