Psalm 50, 17

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 50, Vers: 17

Psalm 50, 16
Psalm 50, 18

Luther 1984:da du doch Zucht hassest / und wirfst meine Worte hinter dich? /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):da du selbst doch die Zucht mißachtest / und meinen Worten den Rücken kehrst?-1- / -1) w: meine Worte hinter dich wirfst.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du hast ja die Zucht-1- gehaßt / und meine Worte hinter dich geworfen-a-. / -1) o: Unterweisung, Zurechtweisung. a) Sprüche 1, 29; 15, 10.
Schlachter 1952:so du doch Zucht hassest / und wirfst meine Worte hinter dich? /
Zürcher 1931:da du doch Zucht hassest / und meine Worte hinter dich wirfst? /
Luther 1912:so du doch Zucht hassest und wirfst meine Worte hinter dich?
Buber-Rosenzweig 1929:Und du bist es, dem Zucht verhaßt ist, und wirfst hinter dich meine Reden.
Tur-Sinai 1954:wo du die Zucht doch haßt / und hinter dich wirfst meine Worte! /
Luther 1545 (Original):So du doch zucht hassest, Vnd wirffest meine Wort hinder dich.
Luther 1545 (hochdeutsch):so du doch Zucht hassest und wirfst meine Worte hinter dich?
NeÜ 2016:Du lässt dir ja nichts von mir sagen, / schlägst jede Mahnung in den Wind.
Jantzen/Jettel 2016:Und du selbst hassest Zucht 1) und wirfst meine Worte hinter dich 2). a)
1) o.: Unterweisung; Zurechtweisung
2) d. h.: missachtest/verwirfst meine Worte
a) Sprüche 1, 29; 5, 12 .13; 12, 1; Nehemia 9, 26
English Standard Version 2001:For you hate discipline, and you cast my words behind you.
King James Version 1611:Seeing thou hatest instruction, and castest my words behind thee.