Offenbarung 22, 14

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 22, Vers: 14

Offenbarung 22, 13
Offenbarung 22, 15

Luther 1984:Selig sind, die -a-ihre Kleider waschen, daß sie teilhaben an dem Baum des Lebens und zu den Toren hineingehen in die Stadt. -a) Offenbarung 7, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Selig sind die, welche ihre Kleider waschen-1-, damit sie ein Anrecht an den Baum-2- des Lebens erlangen und durch die Tore in die Stadt eingehen (können)! -1) aL: die seine Gebote tun (= halten, erfüllen; vgl. 1. Johannes 3, 23). 2) o: die Bäume.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Glückselig, die ihre Kleider waschen-a-, damit sie ein Anrecht-1- am Baum des Lebens-b- haben und durch die Tore in die Stadt hineingehen-c-! -1) o: eine Vollmacht. a) Offenbarung 1, 5. b) Offenbarung 2, 7. c) Offenbarung 21, 27.
Schlachter 1952:Selig sind, die ihre Kleider waschen, damit sie Macht erlangen über den Baum des Lebens und durch die Tore in die Stadt eingehen.
Zürcher 1931:Selig sind, die ihre Kleider waschen, damit sie Macht über die Bäume des Lebens erlangen und durch die Tore in die Stadt eingehen.
Luther 1912:Selig sind, die a) seine Gebote halten, auf daß sie Macht haben an dem Holz des Lebens und zu den Toren eingehen in die Stadt. - a) Offenbarung 12, 17.
Luther 1545 (Original):Selig sind die seine Gebot halten, auff das jre macht sey an dem holtz des Lebens, vnd zu den Thoren eingehen in die Stad.
Luther 1545 (hochdeutsch):Selig sind, die seine Gebote halten, auf daß ihre Macht sei an dem Holz des Lebens, und zu den Toren eingehen in die Stadt.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Glücklich, wer seine Kleider wäscht und sie von allem Schmutz reinigt! Er hat das Recht, vom Baum des Lebens zu essen; die Tore der Stadt werden ihm offen stehen.
Albrecht 1912/1988:Selig sind, die ihre Kleider waschen-1-: die sollen von der Frucht des Lebensbaumes essen-a- und durch die Tore eingehn in die Stadt! -1) die Vul. fügt hier noch bei: «in des Lammes Blut». a) 1. Mose 2, 9; 3, 22.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Selig sind, die -a-seine Gebote halten, auf daß sie Macht haben an dem Holz des Lebens und zu den Toren eingehen in die Stadt. -a) Offenbarung 12, 17.
Meister:Glückselig-a- sind, die ihre Kleider waschen, die da tun Seine Gebote-b-, damit ihre Vollmacht sein wird über dem Baum des Lebens-c- und sie durch die Tore eingehen-d- in die Stadt! -a) Daniel 12, 12. b) 1. Johannes 3, 24. c) Vers(e) 2; Offenbarung 2, 7. d) Offenbarung 21, 27.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Selig sind die, welche ihre Kleider waschen-1-, damit sie ein Anrecht an den Baum-2- des Lebens erlangen und durch die Tore in die Stadt eingehen (können)! -1) aL: die seine Gebote tun (= halten, erfüllen; vgl. 1. Johannes 3, 23). 2) o: die Bäume.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Glückselig, die ihre Kleider waschen, auf daß sie ein Recht haben an dem Baume des Lebens und durch die Tore in die Stadt eingehen!
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Glückselig, die ihre Kleider waschen-a-, damit sie ein Anrecht-1- am Baum des Lebens-b- haben und durch die Tore in die Stadt -ka-hineingehen-c-! -1) o: eine Vollmacht. a) Offenbarung 1, 5. b) Offenbarung 2, 7. c) Offenbarung 21, 27.
Schlachter 1998:Glückselig sind, die seine Gebote tun, damit sie ihr Anrecht erlangen am Baum des Lebens und durch die Tore in die Stadt eingehen können.
Interlinear 1979:Selig die Waschenden ihre Kleider, damit sein wird ihr Anrecht auf das Holz des Lebens und durch die Tore sie hineingehen in die Stadt.
NeÜ 2016:Wie glücklich werden dann alle sein, die ihre Kleider gewaschen haben. Die Tore der Stadt werden ihnen offenstehen und sie haben das Recht, vom Baum des Lebens zu essen.
Jantzen/Jettel 2016:a)Selige sind die, die seine Gebote tun 1)! 2) – damit ihr Anrecht sein wird an dem b)Baum des Lebens und sie c)eingehen durch die Toreingänge in die Stadt.
a) Offenbarung 22, 7*
b) Offenbarung 22, 2*
c) Offenbarung 21, 27; Psalm 118, 20
1) d. h.: fortwährend tun; das griech. Ptzp. Präsens kann eine andauernde Handlung ausdrücken.
2) „die seine Gebote tun“: So nach dem T. R. und fast der Gesamtheit der überlieferten griech. Hss. Wenige Hss bezeugen an dieser Stelle: „die ihre Gewänder waschen“.
English Standard Version 2001:Blessed are those who wash their robes, so that they may have the right to the tree of life and that they may enter the city by the gates.
King James Version 1611:Blessed [are] they that do his commandments, that they may have right to the tree of life, and may enter in through the gates into the city.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.