Psalm 35, 10

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 35, Vers: 10

Psalm 35, 9
Psalm 35, 11

Luther 1984:Alle meine Gebeine sollen sagen: / HERR, wer ist dir gleich? / Der du den Elenden rettest vor dem, der ihm zu stark ist, / und den Elenden und Armen vor seinen Räubern.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):alle Glieder meines Leibes werden bekennen: / «HErr, wer ist dir gleich?» / Du bist's, der den Elenden rettet vor dem Überstarken / und den Elenden und Armen vor dem Räuber.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Alle meine Gebeine werden sagen-a-: «HERR, wer ist wie du-b-! / Der du den Elenden rettest vor dem Stärkeren / und den Elenden und Armen vor seinem Räuber-c-.» / -a) Psalm 51, 10. b) Psalm 71, 19. c) Psalm 103, 6; 140, 13; 146, 7.
Schlachter 1952:Alle meine Gebeine sollen sagen: HERR, wer ist dir gleich, / der du den Elenden errettest von dem, der ihm zu stark ist, / und die Elenden und Armen von dem, der ihn beraubt? /
Zürcher 1931:Alle meine Gebeine werden sagen: / Herr, wer ist wie du, / der den Elenden errettet vor dem Übermächtigen / und den Armen vor dem Räuber? /
Luther 1912:Alle meine Gebeine müssen sagen: Herr, wer ist deinesgleichen? Der du den Elenden errettest von dem, der ihm zu stark ist, und den Elenden und Armen von seinen Räubern.
Buber-Rosenzweig 1929:Sprechen werden all meine Gebeine: O DU, wer ist dir gleich, der den Gebeugten errettet vor dem, der stärker als er ist, den Gebeugten, den Dürftigen vor seinem Berauber!
Tur-Sinai 1954:All meine Glieder sprechen: / ,Wer, Ewger, ist wie du / des Armen Retter vor dem Stärkern / des Armen, Elenden vor dem, der ihn beraubt?'
Luther 1545 (Original):Alle meine Gebeine müssen sagen, HERR, Wer ist dein gleichen? Der du den Elenden errettest von dem der jm zu starck ist, Vnd den Elenden vnd Armen von seinen Reubern.
Luther 1545 (hochdeutsch):Alle meine Gebeine müssen sagen: HERR, wer ist deinesgleichen? Der du den Elenden errettest von dem, der ihm zu stark ist, und den Elenden und Armen von seinen Räubern.
NeÜ 2016:Aus tiefstem Herzen werde ich sagen: / Keiner, Jahwe, ist wie du! / Du rettest den Schwachen vor dem, der stärker ist, / den wehrlos Armen vor dem, der ihn beraubt.
Jantzen/Jettel 2016:Alle meine Gebeine werden sagen: „Wer ist wie du, HERR, der du den Gebeugten* befreist von dem Stärkeren 1) und den Gebeugten und Armen von seinem Räuber 2)?“ a)
1) o.: von dem, der stärker ist als er
2) o.: von dem, der ihn beraubt
a) Psalm 51, 10; Psalm 71, 19; 86, 8; 2. Mose 15, 11; Psalm 18, 18; Psalm 140, 13
English Standard Version 2001:All my bones shall say, O LORD, who is like you, delivering the poor from him who is too strong for him, the poor and needy from him who robs him?
King James Version 1611:All my bones shall say, LORD, who [is] like unto thee, which deliverest the poor from him that is too strong for him, yea, the poor and the needy from him that spoileth him?