2. Könige 20, 3

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 20, Vers: 3

2. Könige 20, 2
2. Könige 20, 4

Luther 1984:Ach, HERR, gedenke doch, daß ich vor dir in Treue und mit rechtschaffenem Herzen gewandelt bin und getan habe, was dir wohlgefällt. Und Hiskia weinte sehr.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Ach, HErr! denke doch daran, wie ich in Treue und mit ungeteiltem Herzen vor deinem Angesicht gewandelt bin und getan habe, was dir wohlgefällt!» Hierauf brach Hiskia in heftiges Weinen aus.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ach, HERR! Denke doch daran-a-, daß ich vor deinem Angesicht in Treue-1- und mit ungeteiltem Herzen gelebt-2- und daß ich getan habe, was gut ist in deinen Augen-b-! Und Hiskia weinte sehr-c-. -1) o: in Wahrheit. 2) w: hin- und hergegangen bin. a) Nehemia 13, 14. b) 2. Könige 18, 3-6; 1. Könige 3, 6; 8, 23; 2. Chronik 31, 20; Hiob 4, 6; Apostelgeschichte 24, 16. c) Hiob 16, 20; Psalm 6, 7; 39, 13; Amos 5, 4.
Schlachter 1952:Ach, HERR, gedenke doch, daß ich in Wahrheit und von ganzem Herzen vor dir gewandelt und getan habe, was gut ist in deinen Augen! Und Hiskia weinte sehr.
Zürcher 1931:Ach Herr, gedenke doch, dass ich mit Treue und mit ungeteiltem Herzen vor dir gewandelt bin und getan habe, was dir wohlgefällt. Und Hiskia weinte laut.
Luther 1912:Ach, Herr, gedenke doch, daß ich vor dir treulich gewandelt habe und mit rechtschaffenem Herzen und habe getan, was dir wohl gefällt. Und Hiskia weinte sehr.
Buber-Rosenzweig 1929:Ach, DU, gedenke doch, wie ich vor deinem Antlitz herging in Treue, mit befriedetem Herzen, und das in deinen Augen Gute tat! Chiskijahu weinte, ein großes Weinen.
Tur-Sinai 1954:«Ach, Ewiger, gedenke doch, wie ich in Wahrhaftigkeit und mit ganzem Herzen vor dir gewandelt bin und was recht in deinen Augen getan habe!» Und Hiskijahu weinte heftig.
Luther 1545 (Original):Ah HERR, gedenck doch, das ich fur dir trewlich gewandelt habe, vnd mit rechtschaffenem hertzen, vnd habe gethan, das dir wolgefellet. Vnd Hiskia weinet seer.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ach, HERR, gedenke doch, daß ich vor dir treulich gewandelt habe und mit rechtschaffenem Herzen und habe getan, das dir wohlgefällt. Und Hiskia weinete sehr.
NeÜ 2016:Ach Jahwe, denk doch daran, dass ich dir immer treu war, dass ich mit ganzer Hingabe tat, was dir gefällt! Dann begann er laut zu weinen.
Jantzen/Jettel 2016:Ach, JAHWEH, bitte gedenke, dass ich in Wahrheit* und mit ungeteiltem Herzen vor deinem Angesicht gewandelt bin und getan habe, was gut ist in deinen Augen! Und Hiskija weinte sehr. a)
a) gedenke Nehemia 5, 19; 13, 14 .23 .29 .31; Hebräer 6, 10; Herzen 1. Könige 3, 6; 9, 4; gewandelt 1. Mose 17, 1; 24, 40; 2. Chronik 6, 14; 17, 3; getan 2. Könige 18, 3-6; Apostelgeschichte 24, 16; weinte 1. Samuel 20, 41; Esra 3, 12 .13; Psalm 6, 7
English Standard Version 2001:Now, O LORD, please remember how I have walked before you in faithfulness and with a whole heart, and have done what is good in your sight. And Hezekiah wept bitterly.
King James Version 1611:I beseech thee, O LORD, remember now how I have walked before thee in truth and with a perfect heart, and have done [that which is] good in thy sight. And Hezekiah wept sore.