Offenbarung 9, 20

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 9, Vers: 20

Offenbarung 9, 19
Offenbarung 9, 21

Luther 1984:Und die übrigen Leute, die nicht getötet wurden von diesen Plagen, -a-bekehrten sich doch nicht von den Werken ihrer Hände, daß sie nicht mehr anbeteten die bösen Geister und die goldenen, silbernen, ehernen, steinernen und hölzernen Götzen, die weder sehen noch hören noch gehen können, -a) Offenbarung 16, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Doch die übrigen Menschen, die durch diese Plagen nicht ums Leben gekommen waren, bekehrten sich trotzdem nicht von ihrem gewohnten Tun, daß sie von der Anbetung der bösen Geister und der Götzenbilder von Gold und Silber, von Erz, Stein und Holz, die doch weder sehen noch hören noch gehen können, abgelassen hätten;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die übrigen der Menschen, die durch diese Plagen nicht getötet wurden, taten nicht Buße-a- von den Werken ihrer Hände, nicht (mehr) anzubeten die Dämonen und die goldenen und die silbernen und die ehernen und die steinernen und die hölzernen Götzenbilder-b-, die weder sehen noch hören noch wandeln können-c-. -a) Offenbarung 16, 9.11; Jeremia 8, 5.6. b) Jesaja 2, 8.20. c) Psalm 115, 4-7; Daniel 5, 4.23.
Schlachter 1952:Aber die übrigen der Menschen, die durch diese Plagen nicht getötet wurden, taten nicht Buße von den Werken ihrer Hände, so daß sie nicht mehr die Dämonen und die Götzen von Gold und Silber und Erz und Stein und Holz angebetet hätten, die weder sehen, noch hören, noch gehen können.
Zürcher 1931:Und die übrigen Menschen, die durch diese Plagen nicht getötet wurden, taten nicht einmal Busse (durch Abwendung) von den Werken ihrer Hände, sodass sie die Dämonen und die goldenen und die silbernen und die ehernen und die steinernen und die hölzernen Götzen nicht (mehr) angebetet hätten, die weder sehen noch hören, noch gehen können, -Offenbarung 16, 9.11; 1. Korinther 10, 20; Psalm 115, 4-7.
Luther 1912:Und die übrigen Leute, die nicht getötet wurden von diesen Plagen, taten nicht a) Buße für die Werke ihrer Hände, daß sie nicht b) anbeteten die Teufel und goldenen, silbernen, ehernen, steinernen und hölzernen Götzen, welche weder sehen noch hören noch wandeln können; - a) Offenbarung 16, 9.11.21. b) 1. Korinther 10, 20.
Luther 1545 (Original):Vnd blieben noch Leute, die nicht getödtet wurden von diesen Plagen, noch busse thaten fur die werck jrer Hende, das sie nicht anbeten die Teufel, vnd güldene, silberne, eherne, steinern vnd hültzern Götzen, welche weder sehen, noch hören, noch wandeln könden,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und blieben noch Leute, die nicht getötet wurden von diesen Plagen noch, Buße taten für die Werke ihrer Hände, daß sie nicht anbeteten die Teufel und die güldenen, silbernen, ehernen, steinernen und hölzernen Götzen, welche weder sehen noch hören noch wandeln können,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Doch diejenigen, die diese Plagen überlebten, waren nicht zur Umkehr bereit. Sie hörten nicht auf, Dämonen anzubeten und sich vor Götzenbildern aus Gold, Silber, Bronze, Stein und Holz niederzuwerfen, die sie mit eigenen Händen gemacht hatten und die weder sehen noch hören, noch sich von der Stelle bewegen können.
Albrecht 1912/1988:Die andern Menschen, die bei diesen Plagen nicht ums Leben kamen, bekehrten sich trotzdem nicht von den Werken ihrer Hände-1-, sondern fuhren fort, die bösen Geister anzubeten-a- und die Götzenbilder aus Gold und Silber, Erz, Stein und Holz-b-, die doch nicht sehen, hören und gehen können-c-. -1) d.h. von dem Götzendienste (5. Mose 4, 28; Micha 5, 12). a) Psalm 106, 37. b) Daniel 5, 4.23. c) Psalm 115, 4-7; 135, 15-17.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und die übrigen Leute, die nicht getötet wurden von diesen Plagen, taten nicht -a-Buße für die Werke ihrer Hände, daß sie nicht -b-anbeteten die Teufel und goldenen, silbernen, ehernen, steinernen und hölzernen Götzen, welche weder sehen noch hören noch wandeln können; -a) Offenbarung 16, 9.11.21. b) 1. Korinther 10, 20.
Meister:UND die übrigen der Menschen, die nicht getötet wurden in diesen Plagen, taten nicht einmal Buße von den Werken-a- ihrer Hände, um nicht anzubeten die Dämonen-b- und die Götzenbilder-c-, die goldenen und die silbernen und die ehernen und die steinernen und die hölzernen, die weder zu sehen vermögen noch zu hören noch umherzugehen! -a) 5. Mose 31, 29. b) 3. Mose 17, 7; 5. Mose 32, 17; Psalm 106, 37; 1. Korinther 10, 20. c) Psalm 115, 4; 135, 15; Daniel 5, 23.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Doch die übrigen Menschen, die durch diese Plagen nicht ums Leben gekommen waren, bekehrten sich trotzdem nicht von ihrem gewohnten Tun, daß sie von der Anbetung der bösen Geister und der Götzenbilder von Gold und Silber, von Erz, Stein und Holz, die doch weder sehen noch hören noch gehen können, abgelassen hätten;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und die übrigen der Menschen, welche durch diese Plagen nicht getötet wurden, taten nicht Buße von den Werken ihrer Hände, daß sie nicht anbeteten die Dämonen und die goldenen und die silbernen und die ehernen und die steinernen und die hölzernen Götzenbilder, die weder sehen noch hören noch wandeln können.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und die übrigen der Menschen, die durch diese Plagen nicht getötet wurden, taten nicht Buße-a- von den Werken ihrer Hände, nicht (mehr) -ft-anzubeten die Dämonen und die goldenen und die silbernen und die bronzenen und die steinernen und die hölzernen Götzenbilder-b-, die weder -ifp-sehen noch -ifp-hören noch -ifp-wandeln können-c-. -a) Offenbarung 16, 9.11; Jeremia 8, 5.6. b) Jesaja 2, 8.20. c) Psalm 115, 4-7; Daniel 5, 4.23.
Schlachter 1998:Und die übrigen Menschen, die durch diese Plagen nicht getötet wurden, taten nicht Buße von den Werken ihrer Hände, so daß sie nicht mehr die Dämonen und die Götzen aus Gold und Silber und Erz und Stein und Holz angebetet hätten, die weder sehen, noch hören, noch gehen können.
Interlinear 1979:Und die übrigen der Menschen, die nicht getötet worden waren durch diese Plagen, auch nicht dachten um weg von den Werken ihrer Hände, damit nicht sie anbeteten die Dämonen und die Götzenbilder, die goldenen und die silbernen und die ehernen und die steinernen und die hölzernen, die weder sehen können noch hören noch umhergehen,
NeÜ 2016:Aber die Menschen, die diese Plage überlebten, waren nicht bereit, ihre Einstellung zu ändern. Sie hörten nicht auf, Dämonen anzubeten und sich vor Götterbildern aus Gold, Silber, Bronze, Stein und Holz niederzuwerfen, die sie mit eigenen Händen gemacht hatten und die weder sehen noch hören noch gehen können.
Jantzen/Jettel 2016:Und die übrigen der Menschen, die nicht durch diese Plagen getötet wurden, taten auch a)nicht Buße* über die Werke ihrer Hände, dass sie nicht huldigten den b)Dämonen und den goldenen und den silbernen und den ehernen und den steinernen und den hölzernen c)Götzen, die weder sehen noch hören noch gehen können.
a) Offenbarung 9, 21; 16, 9; 16, 11; Jeremia 8, 5 .6; Jesaja 48, 9
b) 1. Korinther 10, 20*
c) Psalm 115, 4 .5 .6 .7
English Standard Version 2001:The rest of mankind, who were not killed by these plagues, did not repent of the works of their hands nor give up worshiping demons and idols of gold and silver and bronze and stone and wood, which cannot see or hear or walk,
King James Version 1611:And the rest of the men which were not killed by these plagues yet repented not of the works of their hands, that they should not worship devils, and idols of gold, and silver, and brass, and stone, and of wood: which neither can see, nor hear, nor walk:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.