Römer 10, 5

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 10, Vers: 5

Römer 10, 4
Römer 10, 6

Luther 1984:Mose nämlich schreibt von der Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz kommt-a-: «Der Mensch, der das tut, wird dadurch leben.» -a) 3. Mose 18, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Mose schreibt nämlich-a-: «Der Mensch, der die vom Gesetz geforderte Gerechtigkeit geübt hat, wird durch sie das Leben haben.» -a) 3. Mose 18, 5.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn Mose beschreibt die Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz ist-a-: «Der Mensch, der diese Dinge getan hat, wird durch sie leben.»-b- -a) Philipper 3, 6.9. b) Römer 7, 10; 3. Mose 18, 5; Lukas 10, 28; Galater 3, 12.
Schlachter 1952:Mose beschreibt nämlich die Gerechtigkeit, die durch das Gesetz kommt, also: «Der Mensch, welcher sie tut, wird dadurch leben.»
Zürcher 1931:Denn Mose schreibt, dass der Mensch, der die auf dem Gesetz beruhende Gerechtigkeit übt, durch sie leben wird. -3. Mose 18, 5; Galater 3, 12.
Luther 1912:Mose a) schreibt wohl von der Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz kommt: »Welcher Mensch dies tut, der wird dadurch leben.« - a) 3. Mose 18, 5.
Luther 1545 (Original):Moses schreibt wol von der gerechtigkeit, die aus dem Gesetz kompt, Welcher Mensch dis thut, der wird drinnen leben. -[Darinnen leben] Das ist, Er meidet durch eusserliche werck die eusserliche straffe des Gesetzes. Aber das ist nichts fur Gott.
Luther 1545 (hochdeutsch):Mose schreibt wohl von der Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz kommt: Welcher Mensch dies tut, der wird darinnen leben.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wenn jemand für gerecht erklärt werden will, indem er das Gesetz befolgt, gilt für ihn, was Mose schreibt: »Das Gesetz bringt dem das Leben, der seine Forderungen erfüllt.« [Kommentar: 3. Mose 18, 5.]
Albrecht 1912/1988:Mose schreibt von der Gerechtigkeit, die aus dem Gesetze kommt: «Der Mensch, der des Gesetzes Vorschriften erfüllt, wird dadurch leben-a-.» -a) 3. Mose 18, 5.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Mose -a-schreibt wohl von der Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz kommt: «Welcher Mensch dies tut, der wird dadurch leben.» -a) 3. Mose 18, 5.
Meister:Denn Moseh schreibt: «Der Mensch, der die Gerechtigkeit des Gesetzes-a- tut, wird durch sie leben!» -a) 3. Mose 18, 5; Nehemia 9, 29; Hesekiel 20, 11.13.21; Galater 3, 12.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Mose schreibt nämlich-a-: «Der Mensch, der die vom Gesetz geforderte Gerechtigkeit geübt hat, wird durch sie das Leben haben.» -a) 3. Mose 18, 5.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn Moses beschreibt die Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz ist: «Der Mensch, der diese Dinge getan hat, wird durch sie leben.»-a- -a) 3. Mose 18, 5.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn Mose beschreibt die Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz ist-a-: «Der Mensch, der diese Dinge -pta-getan hat, wird durch sie leben.»-b- -a) Philipper 3, 6.9. b) Römer 7, 10; 3. Mose 18, 5; Lukas 10, 28; Galater 3, 12.
Schlachter 1998:Mose beschreibt nämlich die Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz kommt, so: «Der Mensch, der diese Dinge tut, wird durch sie leben.»-a- -a) 3. Mose 18, 5.++
Interlinear 1979:Mose nämlich schreibt von der Gerechtigkeit aufgrund des Gesetzes, daß der getan habende durch sie.
NeÜ 2021:Mose beschreibt die Gerechtigkeit, die auf dem Gesetz beruht, so: Wer sich nach seinen Vorschriften gerichtet hat, gewinnt das Leben. (3. Mose 18, 5 nach der LXX zitiert.)
Jantzen/Jettel 2016:denn a)Mose schreibt von der Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz [kommt]: „Der Mensch, der diese Dinge getan hat, wird durch sie leben.“
a) 3. Mose 18, 5; Hesekiel 20, 11
English Standard Version 2001:For Moses writes about the righteousness that is based on the law, that the person who does the commandments shall live by them.
King James Version 1611:For Moses describeth the righteousness which is of the law, That the man which doeth those things shall live by them.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 5: die Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz kommt. Eine Stellung der Gerechtigkeit vor Gott auf Grundlage des Gehorsams gegenüber dem Gesetz. Der Mensch, der diese Dinge tut, wird durch sie leben. Ein Zitat aus 3. Mose 18, 5. Wer auf eine Gerechtigkeit hofft, die auf Gehorsam gegenüber dem Gesetz basiert, muss notwendigerweise in jedem Detail dem Gesetz genügen (Galater 3, 10; Jakobus 2, 10; vgl. 5. Mose 27, 26). Das ist absolut unmöglich.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 10, 5
Sermon-Online