1. Mose 12, 8

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 12, Vers: 8

1. Mose 12, 7
1. Mose 12, 9

Luther 1984:Danach brach er von dort auf ins Gebirge östlich der Stadt Bethel und schlug sein Zelt auf, so daß er Bethel im Westen und Ai im Osten hatte, und baute dort dem HERRN einen Altar und -a-rief den Namen des HERRN an. -a) 1. Mose 4, 26.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Hierauf zog er von dort weiter nach dem Berglande östlich von Bethel und schlug sein Zelt zwischen Bethel im Westen und Ai im Osten auf; dort baute er dem HErrn einen Altar und rief den Namen des HErrn an.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er brach von dort auf zu dem Gebirge östlich von Bethel-a- und schlug sein Zelt auf, Bethel im Westen und Ai-b- im Osten; und er baute dort dem HERRN einen Altar-c- und rief den Namen des HERRN an-d-. -a) 1. Mose 28, 19. b) Josua 7, 2. c) 1. Mose 8, 20; 13, 4.18; 26, 25; 33, 20; 35, 7; 2. Mose 17, 15; Josua 8, 30; 22, 10; Richter 6, 24. d) 1. Mose 4, 26; 13, 4; 21, 33.
Schlachter 1952:Von da rückte er weiter vor aufs Gebirge, östlich von Bethel, und schlug sein Zelt also auf, daß er Bethel im Westen und Ai im Osten hatte; und er baute daselbst dem HERRN einen Altar und rief den Namen des HERRN an.
Zürcher 1931:Darnach brach er von dannen auf nach dem Gebirge östlich von Bethel und schlug sein Zelt auf, Bethel im Westen und Ai im Osten; da baute er dem Herrn einen Altar und rief den Namen des Herrn an.
Luther 1912:Darnach brach er auf von dort an einen Berg, der lag gegen Morgen von der Stadt Beth-El, und richtete seine Hütte auf, daß er Beth-El gegen Abend und Ai gegen Morgen hatte, und baute daselbst dem Herrn einen Altar und a) predigte von dem Namen des Herrn. - a) 1.Mose 4, 26.
Buber-Rosenzweig 1929:Von da rückte er vor zum Gebirge, östlich von Bet-El, und spannte sein Zelt, Bet-El im Westen und Ai im Osten. Dort baute er IHM eine Schlachtstatt und rief den NAMEN aus.
Tur-Sinai 1954:Von dort zog er weiter ins Gebirge, östlich von Bet-El, und schlug dort sein Zelt auf, Bet-El im Westen und ha-Ai im Osten; und er baute dort einen Altar dem Ewigen und rief den Namen des Ewigen an.
Luther 1545 (Original):Darnach brach er auff von dannen an einen Berg, der lag gegen dem Morgen der stad BethEl, vnd richtet seine Hütten auff, das er BethEl gegen abend, vnd Ai gegen dem morgen hatte. Vnd bawet daselbs dem HERRN einen Altar, vnd predigte von dem Namen des HERRN.
Luther 1545 (hochdeutsch):Danach brach er auf von dannen an einen Berg, der lag gegen dem Morgen der Stadt Bethel, und richtete seine Hütte auf, daß er Bethel gegen Abend und Ai gegen dem Morgen hatte, und bauete daselbst dem HERRN einen Altar und predigte von dem Namen des HERRN.
NeÜ 2016:Später zog er in das Bergland östlich von Bet-El und schlug seine Zelte so auf, dass er Bet-El im Westen und Ai im Osten hatte. Auch dort baute er Jahwe einen Altar und machte so den Namen Jahwes bekannt (Das hebräische Wort kann "an"rufen (=beten) oder "aus"rufen (=bekannt machen) bedeuten.).
Jantzen/Jettel 2016:Und er begab sich 1) von dort weiter, Richtung Bergland ostwärts von Bethel und schlug sein Zelt auf, Bethel [Haus Gottes] gegen Westen und Ai 2) gegen Osten. Und er baute dort JAHWEH einen Altar und rief den Namen JAHWEHS an. a)
a) Bethel 1. Mose 28, 16-19; Ai Josua 7, 2; rief 1. Mose 21, 33; 26, 25; Römer 10, 12 .13
1) eigtl.: bewegte sich
2) bed.: Trümmer; Haufen; Ruine; Hügel
English Standard Version 2001:From there he moved to the hill country on the east of Bethel and pitched his tent, with Bethel on the west and Ai on the east. And there he built an altar to the LORD and called upon the name of the LORD.
King James Version 1611:And he removed from thence unto a mountain on the east of Bethel, and pitched his tent, [having] Bethel on the west, and Hai on the east: and there he builded an altar unto the LORD, and called upon the name of the LORD.