Sprüche 4, 23

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 4, Vers: 23

Sprüche 4, 22
Sprüche 4, 24

Luther 1984:Behüte dein Herz mit allem Fleiß, denn daraus quillt das Leben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Mehr als alles, was man zu bewachen hat, behüte dein Herz; denn von ihm hängt das Leben ab.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Mehr als alles, was man (sonst) bewahrt, behüte dein Herz!-a- Denn in ihm (entspringt) die Quelle-1- des Lebens.-b- - -1) w: aus ihm sind die Ausflüsse. a) Sprüche 16, 17. b) Matthäus 12, 34.
Schlachter 1952:Mehr als alles andere behüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.
Schlachter 2000 (05.2003):Mehr als alles andere behüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.
Zürcher 1931:Wachsam behüte dein Herz; / denn daraus quillt glückliches Leben. /
Luther 1912:Behüte dein Herz mit allem Fleiß; denn daraus geht das Leben.
Buber-Rosenzweig 1929:Über alle Hut wahre dein Herz, denn aus ihm ist das Entspringen des Lebens.
Tur-Sinai 1954:Vor allem Hüten hüt dein Herz / denn von ihm geht das Leben aus. /
Luther 1545 (Original):Behüte dein hertz mit allem vleis, Denn daraus gehet das Leben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Behüte dein Herz mit allem Fleiß; denn daraus gehet das Leben.
NeÜ 2021:Mehr als alles hüte dein Herz, / denn aus ihm strömt das Leben.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Mehr als alles zu Wahrende hüte dein Herz, denn aus ihm sind die Ausgänge des Lebens.
-Parallelstelle(n): Sprüche 16, 17; Sprüche 23, 26; 5. Mose 4, 9; Psalm 119, 36; Psalm 139, 23.24; Psalm 141, 4; Jeremia 17, 10; Matthäus 12, 34.35; Matthäus 15, 18; Jakobus 1, 14.15; Offenbarung 2, 23
English Standard Version 2001:Keep your heart with all vigilance, for from it flow the springs of life.
King James Version 1611:Keep thy heart with all diligence; for out of it [are] the issues of life.
Westminster Leningrad Codex:מִֽכָּל מִשְׁמָר נְצֹר לִבֶּךָ כִּֽי מִמֶּנּוּ תּוֹצְאוֹת חַיִּֽים



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 21: Herz. Das »Herz« bezieht sich für gewöhnlich auf den Verstand als dem Zentrum der Gedanken (3, 3; 6, 21; 7, 3), zudem beinhaltet der Begriff die Emotionen (15, 15.30), den Willen (11, 20; 14, 14), und somit das ganze innere Wesen des Menschen (3, 5). Im Herzen wird alle Weisheit aufbewahrt, aus ihm entspringen unsere Worte (V. 24), Blicke (V. 25) und unser Verhalten (V. 26.27).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Sprüche 4, 23
Sermon-Online