Johannes 1, 51

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 51

Johannes 1, 50
Johannes 2, 1

Luther 1984:Und er spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet den Himmel offen sehen und -a-die Engel Gottes hinauf- und herabfahren über dem Menschensohn. -a) 1. Mose 28, 12; Matthäus 4, 11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann fuhr er fort: «Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Ihr werdet den Himmel offen sehen und die Engel Gottes über dem Menschensohn hinauf- und herabsteigen sehen.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet den Himmel geöffnet sehen und die Engel Gottes auf- und niedersteigen-a- auf den Sohn des Menschen-b-. -a) 1. Mose 28, 12. b) Matthäus 4, 11.
Schlachter 1952:Und er spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, von nun an werdet ihr den Himmel offen sehen und die Engel Gottes auf- und niedersteigen auf des Menschen Sohn!
Zürcher 1931:Und er sagt zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet den Himmel offen und «die Engel Gottes auf und nieder steigen» sehen auf den Sohn des Menschen. -1. Mose 28, 12; Matthäus 4, 11.
Luther 1912:Und spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Von nun an werdet ihr den Himmel offen sehen und a) die Engel Gottes hinauf und herab fahren auf des Menschen Sohn. - a) 1. Mose 28, 12.
Luther 1545 (Original):Vnd spricht zu jm, Warlich warlich, sage ich euch, Von nu an werdet jr den Himel offen sehen, vnd die Engel Gottes hinauff vnd erab faren, auff des menschen Son.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, von nun an werdet ihr den Himmel offen sehen und die Engel Gottes hinauf - und herabfahren auf des Menschen Sohn.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und er fuhr fort: »Ich versichere euch: Ihr werdet erleben, dass der Himmel offen steht und die Engel Gottes von dem Menschensohn hinauf- und zu ihm heruntersteigen.«
Albrecht 1912/1988:Dann fuhr er fort*: «Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr sollt den Himmel offen sehn und die Engel Gottes hinauffahren und herabsteigen über dem Menschensohn-1-.» -1) 1. Mose 28, 12. Jesus will mit diesen Worten sagen, daß seine Jünger sehen sollen, wie er unablässig im innigsten Verkehr mit Gott steht.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Von nun an werdet ihr den Himmel offen sehen und -a-die Engel Gottes hinauf und herab fahren auf des Menschen Sohn. -a) 1. Mose 28, 12.
Meister:Und Er sprach zu ihm: «Amen, Amen, Ich sage euch: Ihr werdet den Himmel geöffnet-a- sehen und die Engel Gottes hinaufsteigen und herabsteigen auf den Sohn des Menschen!» -a) 1. Mose 28, 12; Matthäus 4, 11; Lukas 2, 9.13; 22, 43; 24, 4; Apostelgeschichte 1, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Dann fuhr er fort: «Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Ihr werdet den Himmel offen sehen und die Engel Gottes über dem Menschensohn hinauf- und herabsteigen sehen.»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: [Von nun an] werdet ihr den Himmel geöffnet sehen und die Engel Gottes auf- und niedersteigen auf den Sohn des Menschen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet den Himmel -ppf-geöffnet sehen und die Engel Gottes auf- und niedersteigen-a- auf den Sohn des Menschen-b-. -a) 1. Mose 28, 12. b) Matthäus 4, 11.
Schlachter 1998:Und er spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich-1-, ich sage euch: Künftig werdet ihr den Himmel offen sehen und die Engel Gottes auf- und niedersteigen auf den Sohn des Menschen-2-! -1) w: Amen, amen; so auch im ganzen Johannesevangelium. 2) Bez. für den Messias, den Sohn Gottes, in seiner Menschwerdung (vgl. Daniel 7, 13;. Johannes 1, 14; 2. Timotheus 3, 16; Philipper 2, 7; Hebräer 2, 14-18).++
Interlinear 1979:Und er sagt zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet sehen den Himmel geöffnet und die Engel Gottes hinaufsteigend und herabsteigend auf den Sohn des Menschen.
NeÜ 2016:Dann fügte er hinzu: Ja, ich versichere euch: Ihr werdet den Himmel offen sehen und erleben, wie die Engel Gottes vom Menschensohn ("Menschensohn" ist eine von Jesus bevorzugte Selbstbezeichnung. Er knüpft damit an ein Wort Daniels (7, 13) an, wo der zukünftige Herrscher des Gottesreiches angekündigt wird.) zum Himmel aufsteigen und wieder herabkommen.
Jantzen/Jettel 2016:Und er sagt zu ihm: „Wahrlich! Wahrlich! Ich sage euch: Hinfort [gilt] 1): Ihr werdet den Himmel a)geöffnet sehen – und die b)Engel Gottes aufsteigend und niedersteigend auf den Sohn des Menschen.“
a) Apostelgeschichte 10, 11*
b) 1. Mose 28, 12; Matthäus 4, 11; Lukas 22, 43; 1. Petrus 3, 22
1) Das griech. AP’ ARTI besagt offensichtlich nicht, dass das Angesagte ab diesem Zeitpunkt unausgesetzt stattfinden soll, sondern dass nun ein Zeitpunkt gesetzt ist, der prophetischen Charakter hat: Das Angesagte wird zu seiner Zeit eintreten.
English Standard Version 2001:And he said to him, Truly, truly, I say to you, you will see heaven opened, and the angels of God ascending and descending on the Son of Man.
King James Version 1611:And he saith unto him, Verily, verily, I say unto you, Hereafter ye shall see heaven open, and the angels of God ascending and descending upon the Son of man.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.