1. Könige 3, 13

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 3, Vers: 13

1. Könige 3, 12
1. Könige 3, 14

Luther 1984:Und dazu gebe ich dir, -a-worum du nicht gebeten hast, nämlich Reichtum und Ehre, so daß deinesgleichen keiner unter den Königen ist zu deinen Zeiten. -a) Matthäus 6, 33.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber auch das will ich dir verleihen, was du dir nicht erbeten hast, sowohl Reichtum als auch Ehre-1-, so daß kein anderer König dir gleich sein soll, solange du lebst. -1) = Ruhm.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und auch das, was du nicht erbeten hast, gebe ich dir-a-, sowohl Reichtum-b- als auch Ehre-1c-, so daß es unter den Königen keinen wie dich geben wird alle deine Tage-d-. -1) o: Herrlichkeit; o: Macht. a) Lukas 12, 31. b) 1. Könige 10, 14-29. c) Sprüche 3, 16; 4, 9. d) Nehemia 13, 26; Matthäus 6, 29.
Schlachter 1952:dazu habe ich dir auch gegeben, was du nicht gebeten hast, Reichtum und Ehre, daß deinesgleichen nicht sein soll unter den Königen dein ganzes Leben lang.
Zürcher 1931:Dazu gebe ich dir auch, was du nicht erbeten hast: Reichtum und Ehre, dass deinesgleichen keiner sein soll unter den Königen dein ganzes Leben lang.
Luther 1912:Dazu, was du nicht gebeten hast, habe ich dir auch gegeben, sowohl Reichtum als Ehre, daß deinesgleichen keiner unter den Königen ist zu deinen Zeiten. - Sprüche 3, 13-16; Matthäus 6, 33.
Buber-Rosenzweig 1929:Und auch was du nicht wünschtest, gebe ich dir: auch Reichtum, auch Ehrenschein, daß niemand deinesgleichen unter den Königen war, - so all deine Tage.
Tur-Sinai 1954:Aber auch, was du nicht gewünscht hast, gebe ich dir, so Reichtum wie Ehre - wie deinesgleichen keiner gewesen ist unter den Königen - all deine Tage.
Luther 1545 (Original):Dazu, das du nicht gebeten hast, hab ich dir auch gegeben, nemlich, Reichtum vnd Ehre, Das deines gleichen keiner vnter den Königen ist zu deinen zeiten,
Luther 1545 (hochdeutsch):Dazu, daß du nicht gebeten hast, habe ich dir auch gegeben, nämlich Reichtum und Ehre, daß deinesgleichen keiner unter den Königen ist zu deinen Zeiten.
NeÜ 2021:Und auch das, was du nicht erbeten hast, gebe ich dir, nämlich Reichtum und Ehre, sodass zu deinen Lebzeiten keiner von den Königen dir gleichkommt.
Jantzen/Jettel 2016:Und auch was du nicht erbeten hast, habe ich dir a)gegeben, sowohl b)Reichtum als Ehre, 1) so dass deinesgleichen niemand unter den Königen sein wird alle deine Tage.
a) gegeben Matthäus 6, 33; Epheser 3, 20;
b) Reichtum 1. Könige 10, 14-27; Sprüche 3, 16; Prediger 2, 7-9
1) o.: Herrlichkeit
English Standard Version 2001:I give you also what you have not asked, both riches and honor, so that no other king shall compare with you, all your days.
King James Version 1611:And I have also given thee that which thou hast not asked, both riches, and honour: so that there shall not be any among the kings like unto thee all thy days.
John MacArthur Studienbibel:3, 4: S. 2. Chronik 1, 7-13. 3, 4 Gibeon. Eine Stadt etwa 11 km nordwestlich von Jerusalem, wo die Stiftshütte von Mose und der ursprüngliche Bronzealtar standen (1. Chronik 21, 29; 2. Chronik 1, 2-6). 3, 5 Traum. Gott offenbarte sich häufig in Träumen (1. Mose 26, 24; 28, 12; 46, 2; Daniel 2, 7; 7, 1; Matthäus 1, 20; 2, 12.19.22). Dieser Traum war jedoch einzigartig, da er eine richtige Unterhaltung zwischen dem Herrn und Salomo beinhaltete.




Predigten über 1. Könige 3, 13
Sermon-Online