Psalm 89, 11

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 89, Vers: 11

Psalm 89, 10
Psalm 89, 12

Luther 1984:Du hast -a-Rahab-1- zu Tode geschlagen / und deine Feinde zerstreut mit deinem starken Arm. / -1) d.i. der Drache der Urzeit. a) Hiob 9, 13; 26, 12; Jesaja 30, 7; 51, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Du hast Rahab-a- zermalmt wie einen Durchbohrten, / deine Feinde mit deinem starken Arm zerstreut. / -a) vgl. Hiob 9, 13.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du hast Rahab-1- zertreten wie einen Erschlagenen. / Mit deinem starken Arm hast du deine Feinde zerstreut-a-. / -1) d.h. Ägypten. a) Jesaja 51, 9; Lukas 1, 51.
Schlachter 1952:Du hast Rahab wie einen Erschlagenen zermalmt, / mit deinem starken Arm zerstreutest du deine Feinde. /
Zürcher 1931:Du hast Rahab niedergetreten wie einen Erschlagenen, / mit starkem Arm hast du deine Feinde zerstreut. /
Luther 1912:Du schlägst a) Rahab zu Tod; du zerstreust deine Feinde mit deinem starken Arm. - a) Psalm 87, 4.
Buber-Rosenzweig 1929:Du bists, der das Ungetüm duckte, daß es wie durchbohrt war, mit dem Arm deiner Macht zerstreutest du deine Feinde.
Tur-Sinai 1954:Du tratest wie ein Aas die Rahab / mit deinem mächtgen Arm zerstreutest du die Feinde. /
Luther 1545 (Original):Du schlehest Rahab zu tod, Du zurstrewest deine Feinde mit deinem starcken Arm. -[Rahab] Egypten, vt supra, vnd heisst stoltz.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du schlägst Rahab zu Tode; du zerstreuest deine Feinde mit deinem starken Arm.
NeÜ 2016:Du hast Ägypten wie einen Leichnam zertreten, / mit starkem Arm hast du deine Feinde zerstreut.
Jantzen/Jettel 2016:Du hast Rahab 1) zertreten wie einen Erschlagenen 2). Mit deinem starken Arm 3) hast du deine Feinde zerstreut. a)
1) eigtl.: das Ungetüm; den Großtuer; Bezeichnung für ein Seeungeheuer (Jesaja 51, 9), auch Sinnbild für Ägypten. Vgl. 74, 13 .14 .15 .16 .17; 89, 11; Hiob 9, 13; 26, 12; Jesaja 30, 7; 51, 9
2) o.: Durchbohrten
3) w.: mit dem Arm deiner Stärke
a) Psalm 74, 13 .14 .15 .16 .17; 78, 43; 87, 4*; Jesaja 51, 9; Psalm 68, 2; 144, 6; Lukas 1, 51
English Standard Version 2001:You crushed Rahab like a carcass; you scattered your enemies with your mighty arm.
King James Version 1611:Thou hast broken Rahab in pieces, as one that is slain; thou hast scattered thine enemies with thy strong arm.