Philipper 2, 13

Der Brief des Paulus an die Philipper (Philipperbrief)

Kapitel: 2, Vers: 13

Philipper 2, 12
Philipper 2, 14

Luther 1984:Denn Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.-a- -a) Philipper 1, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn Gott ist es, der beides, das Wollen und das Vollbringen, in euch wirkt, damit ihr ihm wohlgefallt-1-*: -1) w: des Wohlgefallens wegen; - aÜs: in Ansehung (= nach dem Maß) eures guten Willens.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn Gott ist es, der in euch wirkt sowohl das Wollen als auch das Wirken zu (seinem) Wohlgefallen-1a-. -1) o: über (euren) guten Willen hinaus. a) Hebräer 13, 21.
Schlachter 1952:denn Gott ist es, der in euch sowohl das Wollen als auch das Vollbringen wirkt, nach Seinem Wohlgefallen.
Zürcher 1931:Denn Gott ist es, der in euch sowohl das Wollen als das Vollbringen wirkt um seines Wohlgefallens willen. -2. Korinther 3, 5.
Luther 1912:Denn Gott ist’s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen. - Johannes 15, 5; 2. Korinther 3, 5.
Luther 1545 (Original):Denn Gott ists, der in euch wircket, beide das wollen vnd das thun, nach seinem wolgefallen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn Gott ist's, der in euch wirket beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Gott selbst ist ja in euch am Werk und macht euch nicht nur bereit, sondern auch fähig, das zu tun, was ihm gefällt.
Albrecht 1912/1988:Gott ist's ja, der nach seinem freien Wohlgefallen beides in euch wirkt, das Wollen und das Vollbringen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen. -Johannes 15, 5; 2. Korinther 3, 5.
Meister:Denn Gott ist es-a-, der da wirkt in euch das Wollen und auch das Wirken wegen Seines Wohlgefallens! -a) 2. Korinther 3, 5; Hebräer 13, 21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn Gott ist es, der beides, das Wollen und das Vollbringen, in euch wirkt, damit ihr ihm wohlgefallt-1-*: -1) w: des Wohlgefallens wegen; d.h. nach seinem Wohlgefallen, nach seinem freien Entschluß; o: zur Durchführung seines Heilsratschlusses.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:denn Gott ist es, der in euch wirkt sowohl das Wollen als auch das Wirken, nach seinem Wohlgefallen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn Gott ist es, der in euch -ptp-wirkt sowohl das -ifp-Wollen als auch das -ifp-Wirken zu (seinem) Wohlgefallen-1a-. -1) o: über (euren) guten Willen hinaus. a) Hebräer 13, 21.
Schlachter 1998:denn Gott ist es, der in euch sowohl das Wollen als auch das Tun wirkt nach seinem Wohlgefallen.
Interlinear 1979:Denn Gott ist der Bewirkende in euch sowohl das Wollen als auch das Wirksamsein für den guten Ratschluß.
NeÜ 2016:Denn Gott bewirkt den Wunsch in euch, ihm zu gehorchen, und gibt euch auch die Kraft, zu tun, was ihm gefällt.
Jantzen/Jettel 2016:denn es ist Gott, der in euch wirkt sowohl das Wollen als auch das Wirken zugunsten des Wohlgefallens 1). a)
a) Johannes 3, 27; 1. Thessalonicher 2, 13*; 1. Petrus 1, 5; Hebräer 13, 21
1) d. h. vermutlich: zugunsten seines Wohlgefallens; d. h.: damit [o.: sodass] ihr ihm wohlgefallt
English Standard Version 2001:for it is God who works in you, both to will and to work for his good pleasure.
King James Version 1611:For it is God which worketh in you both to will and to do of [his] good pleasure.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.