2. Chronik 2, 5

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 2, Vers: 5

2. Chronik 2, 4
2. Chronik 2, 6

Luther 1984:Aber wer vermag es, ihm ein Haus zu bauen? Denn -a-der Himmel und aller Himmel Himmel können ihn nicht fassen. Wer bin ich denn, daß ich ihm ein Haus baue, es sei denn, um vor ihm zu opfern? -a) 2. Chronik 6, 18; 1. Könige 8, 27.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Freilich - wer vermöchte ihm ein Haus zu bauen, da doch der Himmel und aller Himmel Himmel ihn nicht fassen können? Und wer bin ich, daß ich ihm ein Haus bauen sollte? Es geschieht ja nur, um vor ihm (Opfer als) Räucherwerk zu verbrennen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber wer kann ihm ein Haus bauen?-a- Denn die Himmel und die Himmel der Himmel-b- können ihn nicht fassen-c-. Und wer bin ich-d-, daß ich ihm ein Haus bauen sollte, es sei denn, um Rauchopfer vor ihm darzubringen?-e- -a) Jesaja 66, 1. b) Psalm 148, 4. c) 2. Chronik 6, 18; 1. Könige 8, 27. d) 1. Chronik 29, 14. e) 2. Chronik 29, 11; Lukas 1, 9.10.
Schlachter 1952:Aber wer vermag es, ihm ein Haus zu bauen? Denn der Himmel und aller Himmel Himmel mögen ihn nicht fassen; und wer bin ich, daß ich ihm ein Haus baue, es sei denn, um vor ihm zu räuchern?
Zürcher 1931:Aber wer vermöchte es, ihm ein Haus zu bauen? Denn der Himmel und aller Himmel Himmel mögen ihn nicht fassen. Und wer bin ich, dass ich ihm ein Haus bauen sollte - es sei denn, um vor ihm Räucherwerk zu verbrennen? -1. Könige 8, 27.
Luther 1912:[6]Aber wer vermag’s, daß er ihm ein Haus baue? denn a) der Himmel und aller Himmel Himmel können ihn nicht fassen. Wer sollte ich denn sein, daß ich ihm ein Haus baute? es sei denn, um vor ihm zu räuchern. - a) 2. Chron. 6, 18; 1. Könige 8, 27.
Buber-Rosenzweig 1929:und wer hegte die Kraft, ihm ein Haus zu bauen, die Himmel ja und die Himmel ob Himmeln fassen ihn nicht, und wer bin ich, daß ich ihm ein Haus bauen dürfte, es sei denn, um vor ihm aufrauchen zu lassen! - ,
Tur-Sinai 1954:Und wer brächte Kraft auf, ihm ein Haus zu bauen, da der Himmel und der Himmel Himmel ihn nicht fassen? Und wer bin ich, daß ich ihm ein Haus baute - es sei denn, um vor ihm zu räuchern?
Luther 1545 (Original):Aber wer vermags, das er jm ein Haus bawe? Denn der Himel vnd aller himel himel mügen jn nicht versorgen, Wer solt ich denn sein, das ich ein Haus bawete, Sondern das man fur jm reuchere. -[Versorgen] Act. 17. Gott ist nicht, des man müste pflegen.
Luther 1545 (hochdeutsch):So sende mir nun einen weisen Mann, zu arbeiten mit Gold, Silber, Erz, Eisen, Scharlaken, Rosinrot, gelber Seide und der da wisse auszugraben mit den Weisen, die bei mir sind in Juda und Jerusalem, welche mein Vater David geschickt hat.
NeÜ 2021:(5) Selbst der Himmel und das ganze Universum können ihn nicht fassen. Wer ist überhaupt berechtigt, ihm ein Haus zu bauen? Und wer bin ich, dass ich das könnte, es sei denn, es gäbe ein Heiligtum, in dem Weihrauch als Opfer zu ihm aufsteigt.
Jantzen/Jettel 2016:Aber b)wer vermag ihm ein Haus zu bauen? denn die a)Himmel und der Himmel Himmel können ihn nicht fassen. Und wer bin ich, dass ich ihm ein Haus bauen sollte, es sei denn, um vor ihm zu c)räuchern?
a) Himmel 2. Chronik 6, 18; Jesaja 66, 1-2; Apostelgeschichte 7, 49;
b) wer bin? 1. Chronik 17, 16; 29, 14; 2. Korinther 2, 16;
c) räuchern 1. Chronik 6, 34; Psalm 141, 2; Lukas 1, 9-10
English Standard Version 2001:But who is able to build him a house, since heaven, even highest heaven, cannot contain him? Who am I to build a house for him, except as a place to make offerings before him?
King James Version 1611:But who is able to build him an house, seeing the heaven and heaven of heavens cannot contain him? who [am] I then, that I should build him an house, save only to burn sacrifice before him?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 1: Dieser Abschnitt berichtet, wie Salomo Männer auswählte, um Baumaterialien für den Tempel zu sammeln. Das geschah zusätzlich zu den enormen Lieferungen, die David gelagert hatte (vgl. 1. Chronik 22.29). Der Parallelabschnitt ist 1. Könige 5, 15-30. 2, 1 dem Namen des HERRN ein Haus. Das bezieht sich auf Gottes Bundesnamen Jahwe oder Jehova (vgl. 2. Mose 3, 14). David wollte dieses Vorhaben ausführen, durfte es jedoch lediglich planen und vorbereiten (1. Chronik 23-26; 28, 11-13), das Grundstück erwerben (2. Samuel 24, 18-25; 1. Chronik 22) und die Baumaterialien sammeln (1. Chronik 22, 14-16). königliche Residenz. S. 1. Könige 7, 1-12 für Details (vgl. 2. Chronik 7, 11; 8, 1).




Predigten über 2. Chronik 2, 5
Sermon-Online