Psalm 90, 17

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 90, Vers: 17

Psalm 90, 16
Psalm 91, 1

Luther 1984:Und der Herr, unser Gott, sei uns freundlich und fördere das Werk unsrer Hände bei uns. / Ja, das Werk unsrer Hände wollest du fördern!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und es ruhe auf uns die Huld des Allherrn, unsres Gottes, / und das Werk unsrer Hände segne bei uns! / Ja, das Werk unsrer Hände wollest du segnen!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die Freundlichkeit des Herrn, unseres Gottes, sei über uns / und befestige über uns das Werk unserer Hände! / Ja, das Werk unserer Hände, befestige (du) es-a-! -a) Jesaja 26, 12.
Schlachter 1952:Und die Freundlichkeit des Herrn, unsres Gottes, sei über uns, / und das Werk unsrer Hände ordne du für uns, / ja, das Werk unsrer Hände ordne du!
Zürcher 1931:Die Huld des Herrn, unsres Gottes, sei über uns! / Das Werk unsrer Hände wollest du fördern, / ja, fördere es, das Werk unsrer Hände!
Luther 1912:Und der Herr, unser Gott, sei uns freundlich und fördere das Werk unsrer Hände bei uns; ja, das Werk unsrer Hände wolle er fördern!
Buber-Rosenzweig 1929:Meines Herrn, unsres Gottes, Mildigkeit sei über uns! Das Tun unsrer Hände richte auf über uns, das Tun unsrer Hände, richte es auf!
Tur-Sinai 1954:Es sei die Huld des Ewgen, unsres Gottes, über uns / und unsrer Hände Werk richt auf für uns / ja, unsrer Hände Werk, errichte es!»
Luther 1545 (Original):Vnd der HERR vnser Gott sey vns freundlich, Vnd fordere das werck vnser hende bey vns, Ja das werck vnser hende wolt er fordern. -[Vnser werck] Das ist, geistlich vnd weltlich Regiment.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der HERR, unser Gott, sei uns freundlich und fördere das Werk unserer Hände bei uns; ja das Werk unserer Hände wolle er fördern!
NeÜ 2016:Herr, unser Gott, zeig uns deine Freundlichkeit, / lass unsre Arbeit nicht vergeblich sein, / ja, lass gelingen, was wir tun!
Jantzen/Jettel 2016:Die Lieblichkeit 1) meines Herrn, unseres Gottes, sei über uns. Und das Werk unserer Hände bestätige 2) du über uns. Ja, das Werk unserer Hände wollest du bestätigen. a) 3)
1) o.: Holdseligkeit
2) o.: lass Bestand haben; befestige; stärke; entsprechend auch V. 17E
a) Psalm 27, 4; 34, 9; Psalm 37, 23; Nehemia 6, 16; Jesaja 26, 12
3) Zahlen zu Psalm 90136 (= 8x17) Wörter, 39 Zeilen;39 ist der Zahlenwert von „Mose“ (13 + 21 + 5 = 39; V. 1A). Von den 136 (= 8x17) Wörter stehen 85 (= 5x17) vor und 51 (= 3x17) nach ATNACH;Mittelzeile (von den 19 + 1 + 19 Zeilen): V. 9b;Zählt man die Überschrift mit, ergibt sich: 4 Zentrumsw. (von den 68 + 4 + 68 Wörtern): V. 9b. 2 Mittelverszeile (von den 8 + 2 + 8 hebr. Verszeilen): V. 9-10b;18 Zentrumsw. (von den 59 + 18 + 59 Wörtern): V. 9-10b. Erweitertes Zentrum: V. 9.10;3 Teile (14 + 14 + 11 Zeilen; Teil 2 und 3 haben ebenfalls ein Zentrum):1. Teil: V. 1-6: 4 Zentrumsw. (von den 22 + 4 + 22 Wörtern): V. 3b;2. Teil: V. 7-12: 9 Zentrumsw. (von den 20 + 9 + 20 Wörtern), Mittelzeile (von den 6 + 2 + 6 Zeilen): V. 10ab;3. Teil: V. 13-17: 3 Zentrumsw. (von den 18 + 3 + 18 Wörtern), Mittelzeile (von den 5 + 1 + 5 Zeilen): V. 15b.
English Standard Version 2001:Let the favor of the Lord our God be upon us, and establish the work of our hands upon us; yes, establish the work of our hands!
King James Version 1611:And let the beauty of the LORD our God be upon us: and establish thou the work of our hands upon us; yea, the work of our hands establish thou it.