Johannes 20, 16

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 20, Vers: 16

Johannes 20, 15
Johannes 20, 17

Luther 1984:Spricht Jesus zu ihr: Maria! Da wandte sie sich um und spricht zu ihm auf hebräisch: Rabbuni!, das heißt: Meister!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jesus sagte zu ihr: «Maria!» Da wandte sie sich um und sagte auf hebräisch-1- zu ihm: «Rabbuni!» das heißt «Meister-2-». -1) = aramäisch. 2) o: Lehrer.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Jesus spricht zu ihr: Maria! Sie wendet sich um und spricht zu ihm auf hebräisch: Rabbuni-1-! das heißt Lehrer. -1) Ausdruck gesteigerter Ehrerbietung für die Anredeform -+Rabbi-; vgl. Matthäus 23, 7.
Schlachter 1952:Jesus spricht zu ihr: Maria! Da wendet sie sich um und spricht zu ihm: Rabbuni!
Zürcher 1931:Jesus sagt zu ihr: Maria! Da wendet sich diese um und sagt zu ihm auf hebräisch: Rabbuni!
Luther 1912:Spricht Jesus zu ihr: Maria! Da wandte sie sich um und spricht zu ihm: Rabbuni (das heißt: Meister)!
Luther 1545 (Original):Spricht Jhesus zu jr, Maria. Da wandte sie sich vmb, vnd spricht zu jm, Rabuni, das heisset Meister.
Luther 1545 (hochdeutsch):Spricht Jesus zu ihr: Maria! Da wandte sie sich um und spricht zu ihm: Rabbuni, das heißt, Meister!
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Maria!«, sagte Jesus. Da wandte sie sich um und rief: »Rabbuni!« (Das bedeutet »Meister«; Maria gebrauchte den hebräischen Ausdruck.)
Albrecht 1912/1988:Jesus sprach zu ihr: «Maria!» Da wandte sie sich ganz zu ihm und rief auf hebräisch «Rabbuni!» - das heißt: Meister -.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Spricht Jesus zu ihr: Maria! Da wandte sie sich um und spricht zu ihm: Rabbuni !
Meister:Jesus sagte zu ihr: «Maria!» Sie wandte sich um und sagte zu Ihm auf hebräisch: «Rabbuni!», das heißt: Meister!
Menge 1949 (Hexapla 1997):Jesus sagte zu ihr: «Maria!» Da wandte sie sich um und sagte auf hebräisch-1- zu ihm: «Rabbuni!» das heißt «Meister-2-». -1) = aramäisch. 2) o: Lehrer.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jesus spricht zu ihr: Maria! Sie wendet sich um und spricht zu ihm auf hebräisch-1-: Rabbuni! - das heißt Lehrer. -1) TR läßt fehlen «auf hebräisch».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Jesus spricht zu ihr: Maria! Sie wendet sich um und spricht zu ihm auf hebräisch: Rabbuni-1-! das heißt Lehrer. -1) Ausdruck gesteigerter Ehrerbietung für die Anredeform -+Rabbi-; vgl. Matthäus 23, 7.
Schlachter 1998:Jesus spricht zu ihr: Maria! Da wendet sie sich um und spricht zu ihm: Rabbuni! .
Interlinear 1979:Sagt zu ihr Jesus: Maria. Sich umgewandt habend, sie sagt zu ihm auf hebräisch: Rabbuni
NeÜ 2016:Maria!, sagte Jesus. Da drehte sie sich um und rief: Rabbuni (Ehrenvolle Anrede für hervorragende Gesetzeslehrer.)! Das ist Hebräisch und heißt: Lehrer!
Jantzen/Jettel 2016:Jesus sagt zu ihr: „Maria!“ Sie wendet sich um und sagt zu ihm: a)„Rabbuni!“ (Das heißt: ‘Lehrer’.)
a) Markus 10, 51
English Standard Version 2001:Jesus said to her, Mary. She turned and said to him in Aramaic, Rabboni! (which means Teacher).
King James Version 1611:Jesus saith unto her, Mary. She turned herself, and saith unto him, Rabboni; which is to say, Master.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.