1. Samuel 2, 9

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 2, Vers: 9

1. Samuel 2, 8
1. Samuel 2, 10

Luther 1984:Er wird behüten die Füße seiner Heiligen, / aber die Gottlosen sollen zunichte werden in Finsternis; / denn -a-viel Macht hilft doch niemand. / -a) Psalm 33, 16.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Schritte seiner Frommen behütet er, / aber die Gottlosen verstummen-1- in der Finsternis; / denn nicht durch (eigene) Kraft gewinnt der Mensch den Sieg. / -1) o: kommen um.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die Füße seiner Frommen behütet er-a-, aber die Gottlosen kommen um in Finsternis-b-; denn niemand ist stark durch (eigene) Kraft-c-. -a) 1. Samuel 25, 26; Psalm 105, 37; 121, 3; Sprüche 2, 8. b) Psalm 1, 6; 145, 20; Hiob 18, 18; 40, 13; Jesaja 47, 5; Nahum 1, 8. c) Psalm 33, 16.
Schlachter 1952:Er wird die Füße seiner Frommen behüten; / aber die Gottlosen kommen um in der Finsternis; / denn nicht durch Kraft kommt der Mensch empor. /
Zürcher 1931:Die Füsse seiner Frommen behütet er, / aber die Gottlosen werden zunichte in Dunkel; / denn der Mensch vermag nichts aus eigener Kraft. /
Luther 1912:Er wird behüten die Füße seiner Heiligen, aber die Gottlosen müssen zunichte werden in Finsternis; denn a) viel Vermögen hilft doch niemand. - a) Psalm 33, 16.
Buber-Rosenzweig 1929:Ja, SEIN sind die Säulen der Erde, auf sie hat er den Weltkreis gestellt. Der ihm Holden Füße bewacht er, die Frevler verstummen im Dunkel, ja, nicht durch Kraft wird heldisch ein Mann.
Tur-Sinai 1954:Er hütet seiner Frommen Tritte, Die Ruchlosen im Dunkel stummen, Denn nicht durch Stärke siegt der Mann.
Luther 1545 (Original):Er wird behüten die füsse seiner Heiligen, Aber die Gottlosen müssen zu nicht werden im finsternis, Denn viel vermügen hilfft doch niemand.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er wird behüten die Füße seiner Heiligen; aber die Gottlosen müssen zunichte werden in Finsternis; denn viel Vermögen hilft doch niemand.
NeÜ 2016:Er behütet die Schritte seiner Frommen, / doch die Frevler enden im Dunkel, / denn niemand ist stark durch die eigene Kraft.
Jantzen/Jettel 2016:Die Füße seiner Frommen a)bewahrt er, aber die Ehrfurchtslosen* b)verstummen in Finsternis; denn nicht durch c)Stärke hat der Mensch die Oberhand.
a) behüten Psalm 91, 12; verstummen Psalm 31, 18 .19; 73, 19;
c) Kraft Sacharja 4, 6
English Standard Version 2001:He will guard the feet of his faithful ones, but the wicked shall be cut off in darkness, for not by might shall a man prevail.
King James Version 1611:He will keep the feet of his saints, and the wicked shall be silent in darkness; for by strength shall no man prevail.