Hesekiel 13, 9

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 13, Vers: 9

Hesekiel 13, 8
Hesekiel 13, 10

Luther 1984:Und -a-meine Hand soll über die Propheten kommen, die Trug reden und Lügen wahrsagen. Sie sollen in der Gemeinschaft meines Volks nicht bleiben und in das Buch des Hauses Israel nicht eingeschrieben werden und ins Land Israels nicht kommen - und ihr sollt erfahren, daß ich Gott der HERR bin. -a) Hesekiel 14, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Ja, meine Hand will ich ausstrecken gegen die Propheten, die Trug prophezeien und Lügen wahrsagen! Sie sollen mit meinem Volk in keiner Gemeinschaft mehr stehen und nicht in die Bürgerliste des Hauses Israel eingeschrieben werden, auch nicht mehr in das Land Israel zurückkommen, damit ihr erkennt, daß ich Gott der HErr bin.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich werde meine Hand gegen die Propheten ausstrecken-1-, die Nichtiges schauen und Lüge wahrsagen. Im Kreis meines Volkes sollen sie nicht sein, und im Verzeichnis des Hauses Israel werden sie nicht aufgeschrieben sein-a-, und in das Land Israel werden sie nicht kommen-b-. Und ihr werdet erkennen, daß ich der Herr, HERR, bin. -1) so mit LXX; MasT: Und meine Hand wird gegen die Propheten sein. a) Hesekiel 14, 9; Psalm 101, 7.8. b) Hesekiel 20, 38; Psalm 95, 11; Hosea 4, 5; Micha 3, 5.6.
Schlachter 1952:Und meine Hand soll über die Propheten kommen, welche Trug schauen und Lügen wahrsagen. Sie sollen nicht der Gemeinschaft meines Volkes angehören und nicht in das Verzeichnis des Hauses Israel eingetragen werden; sie sollen auch nicht in das Land Israel kommen, und ihr werdet erfahren, daß ich, Gott, der HERR bin,
Zürcher 1931:Ich recke meine Hand aus wider die Propheten, die Trug schauen und Lüge wahrsagen. In der Gemeinde meines Volkes sollen sie nicht sein und in dem Verzeichnis des Hauses Israel nicht aufgeschrieben werden, auch sollen sie nicht mehr heimkommen ins Land Israels; dann werdet ihr erkennen, dass ich Gott der Herr bin.
Luther 1912:Und meine Hand soll kommen über die Propheten, so das predigen, woraus nichts wird, und Lügen weissagen. Sie a) sollen in der Versammlung meines Volks nicht sein und in die Zahl des Hauses Israel nicht geschrieben werden noch ins Land Israels kommen; und ihr sollt erfahren, daß ich der Herr Herr bin. - a) Hesek. 14, 9.
Buber-Rosenzweig 1929:meine Hand gerät an die Künder, die Wahn schauen und Täuschung wahrsagen, im Kreise meines Volkes sollen sie nicht sein, in die Schrift des Jissraelhauses werden sie nicht geschrieben, auf den Boden Jissraels dürfen sie nicht kommen - dann werdet ihr erkennen, daß ICH Herr es bin - :
Tur-Sinai 1954:Und meine Hand wird sein an den Begeisteten, die Lug schauen und Trug orakeln, in der Gemeinschaft meines Volkes sollen sie nicht sein und im Verzeichnis des Hauses Jisraël nicht verzeichnet werden und auf den Boden Jisraëls nicht kommen, daß ihr erkennt, daß ich Gott, der Herr, bin.
Luther 1545 (Original):Darumb spricht der HErr HERR also, Weil jr das predigt, da nichts aus wird, vnd Lügen weissagt, So wil ich an euch, spricht der HErr HERR,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und meine Hand soll kommen über die Propheten, so das predigen, da nichts aus wird, und Lügen weissagen. Sie sollen in der Versammlung meines Volks nicht sein und in die Zahl des Hauses Israel nicht geschrieben werden noch ins Land Israel kommen; und ihr sollt erfahren, daß ich der Herr HERR bin,
NeÜ 2021:Ich werde gegen die Propheten vorgehen, die Trugbilder schauen und falsche Orakel verkünden! Sie haben nichts mehr im Kreis meines Volkes zu suchen, sie werden nicht mehr im Verzeichnis Israels geführt und nie mehr ins Land Israel zurückkehren. Dann werdet ihr erkennen, dass ich, Jahwe, der Herr bin.
Jantzen/Jettel 2016:Und meine Hand wird gegen die a)Propheten sein, die Nichtiges schauen und Lüge wahrsagen. Im Rat meines Volkes sollen sie nicht stehen und in das Buch des Hauses Israel nicht b)eingeschrieben werden, und in das Land Israel sollen sie nicht c)kommen. Und ihr werdet d)erkennen, dass ich der Herr, 1) JAHWEH, bin.
a) Propheten Hesekiel 14, 9; Psalm 101, 7-8; Jeremia 29, 32;
b) eingeschrieben Psalm 69, 29;
c) kommen Hesekiel 20, 38; Psalm 95, 11;
d) erkennen Hesekiel 13, 14 .21-23; 12, 15 .20; 14, 8
1) hebr. adonai
English Standard Version 2001:My hand will be against the prophets who see false visions and who give lying divinations. They shall not be in the council of my people, nor be enrolled in the register of the house of Israel, nor shall they enter the land of Israel. And you shall know that I am the Lord GOD.
King James Version 1611:And mine hand shall be upon the prophets that see vanity, and that divine lies: they shall not be in the assembly of my people, neither shall they be written in the writing of the house of Israel, neither shall they enter into the land of Israel; and ye shall know that I [am] the Lord GOD.
John MacArthur Studienbibel:13, 9: Den falschen Propheten wird ein dreifaches Gericht gegeben: 1.) Sie sollten nicht im Rat des Volkes Gottes sein, 2.) ihre Namen sollten aus dem Verzeichnis Israels ausgelöscht werden (Esra 2, 62) und 3.) sie sollten nie ins Land zurückkehren (vgl. 20, 38).




Predigten über Hesekiel 13, 9
Sermon-Online