Psalm 87, 4

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 87, Vers: 4

Psalm 87, 3
Psalm 87, 5

Luther 1984:Ich zähle Ägypten und Babel / zu denen, die mich kennen, / auch die Philister und Tyrer samt den Mohren: / «Die sind hier geboren.»-a- / -a) Psalm 67, 4.5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Ich nenne Ägypten und Babel als meine Bekenner, / hier das Philisterland und Tyrus samt Äthiopien - / nämlich wer dort seine Heimat hat.» /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich will Rahab-1- und Babel erwähnen bei denen, die mich kennen; / siehe, Philistäa und Tyrus samt Kusch-2-. / Dieser ist dort geboren. / -1) Ägypten. 2) Äthiopien.
Schlachter 1952:Ich nenne Rahab-1- und Babel denen-2-, die mich kennen; / siehe, Philistäa und Tyrus und das Mohrenland: / «Dieser ist dort geboren!» / -1) d.h. Ägypten. 2) o: unter denen.++
Zürcher 1931:«Ich preise Rahab-1- und Babel / um meiner Bekenner willen; / ja, auch vom Philisterland, / von Tyrus und Äthiopien (gilt es): / Der und der ist daselbst geboren. / -1) d.i. Ägypten.
Luther 1912:Ich will predigen lassen a) Rahab und Babel, daß sie mich kennen sollen. Siehe, die Philister und Tyrer samt den b) Mohren werden daselbst geboren. - a) Jesaja 30, 7. b) Psalm 68, 32.
Buber-Rosenzweig 1929:»Lasse ich des Ungetüms und Babels gedenken um die mich Erkennenden, da, Philistiens, Tyrus' samt Äthiopien, heißts: 'Dieser ward dort geboren'.
Tur-Sinai 1954:«Ich nenne Rahab, Babel denen, die mich kennen / Peleschet, sieh, und Zor und Kusch: / ,Der da wird dort geboren.' /
Luther 1545 (Original):Ich wil predigen lassen Rahab vnd Babel, das sie mich kennen sollen, Sihe, die Philister vnd Tyrer sampt dem Moren werden daselbs geborn.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich will predigen lassen Rahab und Babel, daß sie mich kennen sollen. Siehe, die Philister und Tyrer samt den Mohren werden daselbst geboren.
NeÜ 2016:Ich rechne Ägypten und Babylon / zu denen, die mich kennen, / dann aber auch die Philister, die Tyrer und die Nubier, / von denen man sagt: Dieser ist dort geboren.
Jantzen/Jettel 2016:Ich will Rahab 1) und Babel erwähnen bei denen, die mich kennen, – siehe! – Philistäa und Tyrus samt Äthiopien 2): Dieser ist dort geboren. a)
1) eigtl.: Ungetüm; Trotz; Großtuer; Bezeichnung für ein Seeungeheuer (Jesaja 51, 9), auch Sinnbild für Ägypten; vgl. 74, 13 .14 .15 .16 .17; 89, 11; Hiob 9, 13; 26, 12; Jesaja 30, 7; 51, 9
2) hebr. KUSCH; heute: Äthiopien u. Sudan
a) Psalm 89, 11; Jesaja 30, 7; 51, 9; Psalm 68, 32; Jesaja 19, 21; Apostelgeschichte 21, 3 .4 .5 .6; Psalm 68, 32; Jesaja 18, 7; Apostelgeschichte 8, 27; Galater 4, 26*; Epheser 3, 6
English Standard Version 2001:Among those who know me I mention Rahab and Babylon; behold, Philistia and Tyre, with Cush This one was born there, they say.
King James Version 1611:I will make mention of Rahab and Babylon to them that know me: behold Philistia, and Tyre, with Ethiopia; this [man] was born there.